заработок на кликах
Вы еще не зарегестрированы на Uchit.net? Зачем?
Login: Pass:

Сборники вопросов и билетов по английскому и немецкому языку за первый семестр 2001 года

топик: Топики по английскому языку

Оцените работу
всего оценок0 общий балл0
Зарегистрируйтесь

Содержание:


Фразеология, реферирование и анннотирование, базовый курс для нелингвистов, практический курс общего перевода.


примерный перечень экзаменационных вопросов

нем. яз. Фразеология



    1. Какой раздел языкознания обозначается термином «фразеология»?
    2. Дайте определение понятия «фразеологизм».
    3. Дайте определение понятия «семантика».
    4. Дайте определение понятия «язык».
    5. Дайте определение понятия «речь».
    6. Дайте определение слова как первичной единицы языка.
    7. Дайте определение понятия «значение слова».
    8. Дайте определение понятия «лексика».
    9. Какой раздел языкознания обозначается термином «лексикология»?
    10. Какой раздел языкознания обозначается термином «лексикография»?
    11. Какой раздел языкознания обозначается термином «морфология»?
    12. Дайте определение понятия «предложение».
    13. Что представляет собой устойчивый синтаксический оборот?
    14. Дайте определение понятия «идиома».
    15. Дайте определение понятия «этимологическое значение слова».
    16. Дайте определение понятия «фразеологическое сращение».
    17. Дайте определение понятия «фразеологическая замкнутость».
    18. Дайте определение понятия «глагольное словосочетание».
    19. Дайте определение понятия «предложный оборот».
    20. Дайте определение понятия «перенос значения».
    21. Какое место занимают фразеологизмы в языке как коммуникативной системе?
    22. Какое значение имеет использование фразеологизмов в тексте?
    23. Как трактуют понятия «язык» и «речь» Ф. Де Соссюр и К. Есперсон?
    24. Как подходит к рассмотрению языка Герман Пауль?
    25. Какое определение термину «смысловая структура слова» дает М.Д. Степанова в книге «Словообразование немецкого языка»? Поясните на примере.
    26. Как соотносятся «лексическое значение слова» и «смысловая структура»?
    27. В чем состоит различие между лексикологией и лексикографией?
    28. Что считают немецкие грамматисты главным при выделении основных классов слов (частей речи)?
    29. Назовите наиболее важные признаки и свойства устойчивого словосочетания.
    30. Какими жанровыми разновидностями представлен класс фразеологических единств? Поясните на примерах.
    31. Какие основные классы немецких слов выделяет Г. Пауль на основании их синтаксической функции в языке?
    32. Как функционирует слово в составе предложения?
    33. Как соотносятся понятия «грамматическая конструкция» и «словосочетание»?
    34. Как называется словосочетание на основе предложной конструкции? Приведите примеры.
    35. Как называется словосочетание, центром которого является существительное? Приведите примеры.
    36. Как называется словосочетание, центром которого является глагол? Приведите примеры.
    37. Какое языковое явление лежит в основе возникновения фразеологизмов? Любое ли устойчивое словосочетание является фразеологизмом?
    38. Как соотносятся в немецком языке грамматические явления словосочетания и словообразования?
    39. Какие факторы влияют на сочетаемость слов в грамматических матрицах словосочетаний?
    40. Какие синтаксические конструкции называются устойчивыми синтаксическими оборотами? Приведите примеры.
    41. К какому периоду относится появление в Германии фразеологических словарей как самостоятельного типа описания немецкого языка?
    42. Кто и в каком году опубликовал первый сборник общераспространенных немецких поговорок?
    43. Что Вы знаете об Иоганне Агриколе? Какую роль он сыграл в изучении немецких фразеологизмов?
    44. Что Вы знаете о Себастьяне Франке и его собрании немецких пословиц и поговорок?
    45. Каково было отношение к народному языку в Германии в XVII-XVIII вв.?
    46. Кто и когда ввел в обиход немецкой филологии термин «разговорный язык»?
    47. Какую роль в изучении немецких фразеологизмов сыграл Ф. Латендорф?
    48. Какие классические словари немецкого языка, изданные в начале XIX века, Вам известны?
    49. Как происходило описание фразеологического состава немецкого языка в период расцвета сравнительно-исторической школы языкознания в Германии (XIX-XX вв.)?
    50. Когда появилось первое научное описание немецких пословиц и поговорок? Как оно называлось, и кто был его автором?
    51. Что Вы знаете о немецком ученом Фридрихе Зайлере? Каков его вклад в изучение немецкой фразеологии?
    52. Кто является автором книги «Как говорит народ»? Чем она отличается от «Собрания мудростей» Я. Гримма?
    53. Кто и когда издал «Словарь немецких ругательств»?
    54. Какое издание является стандартным справочником по немецким фразеологизмам?
    55. Какие классические работы по немецкой фразеологии, переизданные в послевоенный период, Вы знаете?
    56. Какие двуязычные фразеологические словари (русско-немецкие и немецко-русские) получили наиболее широкую известность в последние годы?
    57. По какому принципу переводятся встречающиеся в немецком тексте латинские выражения?
    58. Как переводятся на русский язык французские фразеологизмы, встречающиеся в немецком тексте?
    59. Приведите примеры немецких и русских фразеологизмов, идентичных по структуре и по смыслу.
    60. Приведите примеры немецких фразеологизмов, у которых нет русских эквивалентов, и которые переводятся свободным описанием их смысла.
    61. К какому типу устойчивых словосочетаний согласно классификации Л.Э. Биновича относится словосочетание: Kohldampf schieben (класть зубы на полку).
    62. К какому типу устойчивых словосочетаний согласно классификации Л.Э. Биновича относится словосочетание: frei von der Leber weg reden (говорить без обиняков, напрямую).
    63. К какому типу устойчивых словосочетаний согласно классификации Л.Э. Биновича относится словосочетание: den Nagel auf den Kopf treffen (попасть не в бровь, а в глаз).
    64. К какому типу устойчивых словосочетаний согласно классификации Л.Э. Биновича относится словосочетание: Mir fiel ein Stein vom Herzen (У меня камень с души свалился).
    65. К какому типу устойчивых словосочетаний согласно классификации Л.Э. Биновича относится словосочетание: sich den Kopf zerbrechen (ломать себе голову).
    66. К какому типу устойчивых словосочетаний согласно классификации Л.Э. Биновича относится словосочетание: Einem geschenkten Gaul sieht man nicht ins Maul (дареному коню в зубы не смотрят).
    67. К какому типу устойчивых словосочетаний согласно классификации Л.Э. Биновича относится словосочетание: Lügen haben kurze Beine (У лжи ноги коротки).
    68. К какому типу устойчивых словосочетаний согласно классификации Л.Э. Биновича относится словосочетание: Neue Besen kehren gut (новая метла по новому метет).
    69. К какому типу устойчивых словосочетаний согласно классификации Л.Э. Биновича относится словосочетание: Eulen nach Athen tragen (ехать в Тулу со своим самоваром).
    70. К какому типу устойчивых словосочетаний согласно классификации Л.Э. Биновича относится словосочетание: Steine in den Weg legen (вставлять палки в колеса).
    71. К какому типу устойчивых словосочетаний согласно классификации Л.Э. Биновича относится словосочетание: groß ung klein (стар и мал).
    72. К какому типу устойчивых словосочетаний согласно классификации Л.Э. Биновича относится словосочетание: Nur der verdient die Freiheit wie das Leben, wer täglich sie erkämpfen muss (Лишь тот достоин жизни и свободы, кто каждый день идет за них на бой).
    73. К какому типу устойчивых словосочетаний согласно классификации Л.Э. Биновича относится словосочетание: Übung macht den Meister (Повторенье мать ученья).
    74. К какому типу устойчивых словосочетаний согласно классификации Л.Э. Биновича относится словосочетание: den Rubikon überschreiten (перейти Рубикон).
    75. К какому типу устойчивых словосочетаний согласно классификации Л.Э. Биновича относится словосочетание: unsere Küchenfee (кухарка, повариха).
    76. К какому типу устойчивых словосочетаний согласно классификации Л.Э. Биновича относится словосочетание: Maßnahmen treffen (предпринять меры).
    77. К какому типу устойчивых словосочетаний согласно классификации Л.Э. Биновича относится словосочетание: Da liegt der Hund begraben! (вот где собака зарыта).
    78. К какому типу устойчивых словосочетаний согласно классификации Л.Э. Биновича относится словосочетание: leeres Stroh dreschen (толочь воду в ступе, переливать из пустого в порожнее).
    79. К какому типу устойчивых словосочетаний согласно классификации Л.Э. Биновича относится словосочетание: das muss man ihm lassen (этого у него не отнимешь).
    80. К какому типу устойчивых словосочетаний согласно классификации Л.Э. Биновича относится словосочетание: gesagt getan (сказано - сделано).
    81. Переведите на русский язык словосочетание: Da liegt der Hund begraben!
    82. Переведите на русский язык словосочетание: mit jemand anbinden
    83. Переведите на русский язык словосочетание: Er hat einen langen Arm
    84. Переведите на русский язык словосочетание: das Kind mit dem Bade ausschütten
    85. Переведите на русский язык словосочетание: einen Bock zum Gätrner machen
    86. Переведите на русский язык словосочетание: eine Schlange an seinem Busen genährt!
    87. Переведите на русский язык словосочетание: weder Fisch noch Fleisch
    88. Переведите на русский язык словосочетание: mit dem falschen (linken) Fuß zuerst aufstehen
    89. Переведите на русский язык словосочетание: etwas an die große Glocke hängen
    90. Переведите на русский язык словосочетание: Die Haare stehen mir zu Berge
    91. Переведите на русский язык словосочетание: Das geht auf keine Kuhhaut!
    92. Переведите на русский язык словосочетание: Sie verleben ihre Flitterwochen
    93. Переведите на русский язык словосочетание: leeres Stroh dreschen
    94. Переведите на русский язык словосочетание: Ein faules Ei verdirbt den ganzen Brei
    95. Переведите на русский язык словосочетание: Er ist eine Flasche
    96. Переведите на русский язык словосочетание: Haare auf den Zähnen haben
    97. Переведите на русский язык словосочетание: sich Rosinen aus dem Kuchen klauben
    98. Переведите на русский язык словосочетание: Ist sie aber etepetete
    99. Переведите на русский язык словосочетание: wie Mäuse in der Speckseite leben
    100. Переведите на русский язык словосочетание: kaum aus dem Ei gekrochen
    101. Переведите на немецкий язык словосочетание: он ни на что не годен; он ничтожество
    102. Переведите на немецкий язык словосочетание: никому не давать спуску; уметь постоять за себя
    103. Переведите на немецкий язык словосочетание: хорошо быть щедрым за чужой счет
    104. Переведите на немецкий язык словосочетание: урывать себе лучший кусок
    105. Переведите на немецкий язык словосочетание: хвалить что-нибудь сверх меры
    106. Переведите на немецкий язык словосочетание: в этом ты можешь быть уверен
    107. Переведите на немецкий язык словосочетание: он исчез; куда-то запропал
    108. Переведите на немецкий язык словосочетание: уж через чур она фасонистая
    109. Переведите на немецкий язык словосочетание: за это придется поплатиться
    110. Переведите на немецкий язык словосочетание: действовать без разбора
    111. Переведите на немецкий язык словосочетание: как об стенку горох
    112. Переведите на немецкий язык словосочетание: еще молоко на губах не обсохло
    113. Переведите на немецкий язык словосочетание: затянуть старую песню
    114. Переведите на немецкий язык словосочетание: у них денег куры не клюют
    115. Переведите на немецкий язык словосочетание: переливать из пустого в порожнее
    116. Переведите на немецкий язык словосочетание: жить как у Христа за пазухой
    117. Переведите на немецкий язык словосочетание: сделать что-нибудь наудачу
    118. Переведите на немецкий язык словосочетание: Блажен, кто верует!
    119. Переведите на немецкий язык словосочетание: дрожать как осиновый лист
    120. Переведите на немецкий язык словосочетание: выкормил (пригрел) змею на своей груди
    121. Дайте русский эквивалент немецкой пословицы: Besser ein Spatz in der Hand als eine Taube auf dem Dach.
    122. Дайте русский эквивалент немецкой пословицы: Morgenstunde hat Gold im Munde.
    123. Дайте русский эквивалент немецкой пословицы: Ein Unglück kommt selten allein.
    124. Дайте русский эквивалент немецкой пословицы: Lügen haben kurze Beine.
    125. Дайте русский эквивалент немецкой пословицы: Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer.
    126. Дайте русский эквивалент немецкой пословицы: Wer den Wein trinkt, muss auch die Hefe trinken.
    127. Дайте русский эквивалент немецкой пословицы: Wie der Abt, so die Brüder.
    128. Дайте русский эквивалент немецкой пословицы: Es ist nicht alles Gold, was glänzt.
    129. Дайте русский эквивалент немецкой пословицы: Aller Anfang ist schwer.
    130. Дайте русский эквивалент немецкой пословицы: Wer anderen eine Grube gräbt, fällt selbst hinein.
    131. Дайте русский эквивалент немецкой пословицы: Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm.
    132. Дайте русский эквивалент немецкой пословицы: Viele Köche verderben den Brei.
    133. Дайте русский эквивалент немецкой пословицы: Gleiche Brüder, gleiche Kappen.
    134. Дайте русский эквивалент немецкой пословицы: Reden ist Silber, Schweigen ist Gold.
    135. Дайте русский эквивалент немецкой пословицы: Wer die Wahl hat, hat die Qual.
    136. Дайте русский эквивалент немецкой пословицы: In der Kürze liegt die Würze.
    137. Дайте русский эквивалент немецкой пословицы: Der erste Gedanke ist nicht immer der beste.
    138. Дайте русский эквивалент немецкой пословицы: Wer zuletzt lacht, lacht am besten.
    139. Дайте русский эквивалент немецкой пословицы: Stille Wasser sind tief.
    140. Дайте русский эквивалент немецкой пословицы: Wer zwei Hasen zugleich hetzt, fängt keinen.




Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ФРАЗЕОЛОГИЯ


Билет № 1


    1. Что представляет собой словосочетание?
    2. В чем, по мнению Германа Пауля, состоит различие между синтаксическим сочетанием слов и сложным словом?
    3. Какое издание является стандартным справочником по немецким фразеологизмам?
    4. К какому типу устойчивых словосочетаний согласно классификации Л.Э. Биновича относится словосочетание: Da liegt der Hund begraben! (вот где собака зарыта).
    5. Переведите на русский язык словосочетание: das Kind mit dem Bade ausschütten
    6. Переведите на немецкий язык словосочетание: растрезвонить что-либо повсюду
    7. Дайте русский эквивалент немецкой пословицы: Wie der Herr, so der Knecht.





Зав. кафедрой

--------------------------------------------------




Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ФРАЗЕОЛОГИЯ


Билет № 2


    1. Какой раздел языкознания обозначается термином «морфология»?
    2. Какое определение термину «смысловая структура слова» дает М.Д. Степанова в книге «Словообразование немецкого языка»? Поясните на примере.
    3. Что Вы знаете о немецком ученом Фридрихе Зайлере? Каков его вклад в изучение немецкой фразеологии?
    4. К какому типу устойчивых словосочетаний согласно классификации Л.Э. Биновича относится словосочетание: groß ung klein (стар и мал).
    5. Переведите на русский язык словосочетание: Da liegt der Hund begraben!
    6. Переведите на немецкий язык словосочетание: действовать без разбора
    7. Дайте русский эквивалент немецкой пословицы: Ein Unglück kommt selten allein.





Зав. кафедрой

--------------------------------------------------




Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ФРАЗЕОЛОГИЯ


Билет № 3


    1. Дайте определение понятия «значение слова».
    2. Как соотносятся «лексическое значение слова» и «смысловая структура»?
    3. Какие классические словари немецкого языка, изданные в начале XIX века, Вам известны?
    4. К какому типу устойчивых словосочетаний согласно классификации Л.Э. Биновича относится словосочетание: Wo denken Sie hin! (С чего Вы это взяли!).
    5. Переведите на русский язык словосочетание: den Ast absägen, auf dem man sitzt
    6. Переведите на немецкий язык словосочетание: у них денег куры не клюют
    7. Дайте русский эквивалент немецкой пословицы: Wer den Wein trinkt, muss auch die Hefe trinken.





Зав. кафедрой

--------------------------------------------------





НЕМ. ЯЗ. ФРАЗЕОЛОГИЯ


Билет № 4


    1. Дайте определение понятия «глагольное словосочетание».
    2. Как функционируют фразеологизмы в системе языка?
    3. Какую роль в изучении немецких фразеологизмов сыграл Ф. Латендорф?
    4. К какому типу устойчивых словосочетаний согласно классификации Л.Э. Биновича относится словосочетание: Kohldampf schieben (класть зубы на полку).
    5. Переведите на русский язык словосочетание: Die Haare stehen mir zu Berge
    6. Переведите на немецкий язык словосочетание: никому не давать спуску; уметь постоять за себя
    7. Дайте русский эквивалент немецкой пословицы: Neue Besen kehren gut.





Зав. кафедрой

--------------------------------------------------




Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ФРАЗЕОЛОГИЯ


Билет № 5


    1. Дайте определение понятия «именное словосочетание».
    2. Какие типы устойчивых словосочетаний выделяет Л.Э. Бинович? Дайте их краткую характеристику; приведите примеры.
    3. Кто является автором книги «Как говорит народ»? Чем она отличается от «Собрания мудростей» Я. Гримма?
    4. К какому типу устойчивых словосочетаний согласно классификации Л.Э. Биновича относится словосочетание: unsere Küchenfee (кухарка, повариха).
    5. Переведите на русский язык словосочетание: Wers glaubt, wird selig!
    6. Переведите на немецкий язык словосочетание: уж через чур она фасонистая
    7. Дайте русский эквивалент немецкой пословицы: Ende gut, alles gut.





Зав. кафедрой

--------------------------------------------------




Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ФРАЗЕОЛОГИЯ


Билет № 6


    1. Дайте определение понятия «предложение».
    2. Как соотносятся в немецком языке грамматические явления словосочетания и словообразования?
    3. Как переводятся на русский язык английские фразеологизмы, встречающиеся в немецком тексте?
    4. К какому типу устойчивых словосочетаний согласно классификации Л.Э. Биновича относится словосочетание: das muss man ihm lassen (этого у него не отнимешь).
    5. Переведите на русский язык словосочетание: Potemkinsche Dörfer bauen
    6. Переведите на немецкий язык словосочетание: как об стенку горох
    7. Дайте русский эквивалент немецкой пословицы: Der erste Gedanke ist nicht immer der beste.





Зав. кафедрой

--------------------------------------------------




Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ФРАЗЕОЛОГИЯ


Билет № 7


    1. Какой раздел языкознания обозначается термином «фразеология»?
    2. Какие синтаксические конструкции называются устойчивыми синтаксическими оборотами? Приведите примеры.
    3. Приведите примеры немецких и русских фразеологизмов, имеющих сходную синтаксическую структуру и одинаковый смысл, но использующих разный образный строй.
    4. К какому типу устойчивых словосочетаний согласно классификации Л.Э. Биновича относится словосочетание: Steine in den Weg legen (вставлять палки в колеса).
    5. Переведите на русский язык словосочетание: kaum aus dem Ei gekrochen
    6. Переведите на немецкий язык словосочетание: за это придется поплатиться
    7. Дайте русский эквивалент немецкой пословицы: Wer anderen eine Grube gräbt, fällt selbst hinein.





Зав. кафедрой

--------------------------------------------------




Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ФРАЗЕОЛОГИЯ


Билет № 8


    1. Дайте определение понятия «фразеологическое сращение».
    2. Как функционирует слово в составе предложения?
    3. Какие классические работы по немецкой фразеологии, переизданные в послевоенный период, Вы знаете?
    4. К какому типу устойчивых словосочетаний согласно классификации Л.Э. Биновича относится словосочетание: Mir fiel ein Stein vom Herzen (У меня камень с души свалился).
    5. Переведите на русский язык словосочетание: jemanden einen Bärendienst erweisen
    6. Переведите на немецкий язык словосочетание: у меня волосы дыбом встали
    7. Дайте русский эквивалент немецкой пословицы: Wer zuletzt lacht, lacht am besten.





Зав. кафедрой

--------------------------------------------------




Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ФРАЗЕОЛОГИЯ


Билет № 9


    1. Дайте определение слова как первичной единицы языка.
    2. Как трактуют понятия «язык» и «речь» Ф. Де Соссюр и К. Есперсон?
    3. По какому принципу переводятся встречающиеся в немецком тексте латинские выражения?
    4. К какому типу устойчивых словосочетаний согласно классификации Л.Э. Биновича относится словосочетание: Einem geschenkten Gaul sieht man nicht ins Maul (дареному коню в зубы не смотрят).
    5. Переведите на русский язык словосочетание: weder Fisch noch Fleisch
    6. Переведите на немецкий язык словосочетание: Это не влезет ни в какие ворота!
    7. Дайте русский эквивалент немецкой пословицы: Wer A sagt, muss auch B sagen.





Зав. кафедрой

--------------------------------------------------




Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ФРАЗЕОЛОГИЯ


Билет № 10


    1. Дайте определение понятия «фразеологизм».
    2. Как подходит к рассмотрению языка Герман Пауль?
    3. Кто и когда ввел в обиход немецкой филологии термин «разговорный язык»?
    4. К какому типу устойчивых словосочетаний согласно классификации Л.Э. Биновича относится словосочетание: alt und jung (млад и стар, все).
    5. Переведите на русский язык словосочетание: Sie verleben ihre Flitterwochen
    6. Переведите на немецкий язык словосочетание: иметь рыльце в пушку; быть с подмоченной репутацией
    7. Дайте русский эквивалент немецкой пословицы: Wer die Wahl hat, hat die Qual.





Зав. кафедрой

--------------------------------------------------




Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ФРАЗЕОЛОГИЯ


Билет № 11


    1. Дайте определение понятия «перенос значения».
    2. Назовите наиболее важные признаки и свойства устойчивого словосочетания.
    3. Что Вам известно о словарях немецких жаргонов?
    4. К какому типу устойчивых словосочетаний согласно классификации Л.Э. Биновича относится словосочетание: Lügen haben kurze Beine (У лжи ноги коротки).
    5. Переведите на русский язык словосочетание: etwas an die große Glocke hängen
    6. Переведите на немецкий язык словосочетание: еще молоко на губах не обсохло
    7. Дайте русский эквивалент немецкой пословицы: In der Kürze liegt die Würze.





Зав. кафедрой

--------------------------------------------------




Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ФРАЗЕОЛОГИЯ


Билет № 12


    1. Дайте определение понятия «фразеологическое единство».
    2. Как функционирует фразеологический оборот в составе предложения?
    3. Как происходило описание фразеологического состава немецкого языка в период расцвета сравнительно-исторической школы языкознания в Германии (XIX-XX вв.)?
    4. К какому типу устойчивых словосочетаний согласно классификации Л.Э. Биновича относится словосочетание: Wer nicht arbeitet, soll auch nicht essen (Кто не работает, тот не ест).
    5. Переведите на русский язык словосочетание: wie Mäuse in der Speckseite leben
    6. Переведите на немецкий язык словосочетание: сделать что-нибудь наудачу
    7. Дайте русский эквивалент немецкой пословицы: Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer.





Зав. кафедрой

--------------------------------------------------




Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ФРАЗЕОЛОГИЯ


Билет № 13


    1. Дайте определение понятий «синоним» и «антоним».
    2. Какие факторы влияют на сочетаемость слов в грамматических матрицах словосочетаний?
    3. Что Вы знаете об Иоганне Агриколе? Какую роль он сыграл в изучении немецких фразеологизмов?
    4. К какому типу устойчивых словосочетаний согласно классификации Л.Э. Биновича относится словосочетание: Übung macht den Meister (Повторенье мать ученья).
    5. Переведите на русский язык словосочетание: sich Rosinen aus dem Kuchen klauben
    6. Переведите на немецкий язык словосочетание: у них медовый месяц
    7. Дайте русский эквивалент немецкой пословицы: Besser ein Spatz in der Hand als eine Taube auf dem Dach.





Зав. кафедрой

--------------------------------------------------




Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ФРАЗЕОЛОГИЯ


Билет № 14


    1. Дайте определение понятия «речь».
    2. Какие грамматические матрицы словосочетаний существуют в немецком языке? Дайте их характеристику; приведите примеры.
    3. Как называется труд немецкого ученого Фридриха Зайлера и какова его роль в изучении немецкой фразеологии?
    4. К какому типу устойчивых словосочетаний согласно классификации Л.Э. Биновича относится словосочетание: den Rubikon überschreiten (перейти Рубикон).
    5. Переведите на русский язык словосочетание: eine Schlange an seinem Busen genährt!
    6. Переведите на немецкий язык словосочетание: выкормил (пригрел) змею на своей груди
    7. Дайте русский эквивалент немецкой пословицы: Es ist nicht alles Gold, was glänzt.





Зав. кафедрой

--------------------------------------------------




Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ФРАЗЕОЛОГИЯ


Билет № 15


    1. Какой раздел языкознания обозначается термином «лексикология»?
    2. В чем видит Отто Бехагель различие между письменной речью и разговорной речью?
    3. Как переводятся на русский язык французские фразеологизмы, встречающиеся в немецком тексте?
    4. К какому типу устойчивых словосочетаний согласно классификации Л.Э. Биновича относится словосочетание: wie Gott in Frankreich leben (жить как у Христа за пазухой).
    5. Переведите на русский язык словосочетание: Er hat einen langen Arm
    6. Переведите на немецкий язык словосочетание: хвалить что-нибудь сверх меры
    7. Дайте русский эквивалент немецкой пословицы: Wer den Pfennig nicht ehrt, ist des Talers nicht wert.





Зав. кафедрой

--------------------------------------------------




Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ФРАЗЕОЛОГИЯ


Билет № 16


    1. Дайте определение понятия «язык».
    2. Что считает О. Бехагель «первородными классами слов» немецкого языка?
    3. Кто и в каком году опубликовал первый сборник общераспространенных немецких поговорок?
    4. К какому типу устойчивых словосочетаний согласно классификации Л.Э. Биновича относится словосочетание: Neue Besen kehren gut (новая метла по новому метет).
    5. Переведите на русский язык словосочетание: Er ist eine Flasche
    6. Переведите на немецкий язык словосочетание: одет с иголочки
    7. Дайте русский эквивалент немецкой пословицы: Wie der Abt, so die Brüder.





Зав. кафедрой

--------------------------------------------------




Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ФРАЗЕОЛОГИЯ


Билет № 17


    1. Что представляет собой идиоматический оборот?
    2. Как называется словосочетание, центром которого является глагол? Приведите примеры.
    3. К какому периоду относится появление в Германии фразеологических словарей как самостоятельного типа описания немецкого языка?
    4. К какому типу устойчивых словосочетаний согласно классификации Л.Э. Биновича относится словосочетание: leeres Stroh dreschen (толочь воду в ступе, переливать из пустого в порожнее).
    5. Переведите на русский язык словосочетание: wie Gott in Frankreich leben
    6. Переведите на немецкий язык словосочетание: Блажен, кто верует!
    7. Дайте русский эквивалент немецкой пословицы: Stille Wasser sind tief.





Зав. кафедрой

--------------------------------------------------




Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ФРАЗЕОЛОГИЯ


Билет № 18


    1. Дайте определение понятия «фразеологическая замкнутость».
    2. На какие группы подразделяются словосочетания? Дайте их характеристику; поясните на примерах.
    3. Как переводятся на русский язык итальянские фразеологизмы, встречающиеся в немецком тексте?
    4. К какому типу устойчивых словосочетаний согласно классификации Л.Э. Биновича относится словосочетание: Eulen nach Athen tragen (ехать в Тулу со своим самоваром).
    5. Переведите на русский язык словосочетание: zittern wie Espenlaub
    6. Переведите на немецкий язык словосочетание: надуть (обмануть) кого-нибудь
    7. Дайте русский эквивалент немецкой пословицы: Man soll den Tag nicht vor dem Abend loben.





Зав. кафедрой

--------------------------------------------------




Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ФРАЗЕОЛОГИЯ


Билет № 19


    1. Дайте определение понятия «разложимое словосочетание».
    2. Чем обусловлено использование фразеологизмов в тексте?
    3. Кто является создателем коллекции Берлинского университета «Собрание мудростей»?
    4. К какому типу устойчивых словосочетаний согласно классификации Л.Э. Биновича относится словосочетание: Das ist des Pudels Kern! (так вот в чем дело!).
    5. Переведите на русский язык словосочетание: etwas auf gut Glück machen
    6. Переведите на немецкий язык словосочетание: жить на широкую ногу
    7. Дайте русский эквивалент немецкой пословицы: Wo gehobelt wird, da fallen Späne.





Зав. кафедрой

--------------------------------------------------




Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ФРАЗЕОЛОГИЯ


Билет № 20


    1. Дайте определение понятия «этимологическое значение слова».
    2. Как соотносятся понятия «грамматическая конструкция» и «словосочетание»?
    3. Кто и когда издал «Словарь немецких ругательств»?
    4. К какому типу устойчивых словосочетаний согласно классификации Л.Э. Биновича относится словосочетание: Fleisch und Blut (плоть и кровь).
    5. Переведите на русский язык словосочетание: Das geht auf keine Kuhhaut!
    6. Переведите на немецкий язык словосочетание: как сыр в масле кататься
    7. Дайте русский эквивалент немецкой пословицы: Reden ist Silber, Schweigen ist Gold.





Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ФРАЗЕОЛОГИЯ

Билет № 21


    1. Дайте определение понятия «семантика».
    2. Как трактует грамматику языка Г. Пауль?
    3. Что вы знаете о книге Георга Бюхмана «Крылатые слова»?
    4. К какому типу устойчивых словосочетаний согласно классификации Л.Э. Биновича относится словосочетание: den Nagel auf den Kopf treffen (попасть не в бровь, а в глаз).
    5. Переведите на русский язык словосочетание: Überspanne den Bogen nicht!
    6. Переведите на немецкий язык словосочетание: затянуть старую песню
    7. Дайте русский эквивалент немецкой пословицы: Wer zwei Hasen zugleich hetzt, fängt keinen.


  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ФРАЗЕОЛОГИЯ

Билет № 22


    1. Дайте определение понятия «этимология словосочетания».
    2. Какие основные классы немецких слов выделяет Г. Пауль на основании их синтаксической функции в языке?
    3. Приведите примеры немецких фразеологизмов, у которых нет русских эквивалентов, и которые переводятся свободным описанием их смысла.
    4. К какому типу устойчивых словосочетаний согласно классификации Л.Э. Биновича относится словосочетание: sich den Kopf zerbrechen (ломать себе голову).
    5. Переведите на русский язык словосочетание: Ist sie aber etepetete
    6. Переведите на немецкий язык словосочетание: жить как у Христа за пазухой
    7. Дайте русский эквивалент немецкой пословицы: Ein voller Bauch studiert nicht gern.


  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ФРАЗЕОЛОГИЯ

Билет № 23


    1. Что представляет собой устойчивый синтаксический оборот?
    2. Как называется словосочетание на основе предложной конструкции? Приведите примеры.
    3. Что Вы знаете о Себастьяне Франке и его собрании немецких пословиц и поговорок?
    4. К какому типу устойчивых словосочетаний согласно классификации Л.Э. Биновича относится словосочетание: Maßnahmen treffen (предпринять меры).
    5. Переведите на русский язык словосочетание: mit jemand anbinden
    6. Переведите на немецкий язык словосочетание: у черта на куличиках; очень далеко
    7. Дайте русский эквивалент немецкой пословицы: Aller Anfang ist schwer.


  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ФРАЗЕОЛОГИЯ

Билет № 24


    1. Дайте определение понятия «перифраза».
    2. Как трактуется понятие фразеологизм в немецкой грамматической традиции?
    3. Приведите примеры немецких и русских фразеологизмов, идентичных по структуре и по смыслу.
    4. К какому типу устойчивых словосочетаний согласно классификации Л.Э. Биновича относится словосочетание: auf Schusters Rappen (пешком).
    5. Переведите на русский язык словосочетание: Ein faules Ei verdirbt den ganzen Brei
    6. Переведите на немецкий язык словосочетание: переливать из пустого в порожнее
    7. Дайте русский эквивалент немецкой пословицы: Wer das Pferd will, muss auch die Zügel nehmen.


  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ФРАЗЕОЛОГИЯ

Билет № 25


    1. Дайте определение понятия «лексика».
    2. Как называется словосочетание, центром которого является существительное? Приведите примеры.
    3. На какие фразеологические словари можно опираться при изучении современных фразеологизмов?
    4. К какому типу устойчивых словосочетаний согласно классификации Л.Э. Биновича относится словосочетание: Schritt für Schritt (шаг за шагом).
    5. Переведите на русский язык словосочетание: Haare auf den Zähnen haben
    6. Переведите на немецкий язык словосочетание: он ни на что не годен; он ничтожество
    7. Дайте русский эквивалент немецкой пословицы: Morgenstunde hat Gold im Munde.


  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ФРАЗЕОЛОГИЯ

Билет № 26


    1. Дайте определение понятия «идиома».
    2. Что считают немецкие грамматисты главным при выделении основных классов слов (частей речи)?
    3. Какие три принципа выработались в языковой практике при переводе фразеологизмов с одного языка на другой?
    4. К какому типу устойчивых словосочетаний согласно классификации Л.Э. Биновича относится словосочетание: Nur der verdient die Freiheit wie das Leben, wer täglich sie erkämpfen muss (Лишь тот достоин жизни и свободы, кто каждый день идет за них на бой).
    5. Переведите на русский язык словосочетание: jemand etwas anhängen
    6. Переведите на немецкий язык словосочетание: урывать себе лучший кусок
    7. Дайте русский эквивалент немецкой пословицы: Lügen haben kurze Beine.


  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ФРАЗЕОЛОГИЯ

Билет № 27


    1. Дайте определение понятия «предложный оборот».
    2. В чем состоит различие между лексикологией и лексикографией?
    3. Когда появилось первое научное описание немецких пословиц и поговорок? Как оно называлось, и кто был его автором?
    4. К какому типу устойчивых словосочетаний согласно классификации Л.Э. Биновича относится словосочетание: frei von der Leber weg reden (говорить без обиняков, напрямую).
    5. Переведите на русский язык словосочетание: auf großem Fuße leben
    6. Переведите на немецкий язык словосочетание: дрожать как осиновый лист
    7. Дайте русский эквивалент немецкой пословицы: Gleiche Brüder, gleiche Kappen.


  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ФРАЗЕОЛОГИЯ

Билет № 28


    1. Что обозначается термином «синтаксическая конструкция»?
    2. Какими жанровыми разновидностями представлен класс фразеологических единств? Поясните на примерах.
    3. Что Вы знаете о Гофмане фон Фаллерслебене? Какой вклад он внес в изучение немецких пословиц? Как называется его публикация?
    4. К какому типу устойчивых словосочетаний согласно классификации Л.Э. Биновича относится словосочетание: Perlen vor die Säue werfen (метать бисер перед свиньями).
    5. Переведите на русский язык словосочетание: mit dem falschen (linken) Fuß zuerst aufstehen
    6. Переведите на немецкий язык словосочетание: в этом ты можешь быть уверен
    7. Дайте русский эквивалент немецкой пословицы: Ein Sperling in der Hand ist besser als eine Taube auf dem Dach.


  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ФРАЗЕОЛОГИЯ

Билет № 29


    1. Какой раздел языкознания обозначается термином «семасиология»?
    2. Какое значение имеет использование фразеологизмов в тексте?
    3. Какие двуязычные фразеологические словари (русско-немецкие и немецко-русские) получили наиболее широкую известность в последние годы?
    4. К какому типу устойчивых словосочетаний согласно классификации Л.Э. Биновича относится словосочетание: den Mephisto spielen (сопровождать).
    5. Переведите на русский язык словосочетание: einen Bock zum Gätrner machen
    6. Переведите на немецкий язык словосочетание: хорошо быть щедрым за чужой счет
    7. Дайте русский эквивалент немецкой пословицы: Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm.


  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ФРАЗЕОЛОГИЯ

Билет № 30


    1. Какой раздел языкознания обозначается термином «лексикография»?
    2. Как иногда меняется смысловая структура при словосложении? Поясните на примерах.
    3. Каково было отношение к народному языку в Германии в XVII-XVIII вв.?
    4. К какому типу устойчивых словосочетаний согласно классификации Л.Э. Биновича относится словосочетание: gesagt getan (сказано - сделано).
    5. Переведите на русский язык словосочетание: leeres Stroh dreschen
    6. Переведите на немецкий язык словосочетание: он исчез; куда-то запропал
    7. Дайте русский эквивалент немецкой пословицы: Viele Köche verderben den Brei.


  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ФРАЗЕОЛОГИЯ

Билет № 31


    1. Дайте определение понятия «язык».
    2. Какое место занимают фразеологизмы в языке как коммуникативной системе?
    3. Кто и когда ввел в обиход немецкой филологии термин «разговорный язык»?
    4. К какому типу устойчивых словосочетаний согласно классификации Л.Э. Биновича относится словосочетание: das muss man ihm lassen (этого у него не отнимешь).
    5. Переведите на русский язык словосочетание: Da liegt der Hund begraben!
    6. Переведите на немецкий язык словосочетание: хорошо быть щедрым за чужой счет
    7. Дайте русский эквивалент немецкой пословицы: Neue Besen kehren gut.


  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ФРАЗЕОЛОГИЯ

Билет № 32


    1. Что представляет собой словосочетание?
    2. Какое языковое явление лежит в основе возникновения фразеологизмов? Любое ли устойчивое словосочетание является фразеологизмом?
    3. Как происходило описание фразеологического состава немецкого языка в период расцвета сравнительно-исторической школы языкознания в Германии (XIX-XX вв.)?
    4. К какому типу устойчивых словосочетаний согласно классификации Л.Э. Биновича относится словосочетание: Schritt für Schritt (шаг за шагом).
    5. Переведите на русский язык словосочетание: den Ast absägen, auf dem man sitzt
    6. Переведите на немецкий язык словосочетание: жить как у Христа за пазухой
    7. Дайте русский эквивалент немецкой пословицы: Wer den Wein trinkt, muss auch die Hefe trinken.


  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ФРАЗЕОЛОГИЯ

Билет № 33


    1. Дайте определение понятия «этимологическое значение слова».
    2. Какие типы устойчивых словосочетаний выделяет Л.Э. Бинович? Дайте их краткую характеристику; приведите примеры.
    3. Что вы знаете о книге Георга Бюхмана «Крылатые слова»?
    4. К какому типу устойчивых словосочетаний согласно классификации Л.Э. Биновича относится словосочетание: gesagt getan (сказано - сделано).
    5. Переведите на русский язык словосочетание: Er ist eine Flasche
    6. Переведите на немецкий язык словосочетание: Блажен, кто верует!
    7. Дайте русский эквивалент немецкой пословицы: Morgenstunde hat Gold im Munde.


  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ФРАЗЕОЛОГИЯ

Билет № 34


    1. Что представляет собой идиоматический оборот?
    2. Какое определение термину «смысловая структура слова» дает М.Д. Степанова в книге «Словообразование немецкого языка»? Поясните на примере.
    3. Когда появилось первое научное описание немецких пословиц и поговорок? Как оно называлось, и кто был его автором?
    4. К какому типу устойчивых словосочетаний согласно классификации Л.Э. Биновича относится словосочетание: groß ung klein (стар и мал).
    5. Переведите на русский язык словосочетание: kaum aus dem Ei gekrochen
    6. Переведите на немецкий язык словосочетание: у них медовый месяц
    7. Дайте русский эквивалент немецкой пословицы: Aller Anfang ist schwer.


  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ФРАЗЕОЛОГИЯ

Билет № 35


    1. Дайте определение понятия «предложение».
    2. Какие факторы влияют на сочетаемость слов в грамматических матрицах словосочетаний?
    3. Приведите примеры немецких фразеологизмов, у которых нет русских эквивалентов, и которые переводятся свободным описанием их смысла.
    4. К какому типу устойчивых словосочетаний согласно классификации Л.Э. Биновича относится словосочетание: Einem geschenkten Gaul sieht man nicht ins Maul (дареному коню в зубы не смотрят).
    5. Переведите на русский язык словосочетание: Das geht auf keine Kuhhaut!
    6. Переведите на немецкий язык словосочетание: он исчез; куда-то запропал
    7. Дайте русский эквивалент немецкой пословицы: Wer die Wahl hat, hat die Qual.


  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------































примерный перечень экзаменационных вопросов

нем. яз. Реферирование и аннотирование



    1. Процесс  реферирования. Определение  понятия "реферат". Основные  функции рефератов.
    2. Информативная, поисковая и справочная функции реферата.
    3. Индикативная, адресная и сигнальная функция реферата.
    4. Области использования рефератов. Основные назначения реферата.
    5. Реферирование  в практике преподавания иностранного языка. Функции реферата  в этом случае.
    6. Типы  рефератов по охвату источников. Их  характеристику.
    7. Смысловыое свертывание текста. Целевое  назначение смыслового свертывания текста в процессе обучения иностранному языку.
    8. Компоненты комплексной структуры реферата.
    9. Основные  способы изложения информации в реферате. Их  характеристика.
    10. Особенности  реферирования материалов по общественным наукам.
    11. Основные  типы рефератов научных статей. Их  характеристика.
    12. Реферат  описания изобретения. Аспекты, выделяемые в содержании описания изобретения.
    13. Поаспектный  метод реферирования.
    14. Этапы процесса реферирования.
    15. Особенности  реферирования иностранных источников. Этапы процесса работы над текстом первоисточника.
    16. Специфика  языка реферата. Отличие реферата от первоисточника по языковым и стилистическим средствам.
    17. Слова  и словосочетания в немецком языке, характерные для реферативного стиля. "Ненужные" слова в реферате.
    18. Семантико-структурные, синтаксические особенности и лексико-грамматические формы, присущие языку и стилю реферата. Стилистические  особенности рефератов.
    19. Абзац. Членение  реферативного текста на абзацы.
    20. Интерпретация  текста. Извлечение. Перефразирование. Наиболее  важные приемы перефразирования.
    21. Виды  перефразирования.
    22. Грамматическое  перефразирование. Лексическое  перефразирование.
    23. Лексико-грамматическое перефразирование.
    24. Выбор  лексических единиц в реферировании. Группы  лексики, имеющие место в реферативном стиле. Требования  к употреблению лексики в реферативных текстах.
    25. Термины  в реферате. Понятие "ключевой фрагмент текста".
    26. Логический  план текста.
    27. Связность  текста. Отношения, в которые  вступают слова-понятия в тексте.
    28. Значение реферата в процессе обучения.
    29. Определение  аннотации. Аннотированная  библиография источников.
    30. Принципиальная  разница между аннотацией и рефератом.
    31. Сведения,  включаемые в аннотацию. Виды  аннотаций.
    32. Виды аннотаций с точки зрения объема.
    33. Виды аннотаций с точки зрения метода анализа и оценки документа.
    34. Виды аннотации в зависимости от тематического охвата.
    35. Области использования специализированной аннотации.
    36. Аннотации журнальных и газетных статей.
    37. Синтаксические  конструкции, используюемые в аннотациях в немецком языке. Их характер.
    38. Специфика  языка и стиля аннотаций. Примерный  перечень глаго лов (рус.), характерных для аннотаций и рефератов. Разница  между ними.
    39. Реферативная  аннотация. Типы фраз, встречающихся в реферативной аннотации. каких типов в ней встречаются?
    40. Заглавие  аннотации и заглавие аннотируемого документа. Случаи их совпадения и несовпадения.
    41. Особенности  аннотации на произведения художественной литературы, периодические и продолжающиеся издания.
    42. Аннотации  в информационных изданиях.
    43. Аннотированная  каталожная карточка. Данные  об источнике, включаемые в нее. Объем.
    44. Краткая  аннотация. Развернутая  аннотация. Общая  аннотация.
    45. Специализированная аннотация. Описательная  аннотация. Рекомендательная  аннотация.
    46. Определение аннотации я в немецких энциклопедических источниках.
    47. Основные  компоненты аннотации (согласно немецким энциклопедическим источникам).
    48. Определение  аннотированной библиографии (согласно немецким энциклопедическим источникам). Отличие этого определения от определения, данного в российской специальной литературе.
    49. Аннотация, составляемая  при написании реферата на основе нескольких источников по одной теме.
    50. Невозможность замены чтения аннотации чтением первоисточника.
    51. Виды кратких аннотаций.
    52. Отличие аннотативных фраз от фраз, используемых в реферате.
    53. Сопряженные и несопряженные фразы.
    54. Mind-Map.
    55. Текст
                  Eine Woche ihrer Ferien nutzten 32 französische Schüler aus Amiens Ende Februar zu einer Reise ins Ruhrgebiet. Jeder kam auf Einladung einer deutschen Familie, die sich bereit erlklärt hatte, eine Woche lang einen französischen Jugendlicher aufzunehmen. Das Angebot war so groß, daß wir gar nicht alle Einladungen annehmen konnten.
                  Jeder trug in der Hand einen Koffer voll Sachen, als ob er in die Wüste fahren würde, und im Kopf ein ganzes Paket von Vorurteilen: Die meisten fuhren zum erstenmal nach Deutschland und also… ins Ungewisse.
                  Um auf alle Fälle überleben zu können, fragten die Schüler vor dem Aussteigen noch ganz schnell nach den notwendigsten Vokabeln, wie: "Ich habe Hunger, ich habe Durst." Und wie eigentlich sollte man sich auf dem Bahnsteig begrüßen: Sollte man sich küssen, nach französischer Sitte? Oder war das unangebracht?
      1) Das ist ein am Anfang eines großen Textes stehende Auszug. Wie meinen Sie, wöruber könnte die Verfasserin weiter schreiben?
      2) Stellen Sie sich möglichst viele Fragen (Wie? Wer? Was? Wohin? Wie viele? usw.) über diesen Textauszug.
      3) Schreiben Sie eine mögliche überschrift zu diesem Textauszug.
    56. Текст
      Begeistert waren sie vom Karneval: Daß sich da jeder amüsiert; daß vom Baby im Kinderwagen bis zum Opa alle verkleidet waren; daß die ganze Bevölkerung mitmacht. Und die unseren hatten sich schließlich auch verkleidet und fanden das toll (vor der Abfahrt wollten sie nicht). Sie kamen auch auf verschiedene Partys, wo es meistens sehr schön war; und sie fanden, daß so ein Karneval in Frankreich eingeführt werden sollte.
      Erstaunt waren unsere Schüler über die Schönheit der Schulgebäude, ihre Sauberkeit, erstaunt über die fast luxuriöse Ausstattung, zum Beispiel die Tafeln, die sich verschieben lassen, die Waschbecken in jedem Klassenzimmer, die Fernsehapparate, die die Experimente der Lehrer in den technischen Fächern wiedergeben, damit alle Schüler folgen könnten ... Es war in dieser Hinsicht, mit unserer Schule verglichen, ein Paradies.
      1) Stellen Sie sich möglichst viele Fragen (Wer? Was? Wie viele? Wohin? Woher? Wo? Von wem? usw.) über diesen Text.
      2) Stellen Sie fest, ob dieser Text Informationen zu folgenden Themen enthält:
      3) die deutsche Literatur;
           а) die Ausstattung der Schulgebäude;
           в) die Polizei. Wenn Sie welche finden, unterstreichen Sie bitte im Text.
           с) Welche Themen werden in diesem Text behandelt?
    57. Текст
      Um so mehr erstaunt waren unsere Schüler über das Benehmen der deutschen Schüler im Unterricht. Sie glaubten ihren Augen nicht, als sie Mädchen sahen, die mitten im Unterricht ihr Strickzeug hervorholten, daß Schach gespielt wurde, daß man sich unterhielt oder aß, während der Lehrer sprach. Es waren ganz andere Unterrichststunden als bei uns; es wurde viel mit dem Lehrer diskutiert und es wurden wenig Notizen gemacht (im Gegensatz zu Frankreich, wo die Schüler immer den Stift in der Hand haben), eigentlich insgesamt sehr gemütliche Stunden.
          Die unseren beneiden die Organisation des deutschen Schulsystems: Man braucht die Straßenbahn oder den Bus für die Fahrt zur Schule nicht zu bezahlen. Unterricht findet nur am Vormittag statt, was viel freie Zeit läßt für die Lieblingsbeschäftigungen. Aber der Gesamteindruck ist, daß es im Unterricht doch zu lasch zugeht. Der Lehrer, bis auf ein paar, die Disziplin verlangten, seien zu gutmütig, meinten die Schüler. Das berümte Klischee von deutscher Disziplin bröckelte hier ab, und irgendwie waren die unseren darüber enttäuscht und reagierten ablehnend (was erstaunlich ist, wenn man sie im Alltag des französischen Schulsystems kennt).
      1) Welche Themen werden in diesem Text behandelt?
      2) Füllen Sie foldende Lücken aus.

      3) Beschreiben Sie Vorteile und Nachteile des deutschen Schulsystems. Äußern Sie dazu auch Ihre eigene Meinung.
    58. Текст
             Mit der Zulassung zum Studium erhält der Studienbewerber das Recht, sich für ein bestimmtes Semester für ein oder mehrere Studienfächer an einer bestimmten Hochschule zu immatrikulieren, d.h. sich an dieser Hochschule als Student einzuschreiben. Auf dem Zulassungsbescheid sind die Bedingungen und Formalitäten angegeben, die bei der Immatrikulation erfüllt werden müssen. Wird die Zulassung z.B. von dem Bestehen einer Prüfung abhängig gemacht (Prüfung zur Feststellung der Hochschulreife oder Prüfung zum Nachweis deutscher Sprachkenntnisse), so kann man erst immatrikuliert werden, wenn man die Prüfung bestanden hat.
            Bei der Zulassung wird mitgeteilt, bei welcher Stelle in der Hochschule man sich immatrikulieren kann. Die Universitätsämter haben unterschiedliche Bezeichnungen, wie z.B. Immatrikulationsamt, Studentensekretariat oder (speziell für ausländische Studenten) Akademisches Auslandsamt.
      1) Will der Autor dieses Textes raten, informieren, eine Meinung äußern oder mehreres zugleich? Finden Sie die Textstellen, an denen seine Absicht zu erkennen ist.
      2) Für wen ist der Text geschrieben? Woran kann man das erkennen?
      3) Finden Sie die falsche Aussage und korrigieren Sie sie.
             А) Man kann immatrikuliert werden unabhängig davon, ob man die Prüfung zur Feststellung der Hochschulreife bestanden hat oder nicht.
             В) Die Universitätsämter haben unterschiedliche Bezeichnungen.
             С) Das Universitätsamt, das sich nur mit ausländischen Studenten befaßt, heißt Alkademisches Auslandsamt.
    59. Текст
          Wenn alle im Zulassungsbescheid genannten Bedingungen erfüllt und die erforderlichen Unterlagen vollständig abgegeben sind, wird man immatrikuliert. Damit erhält man alle Rechte und Pflichten eines Studenten.
           Mit der Immatrikulation erhält man das Recht, Lehrveranstaltungen des gewählten Studienfaches zu besuchen. Außerdem kann man die Universitätseinrichtungen in Anspruch nehmen, die allen Studenten offenstehen, wie z.B. die Universitätsbibliothek, soziale Einrichtungen und anderes. Man kann an akademischen Prüfungen teilnehmen, wenn die Voraussetzungen der Prüfungsordnungen erfüllt sind. Zu den Rechten gehört auch das aktive und passive Wahlrecht in der studentischen Selbstverwaltung.
            Welche Themen werden in diesem Text behandelt?
      1) Welche Rechte und Pflichten erhält man mit der Immatrikulation?

      2) Machen Sie eine kurze referative Übersetzung dieses Textes.
    60. Текст
      Das wichigste ist: Du mußt dich mit anderen zusammentun! Am besten gleich zu zweit oder zu dritt von der Schule aus oder vom Heimatort aus an das Studium rangehen. Wenn das nicht geht, quatsch jemanden an, der genau so verloren rumsteht wie du, und zusammen sucht euch weitere Leute. Wenn du das auch nicht bringst, dann geh in die Studienberatung aller politischen Gruppen und aller offiziellen Stellen in deinem Institut, bis du zusammen mit anderen Studenten beraten wirst, mit denen du ins Gespräch kommst.
      1) Für wen ist der Text geschrieben? Woran kann man das erkennen?
      2) Welche Absicht verfolgt der Autor mit diesem Text? Kreuzen Sie bitte die richtige Lösung an. "Du mußt dich mit anderen zusammentun!"
          Der Autor
          befiehlt dem Leser,
          rät dem Leser,                                sich mit anderen zusammenzutun
          warnt den Leser davor,
      3) Versuchen Sie, eine mögliche Überschrift für diesen Text zu formulieren.
    61. Текст
             Das ist auch schon das nächstwichtige: Besuch alle Studienberatungen, die es überhaupt gibt. Und wenn in einer etwas anderes gesagt wird als in anderen, dann frag nach: Anderswo hat man mir aber gesagt ...! Das Ziel dabei muß sein, herauszufinden: Was sind die offiziellen Minimalvoraussetzungen an Scheinen und Leistungen (erste vier Semester) und für die Gewährung des BAFöG? Um das Hauptstudium und erst recht die Prüfungsordnungen solltest du dich überhaupt noch nicht kümmern. Es gibt keinen schnelleren Weg zur Depression als das Lesen von Examensanforderungen.
      1) Für wen ist der Text geschrieben? Woran kann man das erkennen?
      2) Welche Absicht verolgt der Autor mit diesem Text? Kreuzen Sie die richtige Lösung an. "Besuch alle Studienberatungen, die es überhaupt gibt."
            Der Autor
            bittet den Leser,
           empfiehlt dem Leser,                alle Studienberatungen zu besuchen
           erlaubt dem Leser,
      3) Finden Sie die falsche Aussage und korrigieren Sie sie.
             А) Es ist wichtig, alle Studienberatungen zu besuchen.
             В) Die Studienberatungen sind gar nicht wichtig, man braucht sie nicht zu besuchen.
             С) Das Lesen von Examensanforderungen ist ein schneller Weg zur Depression.
    62. Текст 
           “Wenn das Buch, das wir lesen, uns nicht mit einem Faustschlag auf den Schädel weckt, wozu lesen wir dann das Buch?” fragte Franz Kafka. Nicht ungehört. 21 Millionen Deutsche, ein Drittel der lesefähigen Bevölkerung, wollen eine solche Verletzung gar nicht erst riskieren. Sie lesen nie ein Buch.
            Und das kam so: Ein Drittel von ihnen hörte mit dem Lesen auf, weil sie es nach der Schule nicht mehr mussten, ein Sechstel, weil sie einfach keine Lust mehr hatten, und ein Fünftel nach der Heirat (Liebe macht wirklich blind!). 1,5 Millionen Deutsche haben mit dem Lesen nicht einmal angefangen (weil sie es nie konnten), und weitere 4 Millionen Deutsche greifen nur einmal im Monat zum Buch. Zum Sparbuch? Zum Kochbuch?
      1) Welche Themen werden im Text behandelt?
      2)Um was für einen Text (Kurzgeschichte, Bericht, wissenschaftlicher Text usw.) handelt es sich hier?
      3) Machen Sie eine kurze referative Übersetzung dieses Textes.
    63. Текст
            Das hört sich schlimm an, ist es auch. Aber immerhin 42 Millionen Leser halten dem Buch die Stange. Und wie: Sie lesen 32 Minuten täglich, 14 Bücher pro Jahr. Im Durchschnitt. Und was lesen Sie? Frauen gern über die Liebe, die Familie und das Kochen. Über Frauen also. Männer lesen am liebsten über Morde, Krieg und Technik. Über Männer also. Geschlechtsunabhängig dagegen ist die Vorliebe für humorvolle Lektüre und Tiergeschichten.
           Und wo wird gelesen? Gern am Strand (35%), am liebsten im Bett (45%), seltener beim Telephonieren (0,3%) und bei der Körperpflege (1,3%). Wozu sind Bücher gut? Um sich die Zeit rauben zu lassen (20%), um zu vereinsamen (2,4%), die Langeweile (33%) oder ungewünschten Besuch zu vertreiben (0,3%), oder einfach, um ein Zimmer wohnlich zu gestalten (32%).
      1) Versuchen Sie eine mögliche Überschrift für diesen Text zu formulieren.
      2) Füllen Sie folgende Tabelle aus.
      Was lesen die Leute?

      3) Beantworten Sie die Frage: "Wozu lesen die Leute eigentlich?" Und wozu lesen Sie?
    64. Текст
           Das sieht dann so aus: Der deutsche Durchschnitts-Bücherschrank ist beladen mit 180 Durchschnitts-Büchern. Zwei Regale sind der eher trivialen Unterhaltung gewidmet, ein halbes den Nachschlagewerken und ein ganzes Regal gehört der anspruchsvollen Literatur: Hier verschaffen 27 Romane der klassischen und modernen Wortkunst einem ganzen Volk die süße Gewissheit, das der Denker und Dichter zu sein.
           Wie viele Bücher an- oder tatsächlich durchgelesen werden, wie viele ungelesen bleiben, wissen die Statistiker nicht. Aber sie vermuten: Immer mehr Bücher werden verkauft, immer weniger gelesen. Jährlich erscheinen bei uns   66 000 Titel, alle acht Minuten einer. Allein der 1900 Kilometer hohe Stapel jährlich in München verlegter und in Druck gegebener Bücher würde, wenn man ihn zu Falle brächte, mit seinen Spitzenexemplaren in die Fjorde Norvegens stürzen oder, hart an Wahrscheinlichen vorbei, am Strand von Kreta einen (lesenden?) Touristen erschlagen.
      1) Wie haben Sie den text gelesen? Kreuzen Sie die zutreffende Antwort bitte an.
           kursorisch        
           selektiv        
           total        
      Begründen Sie Ihre Entscheidung.
      2) übersetzen Sie folgende Redewendungen.
           а) eine steigende Tendenz zeigen
           в) um die Jahrhundertwende
           с) die anspruchsvolle Literatur
      3) Machen Sie eine kurze referative übersetzung dieses Textes.
    65. Текст
           Nur im Winter hat Frank etwas mehr Zeit. Dann geht er zum Beispiel zur Gemeindeversammlung nach Luckau. „Der Zusammenhalt untereinander ist für mich auch ein Bestandteil von Heimat", sagt er. „Hier kenn ich jeden und kann mich auf alle verlassen." Dass man dafür aber auch etwas tun muss, weiß er genau, und er tut es gern.
           „Irgendwie sind wir ja alle aufeinander angewiesen, darum ist es wichtig, dass ich mitentscheide." Gemeinderat möchte er später einmal werden, „man trägt ja Verantwortung", sagt er und knetet dabei die großen Hände.
           Heimat? „Wenn ich nach Hause komme, dann ist da so ein Geruch nach Heu und warmer Milch, nach Obstbäumchen und nach Holz. So ganz natürlich eben." Deshalb möchte Frank auch nie in der Stadt leben. Sie stinkt, ist viel zu anonym und künstlich. „Nicht viele sehen als Landwirt eine Zukunft, das Leben ist nicht leicht. Aber es macht mir Freude, hier zu arbeiten. Nauden ist meine Heimat, die Gemeinde, die Familie. Deutschland, das ist das Drumherum."
      1) Welche Themen werden in diesem Text behandelt?
      2) Finden Sie die falsche Aussage und korrigieren Sie sie.
           А) Frank ist ein richtiger Stadmensch.
           В) Frank möchte später Gemeinderat werden.
           С) Im Winter geht Frank oft zur Gemeindeversammlung.
      3) Beantworten Sie die Frage: "Was ist für Frank Heimat?"
    66. Текст
           In Istanbul fällt es ihr auch leichter, ihre Religion auszuüben, dort machen eben alle mit. „Wenn ich aus der Türkei zurückkomme, dann bete ich eine Zeitlang auch hier noch fünfmal am Tag. Das verliert sich aber schnell, es fehlt der Antrieb," sagt sie. Die Fastenzeit, den Ramadan, hält Semra aber auch in Bayern ein. Mitte Februar war es wieder so weit. „Manchmal ganz schön hart, den ganzen Tag nichts zu essen. Besonders dann, wenn jede Klausur fürs Abi zählt."
          Wenn Semra in Istanbul ist, geht jeden Tag ein Brief an die Freundinnen in Deutschland. "Bayern ist halt auch meine Heimat. Ich hab hier so viele Freunde, ich mag die Art der Menschen und ich fühle mich wohl in unserem kleinen Ort."
      1) Versuchen Sie einen möglichen Plan zum Referieren des Textes zu schreiben.
      2) Setzen Sie fehlende Wörter ein (aus dem Text).
           а) In Istanbul übt sie ihre ____________ aus.
           В) In der Türkei ___________ sie fünfmal am Tag.
           С) In Deutschland fehlt ______________ zu beten.
      3) Machen Sie eine kurze referative übersetzung dieses Textes.
    67. Текст
           In Istanbul vermisst sie Bayern, in Hofolding die Türkei. Heimat ist ein schweres Wort für Semra. Das spiegelt sich auch in der Sprache wider; mit dem Vater spricht sie Türkisch, mit der Mutter mal dies, mal das, mit den Geschwistern nur Deutsch.
          "Später", sagt sie, "möchte ich in der Türkei leben, vielleicht als Lehrerin türkische Kinder in Deutsch unterrichten." Auf diese Weise glaubt sie, beides unter einen Hut bringen zu können. Und weil die Familie so wichtig für Semra ist, fällt ihr doch noch eine eindeutige Beschreibung von Heimat ein: "Heimat, das ist, wenn wir abends alle Tee trinken, an Papas selbstgemachten Tischen."
      1) Welches Thema wird in diesem Text behandelt?
      2) Formulieren Sie Semras Zukunftspläne.
      3) Was versteht Semra unter dem Begriff "Meine Heimat"?
    68. Текст
           Sein ganzes Leben hat Martin, 18, dort verbracht, bis er vor vier Jahren nach Deutschland kam. Wie seine Eltern und sein Bruder ist auch er deutscher Staatsbürger - wieder. Als sein Vater Gregor 1936 geboren wurde, gehörte das Städtchen Hindenburg noch zum Deutschen Reich. Und “deutsche Oberschlesier” sind die Hindenburger im Herzen auch geblieben, obwohl die Bergbauregion heute zu polnischem Gebiet gehört. Zum Heimatland aber riss der Kontakt nie ab. „Es kamen immer Briefe von Verwandten, mit Photos und Platten und so», erinnert sich Martin, „mein Vater hört so gerne Volksmusik.» Ein Symbol für die ferne Heimat. Deshalb freuten sich die Eltern auch sehr, als sie 1988 endlich ausreisen durften. Anders Martin: „Zu Deutschland hatte ich doch gar keine Beziehung.» Wie auch? Deutsch durfte in der Schule nicht unterrichtet werden, dort sprach man Polnisch, daheim oberschlesischen Dialekt. “In Hindenburg hab” ich all meine Kumpels, da bin ich aufgewachsen. Ich war furchtbar unglücklich, als meine Eltern mich da rausrissen», sagt er, der so südländisch aussieht, dass man ihn hier schon auf türkisch angesprochen hat.
      1) Was hält Martin für seine Heimat? Warum?
      2) Finden Sie die falsche Aussage und korrigieren Sie sie.
           А) Das Städtchen Hindenburg gehörte früher zum Deutschen Reich.
           В) Martin freute sich sehr, als seine Familie endlich ausreisen durfte.
           С) Martin sieht sehr süddeutsch aus.
      3) Machen Sie eine kurze referative übersetzung dieses Textes.
    69. Текст
           Schon als Kind haben mich Großstädte fasziniert. Wenn ich mit meinen Eltern nachts durch eine Stadt gefahren bin, habe ich völlig gebannt aus dem Fenster gesehen. Die vielen Lichter und Menschen, die Autos alles war so riesig und beeindruckend. Seitdem träume ich davon, in einer Großstadt zu wohnen.
           Vor drei Jahren war ich zum ersten Mal ohne meine Eltern im Urlaub. Ich hab mich mit meiner Freundin in den Zug gesetzt und bin nach Berlin gefahren. Das war das erste Mal, dass ich mich im Urlaub so richtig wohl gefühlt habe noch viel wohler, als wenn ich irgendwo am Meer gesessen hätte: Das Leben auf der Straße, die vielen völlig unterschiedlichen Menschen und die alte Berliner U-Bahn mit den Straßenmusikern. Seitdem habe ich richtig Sehnsucht nach einer Großstadt.
      1) Ob folgende Behauptungen wirklich im Text stehen.Markieren Sie mit "Ja" und "nein".Wenn "Ja", unterstreichen Sie die Zeile im Text.
             а) Seit ihrer Kindheit träumt Marion von der Großstadt. ___________
             в) Vor drei Jahren ist Marion ins Ausland gefahren. ___________
             с) In Berlin begann ihre richtige Sehnsucht nach der Großstadt. __________
      2) Machen Sie eine Aufzählung: Was gefällt Marion (die Verfasserin) an der Großstadt. Notieren Sie in Form einer Liste.
      3) In welchem Stil ist der Text geschrieben (Amtssprache, gehobene Sprache, Hochprache, veraltete Sprache, Umgangssprache)? Beweisen Sie mit den Beispielen aus dem Text.
    70. Текст
           Wenn ich das Abitur geschafft habe, möchte ich erst einmal ein Jahr lang jobben. Möglichst verschiedene Jobs, einfach Erfahrungen sammeln. Und das kann man am besten in einer großen Stadt.
           Vielleicht ziehen mich Großstädte deshalb an, weil ich gerne allein bin: In einer Stadt ist man auf ganz eigene Art alleine. Man geht dort einfach in der Masse unter. Das mag ich. Man kann sich in sich selbst zurückziehen. Manche stört es vielleicht, wenn alles so überfüllt ist. Ich brauche das.
           Ich gehe zum Beispiel wahnsinnig gerne einkaufen in einer großen Stadt. Es ist ein unglaubliches Gewühle, doch ich bin trotzdem für mich. Die Anonymität ist wie ein Schutzmantel wenn ich in Weilheim einkaufen gehe, kotzt mich das an. Immer die ewiggleichen Gesichter.
           In einer Großstadt kann man aber nicht nur besser allein sein, man hat andererseits auch viel mehr Möglichkeiten, mit Menschen in Berührung zu kommen. In Berlin habe ich jeden Tag neue Leute kennengelernt, interessante Leute, die dich auch in deiner eigenen Entwicklung weiterbringen.
      1) Welches Thema wird im diesem Text behandelt?
      2) Formulieren Sie ein paar Interviewfragen zum Thema "Großstadt". Verknüpfen Sie eines der Verben: faszinieren, sammeln, anziehen, schätzen mit dem Fragewort was?, welche?, wodurch?
      3) Finden Sie die falsche Aussage und korrigieren Sie sie.
          А) Es gefällt Marion (die Verfasserin), unter vielen Menschen allein zu sein.
          В) Man kann in der Großstadt sowohl allein sein als auch viele Menschen treffen.
          С) Nach dem Abitur möchte Marion sofort auf die Universität gehen.
    71. Текст
           München ist aber nicht das Nonplusultra. Im Gründe handelt es sich nur um eine große Kleinstadt. Dort ist alles ein bisschen zu trendmäßig, man macht nur das, was gerade angesagt ist. In Wien, Berlin, Paris oder Madrid ist das ganz anders. Dort gibt es noch viel ausgefallenere, individuellere Menschen.
           Das bedeutet Großstadt für mich eben auch: Individualität. In einer Kleinstadt wird man dauernd in eine Rolle gepresst, man fühlt sich ständig bedachtet, darf sich nur auf eine bestimmte Art und Weise verhalten. In einer richtigen Stadt kann man auch mal völlig andere Rollen spielen, so sein, wie man normalerweise gar nicht ist. Das fängt schon bei der Kleidung an. Auf dem Land wird es nur schwer akzeptiert, wenn sich einer jeden Tag in einem anderen Stil kleidet. Ich habe zum Beispiel so einen verknautschten Samthut. Doch wenn ich mit dem in unserem Dorf oder in Weilheim unterwegs bin, werde ich nur angeglotzt als wäre ich eine Außerirdische.
      1) Machen Sie eine Aufzählung: was gefällt Marion (die Verfasserin) an der Kleinstadt / am Dorf nicht. Notieren Sie es in Form einer Liste.
      2) Formulieren Sie ein paar Interviewfragen zum Thema "Kleinstadt". Benutzen sie die Verben: anziehen, schätzen u. a. in Verknüpfung mit Fragewörtern: was?, welche?, wodurch? u. a.
      3) Finden Sie die falsche Aussage und korrigieren Sie sie.
           А) In München macht man nur das, was angesagt ist.
           В) In München gibt es nicht so viele individuelle Menschen.
           С) Marion kann in ihrem Dorf ihren verknautschten Samthut tragen. Die Leute da finden das ganz normal.
    72. Текст
           Das mit der Mode ist überhaupt so eine Sache. In der Stadt sitzt man einfach an der Quelle. Man kriegt gleich mit, was in ist auch bei der Musik oder bei Filmen. Hier draußen kommt alles Wochen, Monate, oft Jahre später. Wenn man abends weggehen will, ist man total aufgeschmissen. Wo will man schon hingehen? Hier gibt es nun mal nur eine einzige passable Kneipe.
           Egal, was ich auch unternehme vom Leben in der Großstadt erhoffe ich mir Abwechslung. Das fängt schon im Alltagsleben an auf dem Gemüsemarkt zum Beispiel. Als ich mit 13 das erste Mal in Rom war, hatte ich ständig Tagträume: Ich träumte von einem Zimmer in irgendeinem der alten, heruntergekommenen Häuser und davon, nebenan auf dem kleinen Markt einkaufen zu gehen und einfach mein Leben zu leben.
      1) Welche Themen werden im Text behandelt?
      2) Wo steht das im Text? Schreiben Sie die Sätze aus.
           А) In der Großstadt hält man immer Schritt mit neuer Mode.
           В) Die Leute im Dorf bekommen die Information über neue Richtungen in der Mode viel später, als die Leute in der Stadt.
           С) Marion (die Verfasserin) möchte in einem alten Haus wohnen, das neben einem Markt liegen würde.
      3) Machen Sie eine kurze referative übersetzung dieses Textes.
    73. Текст
           Die Großstadt ist sicher nicht für jeden das Richtige. Nur wer kontaktfreudig genug ist, sollte hier leben. Sonst geht man darauf. Leute ansprechen, auf sie zugehen das muss man schon darauf haben oder muss zumindest fähig sein, es zu lernen.
          Natürlich hat der Alltag in einer Kleinstadt oder einem Dorf auch Vorteile. Man kennt viele Leute, wird beim Einkaufen netter bedient. Ich mag es auch, wenn ich auf Festen viele Bekannte treffe. Auch die Traditionen, die hier noch gepflegt werden, sind was Schönes. Aber solche Werte lernt man doch erst richtig schätzen, wenn man schon viel von der Welt gesehen hat.
           Für mich hoffe ich jedenfalls, dass ich durch die Stadt offener werde und mich weiterentwickle. Wenn man viel sieht und viel erlebt, bekommt man Weitblick und versteht das Leben besser.
      1) Nennen Sie die Vorteile des Alltags in einer Kleinstadt / einem Dorf. Notieren Sie es in Form einer Liste.
      2) Welche Leute seien in einer Großstadt zu Hause?
      3) Machen Sie eine kurze referative übersetzung dieses Textes.
    74. Текст
          Eines werde ich aber vermissen: die Natur. Gerade Weilheim liegt wunderschön am Alpenrand. Aber vielleicht kann ich das alles um so mehr genießen, wenn ich in Urlaub fahre oder meine Eltern besuche. Außerdem weiß ich schon jetzt, dass ich eines Tages wieder zurückkomme. Spätestens dann, wenn ich Kinder habe. Denn, wenn ich ehrlich bin, dann bin ich doch froh, auf dem Land aufgewachsen zu sein. In der Großstadt hat man eine ganz andere Kindheit. Wenn man den Stadtalltag von klein auf erlebt, verliert man vielleicht zu schnell seine Naivität. Ich will, dass meine Kinder mal die gleiche Geborgenheit mitbekommen wie ich. Aber über dieses Alter bin ich jetzt hinaus. Ich bin viel zu neugierig auf die Großstadt - ich möchte einfach so viel erleben.»
      1) Welches Thema wird im Text behandelt?
      2) Setzen Sie fehlende Wörter ein.
           А) Marion (die Verfasserin) kommt doch ___________ wieder in ihr Dorf zurück.
           В) Der Stadtalltag gibt den Kindern keine___________.
           С) Beantworten Sie die Frage: Warum will Marion eines Tages doch wieder zurückkommen?
    75. Текст
           Die globalen Folgen ökologischer Zerstörungen sind offensichtlich: Da ist zunächst die Erwärmung der Erde, der sogenannte Treibhauseffekt, der als die vielleicht größte globale Gefahr das Klima weltweit verändern wird, mit noch unabsehbaren Folgen für die Vegetation und Landwirtschaft, für Klimabildung und Meeresspiegel. Auch die Zerstörung der Regenwälder gehört zu den vieldiskutierten globalen ökologischen Veränderungen, die das weltweite Klima, aber auch den Artenreichtum und die Genreserven der Erde nachhaltig beeinflusst. Ebenso ist heute die wachsende Ausdünnung und Zerstörung der Ozonschicht Gegenstand weltweiter Erörterungen; das zu erwartende Übermaß schädlicher UV-Strahlung trifft heute schon Menschen südlicher Länder (Australien, Neuseeland, Chile) und wird immer weitere Kreise ziehen.
      1) Welche Themen werden im Text behandelt?
      2) Ergänzen Sie die folgenden Sätze sinngemäß mit Information aus dem Text.
           а) ____________ wird ____________ verändert.
           в) ____________ hat noch unabsehbare Folgen für ____________
           с) ____________ beenflusst ____________.
           d) ____________ wird immer weitere Kreise ziehen.
      3) Nennen Sie die Folgen ökologischer Zerstörungen. Notieren Sie es in Form einer Liste.
    76. Текст
           Die Vergiftung der Luft durch Schadstoffe aller Art ist längst nicht mehr nur ein Problem in den industriellen Ballungszentren des Nordens. In vielen Teilen der Welt leiden Menschen unter der Schadstoffbelastung industrieller Produktionen; rund 2/5 der Stadtbevölkerung weltweit lebt unter Luftbedingungen, welche die Weltgesundheitsorganisation als inakzeptabel einstuft. Der Verlust der Arten ist schließlich eine wenig beachtete, dennoch gravierende Gefahr für die Zukunft der Menschheit. Täglich werden 50 bis 100 Pflanzen- und Tierarten ausgerottet, überwiegend durch die Zerstörung der Regenwälder. Viele dieser Arten sind der Wissenschaft nicht einmal bekannt. Mit den Arten verschwinde ein immenses Genreservoir, von dessen Bedeutung niemand etwas ahnt. Die Menschheit ähnelt, so Hoimar von Ditfurth, einem Passagier, der während eines Fluges alle Instrumente aus dem Cockpit reißt, deren Funktion er nicht erkennen kann.
      1) Welche Themen werden im Text behandelt?
      2) Ergänzen Sie die folgenden Sätze sinngemäß mit Information aus dem Text.
           а) ______________ leiden unter ______________.
           в) ______________ ist eine Gefahr für ______________.
           с) ______________ werden ______________ ausgerottet.
      3) Machen Sie eine referative übersetzung von diesem Text.
    77. Текст
           Der 1878 (und nicht ein Jahr später, wie meist angegeben) in Gori, Georgien, geborene Josef Dschugaschwili war schon früh ein professioneller Revolutionär, Mitglied der bolschewistischen Strömung der Sozialdemokratischen Partei Rußlands. Als solcher lernte er Verhaftungen, die Gefängnisse des Zaren und das innere Exil kennen. Er kämpfte im Untergrund, organisierte Arbeiteraufmärsche, die brutal unterdrückt wurden, und auch Überfalle auf Banken und Geldtransporte, um mit der Beute die Parteikasse zu füllen. Von Lenin angeworben, war er von 1912 an dem Zentralkomitee der bolschewistischen Partei „kooptiert", das damals nur acht Mitglieder zählte.
          Um die romantische Phase seines revolutionären Kampfes zum Abschluß zu bringen, legte Dschugaschwili sein Pseudonym „Koba", ein Held aus dem georgischen Epos „Vatermörder", ab und nannte sich Stalin, der „Stählerne" Indiz für seine Entschlossenheit, seine politischen Überzeugungen bis zur letzten Konsequenz in Taten umzusetzen.
      1) Um was für einen Text (Kurzgeschichte, Bericht, wissenschaftlicher Text, historischer Text usw.) handelt es sich hier?
      2) Finden Sie die falsche Aussage und korrigieren Sie sie.
          А) Josef Dschugaschwili wurde in der Familie eines Komponisten geboren und war ein professioneller Musikant.
          В) Josef Dschugaschwili war Mitglied der bolschhewistischen Strömung der Sozialdemokratischen Partei Rußlands.
          С) Er war von 1912 an dem Zentralkomitee der bolschhewistischen Partei "kooptiert".
      3) Machen Sie eine kleine referative übersetzung von diesem Text.
    78. Текст
           Am Ende des Zweiten Weltkriegs teilten die Alliierten Berlin, die zerstörte Hauptstadt Deutschlands, in vier Sektoren: Die Sowjetunion besetzte den östlichen Sektor; Frankreich, Großbritanien und die USA besetzten den westlichen Teil.
           Im Jahr 1949 erklärte die DDR den sowjetischen Sektor zu ihrer Hauptstadt. Am 13. August 1961 fing die DDR an, an der Grenze zu den drei Westsektoren die "Mauer" zu bauen. Sie mauerte 68 übergänge zu und schnitt ungefähr 200 Straßen ab. Von 1961 bis 1990 waren Berlin (Ost) und Berlin (West) voneinander getrennt.
           Berlin (West) lag wie eine Insel in der DDR. Wer zum Beispiel mit dem Auto von Hamburg nach Berlin (West) fahren wollte, der mußte zwei Mal über die Grenze. Er mußte östlich von Hamburg aus der Bundesrepublik Deutschland ausreisen und in die DDR einreisen; dann fuhr er auf der Autobahn durch die DDR; danach mußte er wieder aus der DDR ausreisen und nach Berlin (West) einreisen. Während der Revolution im Herbst 1989 in der DDR wurde die Mauer wieder geöffnet. Seit dem 3. Oktober 1990 ist Berlin wieder vereint. Die Stadt hat rund 3,4 Millionen Einwohner. Sie ist die größte Stadt und die Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland.
      1) Will der Autor dieses Textes raten, informieren, eine Meinung äußern oder mehreres zugleich?Finden Sie die Textstellen, an denen seine Absicht zu erlkennen ist.
      2) Schreiben Sie, worauf sich die Zahlen jeweils beziehen (Z. B.: vier: Die Alliierten teilten Berlin in vier Sektoren.)
            а) 1949:
            в) 13. August 1961:
            с) 200:
            d) Von 1961 bis 1990:
            е) 1989:
      3) Machen Sie eine kleine referative übersetzung von diesem Text.
    79. Текст
           Kommunikation bedeutet Verständigung untereinander, und das heißt u.a. , sich mit eigenen Ideen und mit den Ideen anderer auseinanderzusetzen. Nehmen wir zum Beispiel an, wir wollen für ein Referat, einen Vortrag, eine Präsentation oder für irgendeine Besprechung ein Thema vorstellen und uns mit einigen Hauptgedanken sowie mit verschiedenen Einzelheiten beschäftigen. Vor uns steht die Aufgabe der Strukturierung; sie ist entscheidend für den Kommunikationserfolg, denn etwas flapsig ausgedrückt “Gut strukturiert ist halb verstanden”.
      1) Was versteht man unter dem Begriff "Kommunikation"?
      2) Wie verstehen Sie den Satz: “Gut strukturiert ist halb verstanden?” Wan braucht man eine Strukturierung?
      3) Ergänzeu Sie die Tabelle.
            Substantiv                Adjektiv                übersetzung
            Kommunikation                Kommunikativ        ______________
            Referat                        ______________        ______________
            Thema                        ______________        ______________
            Strukturierung                ______________        ______________
             Mensch                        ______________        ______________
    80. Текст
            Die meisten Menschen beginnen, ihre Gedanken linear zu entwickeln: oben links auf einem Blatt Papier und dann weiter. Mancher beginnt auch, sogleich in vollständigen Sätzen zu formulieren. Diese Vorgehensweise hat einige elementare Nachteile. Denn während wir den Papierbogen füllen, fallen uns Schlüsselwörter zu unserem Thema meistens nicht in jener Reihenfolge ein, in der wir sie notieren möchten, sondern in unregelmäßiger, “wilder”, “chaotischer” Weise. Beim Mind-Mapping hingegen gehen Sie in ganz anderer Weise vor. Sie beginnen mit dem Thema, das in der Mitte des Papierbogens in einem Kreis notiert wird (z.B. “Fremdsprachenunterricht”). Von diesem Zentrum aus ziehen Sie eine lange Linie in eine beliebige Richtung, den ersten “Hauptast”, der Ihren ersten Hauptgedanken (z.B. Lehrer) “tragen” wird; notieren Sie diesen Hauptgedanken in Form eines Substantivs an dieser Linie. Einige Hauptgedanken zum Thema “Fremdsprachenunterricht” könnten sein: Institution, Lehrer, Klasse, Medien; Unterrichtsziele usw.
      1) Formulieren Sie die Hauptidee des Textes.
      2) Wozu und wann braucht man eine Mind-Map?
      3) Fertigen Sie eine Mind-Map zum Thema ""Die Stadt.
    81. Текст
          Wenn Sie eine Mind-Map anlegen, sollten Sie einige Regeln beachten:
          Beginnen Sie immer mit dem Zentralbegriff (bzw. einer Frage oder einer Problemstellung) in der Mitte.
          Denken Sie dann weiter vom Allgemeinen zum Speziellen, vom Abstrakten zum Konkreten.
          Benutzen Sie Substantive, um Ihre Ideen als Schlüsselwörter auf den Punkt zu bringen.
          Schreiben sie alles in Großbuchstaben.
          Verwenden Sie, wenn möglich, unterschiedliche Farben, und verfahren Sie dabei nach einem nachvollziehbaren System.
         Wenn es sich anbietet, verwenden Sie graphische Zeichen oder Symbole.
          Man braucht nicht viel, um eine Mind-Map herzustellen. Außer Papier (in nicht zu kleinem Format) benötigen Sie lediglich Stifte, vielleicht in unterschiedlichen Farben und Strichstärken.
      1) Formulieren Sie, welches Thema im diesem Text behandelt wird.
      2) Will der Autor dieses Textes raten, informieren, eine Meinung äußern oder mehreres zugleich? Finden Sie die Textstellen, an denen seine Absicht zu erkennen ist.
      3) Strukturieren Sie als Mind-Map das Thema "die Musik". Beachten Sie dabei die Regel, die im Text stehen.
    82. Текст
           Mind-Maps lassen sich prinzipiell für zwei verschiedene Anwendungsbereiche benutzen. Einerseits können Sie die Technik verwenden, um Ideen zu entwickeln und festzuhalten, z.B. bei der Vorbereitung eines Vortrages, eines Aufsatzes usw.; unser obiges Beispiel “Fremdsprachenunterricht” hat dies gezeigt. Andererseits können Sie die Methode auch dann einsetzen, wenn es um das Rekonstruieren und Festhalten von Gehörtem oder Gelesenem geht, also z.B. bei der Lektüre von Texten (u.a. auch von Fachliteratur), beim Nachvollziehen von Gedankengängen, Problemaufrissen, Alternativen, Thesen, Diskussionen, Konferenzen und bei vielen anderen Gelegenheiten.
           Aus der Gehirnforschung wissen wir, daß stark vereinfacht formuliert unsere logischen, linearen, analytischen (“akademischen”) Fähigkeiten von der linken Gehirnhälfte gesteuert werden, während unsere gestalterischen, musikalischen, bildhaften Fähigkeiten auf die rechte Gehirnhälfte zurückgehen. Mind-Maps aktivieren beide Gehirnhälften, was als ein entscheidender Vorteil dieser Technik gilt.
          Noch ein Wort zur Herkunft der Methode. Sie wurde von Tony Buzan entwickelt, der sich mit Lese-, Lern- und Gedächtnistechniken beschäftigt hat und diese Methode erstmals 1974 in seinem Buch „Use your head“ erläutert hat.
      1) Fur wen ist der Text geschrieben? Woran kann man das erkennen?
      2) Formulieren Sie, anhand des Textes, die Bedeutung der Mind-Maping für die Entwicklung der akademischen und anderen Fähigkeiten des Menschen.
      3) Schreiben Sie eine kurze Annotation zu diesem Text.
    83. Текст
           Es war Kurt Hahns Traum, Wege der Aussöhnung zwischen den Feinden von gestern zu finden. Er selbst war als Jude aus Deutschland vertrieben worden und glaubte, dass nur die gemeinsame Erziehung Menschen verschiedener Völker zusammenführen könnte. Sein Konzept wurde von den meisten Schulpolitikern für unrealistisch gehalten. Halbwüchsige aus vielen Ländern zwei Jahre lang zusammensperren, auf einen hochqualifizierten Abschluss trimmen, sie Toleranz und Gemeinsinn lehren und gleichzeitig ihre musischen, technischen und sportlichen Fähigkeiten fördern - wie sollte das gehen?
           Das ist im Sinne der Erfinder. Die Jugendlichen aus aller Welt sollen in diesen intensiven zwei Jahren nicht ihre Eigenheiten aufgeben, sondern den anderen achten lernen. Sie sollen sich auch ihrer nationalen Eigenarten (der guten wie der schlechten) bewusst werden. «Ein internationalistischer, konturenloser Typ ist nicht das Ziel unserer Pädagogik», sagt Schulleiter Andrew Stuart.
           «Die deutschen Schüler», sagt Jürgen Mucke, ein Lehrer aus Deutschland, «müssen hier weit mehr leisten als in der reformierten Oberschule zu Hause», sie seien «überdurchschnittlich intelligent» und «deutlich besser in ihrer Fertigkeiten und Fähigkeiten» als der Durchschnitt in Deutschland. Und Marion findet: «Die Schüler hier haben mehr drauf und die Lehrer sind hochmotiviert; der Unterricht ist intensiv und Labern gilt nicht».
      1) Versuchen Sie, die Textsorte zu benennen: Handelt es sich um einen Bericht, einen Essay, eine Nachricht oder eine Reportage?
      2) Worin bestand die Idee der Menschenerziechung von Kurt Hahn?
      3) Schreiben Sie eine kurze Annotation zu diesem Text.
    84. Текст
           Wer will in ein solches Internat womöglich Tausende von Kilometern von zu Hause entfernt? Und wer wird genommen, wer wählt aus? Das College ist keine Oberschule, sondern eine Art Oberstufenkolleg. Deshalb müssen Bewerber aus (...) Deutschland, zum Beispiel, mindestens das zehnte Schuljahr abgeschlossen haben. Englisch ist Unterrichtssprache, deren Beherrschung ein Vorteil, aber nicht Vorbedingung ist. Die deutschen Schüler behaupten, dass Englisch kein Problem sei, «das hat man in drei Monaten drauf».
           Die Auswahl der Bewerber liegt bei den nationalen Komitees. Jedes Jahr im Februar wählt in Deutschland ein Gremium von zehn Leuten - allesamt Absolventen eines United World College je dreizehn (deutsche) Jungen und Mädchen aus, von denen dann siebzehn ans Atlantic College gehen, neun an eines der anderen United World Colleges. Die Kriterien sind Begabung und Persönlichkeit. Gefragt sei nicht der jetsetter, sagt Roger Fletcher, der Studienleiter, «wir versuchen, Schüler zu kriegen, die uns brauchen». Und: «Die Motiviertesten kommen aus ganz normalen Schulen». Der ideale Student soll sich für den Rest der Welt interessieren und für seine Mitmenschen. «Es sollen junge Leute sein», sagt Fletcher, «who come, give and gain» die kommen, geben und etwas mitnehmen.
      1) Versuchen Sie, die Textsorte zu benennen: Handelt es sich um einen Bericht, einen Essay, eine Nachricht oder eine Reportage?
      2) Nach welchen Kriterien werden die Bewerber gewählt?
      3) Ergänzen Sie die Tabelle.
            Substantiv                        Adjektiv                übersetzung
            Rücksicht                        rücksichtsvoll                ______________
            Tüchtigkeit                ______________        ______________
            Solidarität                        ______________        ______________
            Bescheidenheit                ______________        ______________
            Freiheit                        ______________        ______________
    85. Текст
            Jeweils im September kommen die Neulinge. Nach kurzer Einführung werden sie in die Wildnis gekarrt. In den Brecon Beacons, wo sonst Soldaten in Überlebenstraining gedrillt werden, sollen die Neuankömmlinge ein Drei-tage-Camp überstehen. Die Studenten des zweiten Jahres, die «alten Hasen», zeigen den Jüngeren, wo es langgeht, nach dem Atlantic College-Prinzip, dass Schüler von Schülern lernen. Am Anfang steht die Seilschaftsübung: zwei Reihen von Schülern versuchen, um die Wette eine Schnur durch ihre Kleidung zu fädeln, um so jeden mit jedem zu verbinden; dann rennen sie zusammen los. Das klingt nach albernen Spielen, doch so wird menschliche Nähe vermittelt, Verlässlichkeit, Zugehörigkeitsgefühl. Gemeinsam erwandern sie dann zwei Tage lang die Bercon Beacons.
      1) Welches Thema wird in diesem Text behandelt?
      2) Versuchen Sie, eine mögliche überschrift für diesen Text zu finden.
      3) Schreiben Sie eine kurze Annotation zu diesem Text.
    86. Текст
          Lester B. Pearson, der frühere kanadische Außenminister und Friedensnobelpreisträger (...), fragte einst: «Wie kann es Frieden geben, ohne dass die Menschen einander verstehen, und wie können sie sich verstehen?» Atlantic College und die Schwesterschulen wollen Verständnis durch Kennenlernen wecken. Jedes Gespräch, jede Unterrichtsstunde, jede Mahlzeit bietet die Chance, Vorurteile zu revidieren. Ein Araber und ein Israeli treffen hier anders aufeinander als in ihren Heimatländern; sie müssen sich der Begegnung stellen. Ein Mädchen aus Nigeria und ein Mädchen aus Bayern leben zwei Jahre Bett an Bett und müssen schon der Selbsterhaltung wegen versuchen, einander zu verstehen. «Ich wollte das Mädchen kennen lernen und das hieß: Arbeit reinstecken», erinnert sich Marion an die Mühen der ersten Zeit. «Auf dem Zimmer haben wir uns eine Zeit lang jeden Abend Märchen erzählt, deutsche, irische, polnische, nigerianische Märchen. Da gab es viele Ähnlichkeiten. Das brachte uns näher.» Doch für Marion ist das Wichtigste, nicht nur den Fremden, sondern auch sich selbst kennen zu lernen: «Was ist an mir deutsch, allgemein menschlich und was Marion?»
      1) Formulieren Sie die Hauptidee des Textes.
      2) Beantworten Sie die Frage: Wodurch lernen die Mitschüler einander kennen. Machen Sie es in Form einer Liste.
      3) Ergänzen Sie die Tabelle.
           Substantiv                        Adjektiv                übersetzung
           Hilfsbereitschaft                hilfsbereit                ______________
            Tüchtigkeit                ______________        ______________
           Zurückhaltung                ______________        ______________
            Höflichkeit                ______________        ______________
           Solidarität                        ______________        ______________
    87. Текст
           In der Diskussion über Alternativen zur modernen Landwirtschaft wird das Welthungerproblem als ein Hauptargument gegen den ökologischen Landbau angeführt: Nur mit moderner Landwirtschaft und mit ihren naturwissenschaftlichen Hilfsmitteln und Instrumenten... hat die entwickelte Gesellschaft eine Zukunft! Und die vielen Entwicklungsländer haben nur so die Chance, irgendwann auch einmal einen bescheidenen Platz an der Sonne zu bekommen. (Zitat der BASF)
           Im folgenden wollen wir versuchen, die Hintergründe des Hungers in vielen Teilen der Welt zu durchleuchten und die Frage zu klären, was die chemieintensive Landwirtschaft zur Ernährung der Menschen in den Entwicklungsländern beiträgt und ob der technische Fortschritt mit seinem weltweiten Einsatz von Düngemitteln und Pestiziden geeignet ist, den Hunger zu besiegen.
      1) Versuchen Sie, eine mögliche überschrift für diesen Text zu formulieren.
      2) Was erwarten Sie von diesem Text?
      3) Welche Möglichkeiten nationaler Selbstversorgung wird die Autorin aufzeigen und welche Mittel zur Bekämpfung des Hungers empfehlen?
    88. Текст
           Fast eine halbe Milliarde Menschen in den Entwicklungsländern leiden Hunger. Täglich sterben 10 000 bis 15 000 Menschen an den Folgen von Unterernährung. Millionen Kinder sind blind durch Vitamin A-Mangel oder geistig behindert durch proteinarme Nahrung oder leiden an anderen Mangelerscheinungen.
          Täglich werden auf der Erde etwa 2 Pfund Getreide pro Mann, Frau und Kind produziert. Diese Menge könnte jedem Menschen, ohne die Produktion gewaltiger Mengen Fleisch, Fisch, Gemüse und Obst dazuzurechnen, täglich 3000 Kilokalorien zuführen.
           Schon hier wird deutlich, daß das Hungerproblem nicht primär an der Erzeugung einer ausreichenden Menge an Nahrungsmitteln scheitert, sondern daran, daß die erzeugten Nahrungsmittel ungleich verteilt werden. Mais, Gerste und Hafer (Proteingehalt im Durchschnitt 8 bis 14%) und Sojabohnen (durchschnittlicher Proteingehalt 55 bis 40%) werden allein in den Vereinigten Staaten zu 90% an Nutztiere verfüttert. Die Menge des verfütterten Getreideproteins entspricht dabei fast dem Proteinmangel auf der ganzen Welt. (Dabei ist das durchschnittliche Umwandlungsverhältnis ca. 7:1, also 7 Pfund Getreide/Sojabohnen ergeben l Pfund Fleisch.)
      1) Will der Autor dieses Textes raten, informieren, eine Meinung äußern oder mehreres zugleich?
      2) Schreiben Sie die Beispiele für die Folgen des Hungers in Entwicklungsländern aus.
      3) Schreiben Sie eine kurze Annotation zu diesem Text.
    89. Текст
          Die Perversion der Welternährungslage wird noch deutlicher, wenn wir die Speisekarte unserer Milchkühe, Masttiere, Legehennen und veredelten Landschweine betrachten: Soja aus Brasilien, Maniok aus Südost-Asien, Erdnüsse aus dem Sahel-Gebiet und vieles mehr. Diese Exporte werden gekrönt von direkten Fleischexporten aus Hungerländern in die Vereinigten Staaten und Europa. (...) Aus verschiedenen südamerikanischen Fischfanggebieten führten General Foods und Quaker Oats Fischmehl in die USA aus. Anstatt mit den Fischen als hochwertigem eiweißhaltigem Nahrungsmittel die südamerikanische Bevölkerung zu ernähren, gelangen sie als Tierfutter in Hühner-, Katzen- und Hundemägen.
      1) Welches Thema wird in diesem Text behandelt?
      2) Schreiben Sie die Beispiele für die ungleiche Verteilung von Nahrungsmitteln aus.
      3) Welche Funktion hat der Text?
    90. Текст
          Im sogenannten Einigungsvertrag ist festgelegt, daß die Hauptstadt Deutschlands Berlin sein soll. Um die Frage, welche Stadt Regierungssitz des wiedervereinigten Deutschland werden soll, hat es große Diskussionen gegeben, bis sich im Juni 1991 eine knappe mehrheit des Bundestages für Berlin ausgesprochen hat.
           Viele Argumente pro Bonn oder pro Berlin sind nur zu verstehen, wenn man die besondere historische Entwicklung Deutschlands berücksichtigt. Die im folgenden abgedruckten Ausführungen von Gerhard Fuchs geben Ihnen einen Überblick über die Hauptstadtproblematik Deutschlands im 19. Und 20. Jahrhundert.
      1) Da haben Sie die Einführung zu einem großen Text. Formulieren Sie das Hauptthema dieses Textes.
      2) Was erwarten Sie von diesem Text?
      3) Versuchen Sie, die Textsorte zu benennen: Handelt es sich um einen Bericht, einen Essay, eine Nachricht oder eine Reportage?
    91. Текст
           In der deutschen Geschichte bestimmten der Wechsel und die Konkurrenz teilstaatlicher Macht das Geschehen und brachten eine Vielzahl von Städten in die Auseinandersetzung um den Vorrang. Die meisten von ihnen haben dadurch an Bedeutung gewonnen, ohne sich jedoch endgültig durchsetzen zu können. Erst seit der Gründung des Deutschen Reiches unter Bismarck, 1871, wurde Berlin durch die veränderten Territorialverhältnisse so privilegiert, daß es sich rasch zur Metropole und zu einem überragenden Zentrum entwickeln konnte. Seine Hauptstadtbedeutung war allerdings von kurzer Dauer. Nach dem Zweiten Weltkrieg konnte es seine Aufgabe für die Bundesrepublik wegen der Teilung Deutschlands, wegen des Viermächtestatus sowie wegen seiner isolierten Lage für das Land nicht mehr erfüllen.
      1) Wie heißt das im Text?
           а) Größe der Länder und deren Herrschaftsverhältnisse
           в) rechtliche Stellung von Berlin, das 1945 von Alliierten Truppen besetzt und, in vier Sektoren geteilt, gemeinsam verwaltet wurde.
      2) Finden Sie die falsche Aussage und korrigieren Sie sie.
           а) Erst nach 1871 wurde Berlin zu einem überragenden Zentrum.
           в) Auch nach dem Zweiten Weltkrieg erfüllte Berlin erfolgreich seine Funktionen als Hauptstadt der Bundesrepublik.
           с) Nach dem Zweiten Weltkrieg erhielt Berlin das Viermächtestatus.
      3) Schreiben Sie eine empfehlende Annotation zu diesem Text.
    92. Текст
          Das Zentrenmuster für eine ergänzende Aufgabenteilung unter den Teilhauptstädten war also historisch angelegt. Entscheidend für die Situation in der Nachkriegszeit war dann das schlagartige Fehlen des seither absolut höchstrangigen Zentrums Berlin, was bedeutete, daß alle seither nachrangigen Zentren eine funktionale Aufwertung erfuhren. So zeigt sich eine langfristige Tendenz zur Konzentration von Standorten überregionaler Institutionen, Wirtschaftsorganisationen und Verbänden auf vier «Teilhauptstädten», verbunden mit unterschiedlichen Bedeutungsschwerpunkten. Eine Mischung aus politischem Zentrum, Repräsentanz in- und ausländischer Wirtschaftsverbände und Firmen, Versicherungszentralen und Messen kennzeichnet die «Hauptstadtregion» Bonn-Köln-Düsseldorf. Frankfurt/M. entwickelte sich zum Organisationszentrum für Wirtschaft und Finanzwesen sowie zur europäischen Verkehrsdrehscheibe. Hamburgs Schwerpunkte sind (Außen-) Handel, Verkehr und Pressewesen, und München schließlich hat bundesweite Bedeutung in den Bereichen Kultur, Hochschulwesen und Forschungseinrichtungen erlangt.
      1) Versuchen Sie, eine mögliche überschrift für diesen Text zu formulieren.
      2) Entnehmen Sie dem Text, was unter dem Begriff "Teilhauptstadt" zu verstehen ist.
      3) Schreiben Sie eine empfehlende Annotation zu diesem Text.
    93. Текст
          Bonn mußte sich bis in jüngste Zeit unter der «Hypothek» des Provisoriums entwickeln, sein Aufstieg als politisches Zentrum ist dennoch einer der wichtigsten Aspekte städtischer Bedeutungsentwicklung in der Nachkriegszeit. Allerdings kann Bonn die vielfältigen hauptstädtischen Aufgaben bis heute nur in Verbindung mit den benachbarten Zentren Köln und Düsseldorf erfüllen.
          Daneben entwickelten sich «Regionalhauptstädte», deren Aussrahlung sich auf das jeweilige Bundesland oder auf wichtigste Wirtschaftsregionen beschränkt: allen voran Stuttgart und Hannover, dazu dann Nürnberg, Mannheim, Essen und Bremen.
          Die weitgehende Funktionsstreuung auf eine größere Zahl von Städten, über das gesamte Bundesgebiet verteilt, hat nun zwar keine neue Metropole entstehen lassen, wohl aber eine mögliche Tendenz zur Provinzialisierung der Gesellschaft außerhalb der zentralen Hauptstadt weitgehend vermeiden helfen. Sie hat der Bundesrepublik im Vergleich zu anderen Ländern sogar zu einer der stabilsten inneren räumlichen Strukturen überhaupt verholfen.
      1) Welches Thema wird im Text behandelt?
      2) Wie heißt das im Text?
          а) belastender, negativer Umstand
          в) der Wirkungsbereich / die Wirkung
          с) die Verteilung der Aufgaben (Funktionen).
      3) Schreiben Sie eine empfehlende Annotation zu diesem Text.
    94. Текст
           Mitten in die Ereignisse fiel am 9. November 1989 die Ost-Berliner Pressekonferenz des Politbüro-Mitglieds Günther Schabowski. Sie fand am Rande einer Plenarsitzung des SED-Zentralkomitees statt. Schabowski sprach kurz vor 19.00 Uhr überraschend von einer Neuregelung: «Die Privatreisen nach dem Ausland können ohne Vorliegen von Voraussetzungen ... beantragt werden. Die Genehmigungen werden kurzfristig erteilt.» Auf die Nachfrage «Wann tritt das in Kraft?» antwortete der Sprecher, seiner Kenntnis nach «sofort, unverzüglich». Ein weiteres Nachhaken betraf West-Berlin. Schabowski: «Also, doch. Doch. Ständige Ausreisen können über alle Grenzübergangsstellen der DDR zur BRD beziehungsweise Berlin (West) erfolgen.»
      1) Welchem Thema ist der Text gewidmet?
      2) Versuchen Sie, die Textsorte zu benennen: Handelt es sich um einen Bericht, einen Essay, eine Nachricht oder eine Reportage?
      3) Schreiben Sie eine empfehlende Annotation zu diesem Text.
    95. Текст
          Die vorgesehene Regelung sprach, noch im Stil des alten Denkens, von «Genehmigungen», das heißt von bürokratischen Hürden. Es sollte sich nur um einige Zwischenregelungen bis zu einem endgültigen Reisegesetz handeln. An dem Papier hatten mehrere Instanzen der Partei- und Staatsbürokratie mitgearbeitet. Keiner der Autoren überblickte wohl für seinen Teil, dass die Summe der einzelnen Beiträge eine brisante Mischung darstellte. Jedenfalls bagann nach den Abendnachrichten ein Massenansturm auf die Grenzübergangsstellen in Richtung Westberlin. Die unvorbereiteten Grenztruppen gaben schließlich gegen 22.00 Uhr den Weg frei, bald ohne jede Ausweiskontrolle. Dort trafen die Besucher auf herbeigeströmte Westberliner, die ihrerseits ohne Formalitäten die Übergänge passierten. Die Berliner Bilder von den Begrüßungsszenen gingen um die Welt. In derselben Nacht erfasste die Bewegung auch die innerdeutsche Grenze.
      1) Welchem Thema ist der Text gewidmet?
      2) Versuchen Sie, eine mögliche überschrift für diesen Text zu formulieren.
      3) Schreiben Sie eine empfehlende Annotation zu diesem Text.
    96. Текст
          Ist er mal in Bedrängnis, klemmt sich der Pastor von Jevenstedt seinen tragbaren Computer unter den Arm und behilft sich mit der vorbereiteten Predigt, die per Diskette ins Haus kommt. Der Rechner leistet aber auch gute Dienste bei Grabreden; beim Bibelstudium und beim Layout des Gemeindebriefs. Achim Korthals hat gemeinsam mit anderen pastoren sogar einen Verein gegründet Macclesia heißt er, und er hilft den Gottesmännern bei der Arbeit mit ihren Apple-Computern.
      1) Beschreiben Sie bitte das Hauptproblem, dem der Text gewidmet ist, in wenigen Sätzen.
      2) Versuchen Sie, eine mögliche überschrift für diesen Text zu formulieren.
      3) Entnehmen Sie dem Text, welche Funktionen kann der Computer übernehmen.
    97. Текст
          Ein besonderes inniges Verhältnis zu ihrem Computer hat Astrid kasischke: Sie trägt ihn unter der haut ... Das zigarettenschachtelgroße Gerät namens Defibrillator verfolgt mittels einer Sonde jeden Schlag ihres Herzens. Sollte es, wie schon zwiemal geschehen, grundlos und in tödlichem Tempo zu rasen beginnen, versetzt der «Defi» ihrem Herzen einen 700 Volt starken Elektroschock, so daß es wieder normal zu schlagen beginnt. Einmal hat ihr ganz persönlicher Computer Astrid Kasischke bereits das Leben gerettet.
      1) Versuchen Sie, die Textsorte zu benennen: Handelt es sich um einen Bericht, einen Essay, eine Nachricht oder eine Reportage?
      2) Entnehmen Sie dem Text, welche Funktionen kann der Computer übernehmen.
      3) Fertigen Sie eine Mind-Map zum Thema "Computer".
    98. Текст
          Wenn der Kantinenleiter Erich Hellwig für die Hälfte seiner 700 täglichen Gäste geschmorte Hirschkeule kocht, liefert ihm der Computer nicht nur das Rezept. Er sorgt auch für die kalkulation (pro Menü 3,95 Mark), den Einkaufszettel und die Bestellung der 70 Kilo Fleisch per Datenfernübertragung. Das Lager der kantine überwacht der Rechner ebenfalls: Er registriert jede einzelne ausgeschenkte Tasse Kaffee und sorgt rechtzeitig für Nachschub.
      1) Beschreiben Sie bitte das Hauptproblem, dem der Text gewidmet ist, in wenigen Sätzen.
      2) Entnehmen Sie dem Text, welche Funktionen kann der Computer übernehmen.
      3) Wie heißen die einzelnen Teile eines Computers?
    99. Текст
           Es gab mal eine Zeit, als der Heimcomputer nur ein dienstbares Instrument und dem Menschen untertan war. Ein Büromöbel, mehr nicht. Knöpfchen an, Diskette rein, schon tippen wir im autodidaktischen Drifingersystem Liebesbriefe, Diplomarbeiten, Flugblätter für die Demonstration und, weils so flott aussah, die Einkaufsliste für den Wochenmarkt. Ein bloßer Schreibapparat oder, je nach Bedarf, eine Rechenmaschine. Hauptsache, die Shift-taste war am Platz und die Floppy-Disk beschriftet. Wir hatten den schnurrenden Kasten im Griff, nicht umgekehrt.
      1) Beschreiben Sie bitte das Hauptproblem, dem der Text gewidmet ist, in wenigen Sätzen.
      2) Notieren Sie in Form einer Liste die Funktionen, die der Heimkomputer vor etwa 10 Jahren erfüllte.
      3) Suchen Sie alle Wörter aus dem Text, die mit der Welt des Computers zusammenhängen.
    100. Текст
          Es war eine Zeit, in der wir noch Macht über die Maschine spürten. Dann kam das Modem. Die Box, aus der es pfeift und knarzt, hauchte dem seelenlosen Objekt Leben ein; indem sie es via Telefonkabel mit seinen Artgenossen verband. Wir traten in Kontakt mit anderen «Bedienern», deren wahre Gesichter sich hinter Codes und Zahlenkürzeln verbargen. Eine Parallelwelt, die wir erst müde belächelt haben, dann bestaunt und schließlich forsch erkundet: E-Mail, Online-Dienste, Internet, World Wide Web ...
           Seitdem hängen wir an der elektronischen Nadel zur Freude der Computerbranche. Wir können nicht mehr ohne, selbst wenn wir es wollten. Wir brauchen unsere tägliche Dosis Computer. Die alten Machtverhältnisse haben sich gewendet. Längst hat der Computer uns im Griff. Wir richten den Tagesplan nach ihm, prägen den Umgangston nach seiner Kunstsprache, nötigen den «traditionellen» Medien wie Zeitschrift oder Fernsehen seine pseudodreidimensionale Optik auf.
      1) Beschreiben Sie die Vorteile und Nachteile, die das Modem mitgebracht hat.
      2) Suchen Sie alle Wörter aus dem Text, die mit der Welt des Computers zusammenhängen.
      3) Schreiben Sie eine empfehlende Annotation zu diesem Text.
    101. Текст
          Sobald sie sich durchs Bildschirmfenster ins virtuelle Jenseits hineinsaugenlassen, nehmen sie die Koordinaten des Diesseits nicht mehr wahr: Zeit und Raum, Wahrheit und Lüge, Haupt- und Nebensache. Sie stöbern bis zum Morgengrauen durch Datenbanken und verschlafen Geschäftstermine. Ohne wirklich miteinander in engeren Kontakt zu treten, flirten sie mit einem Bildschirmgegenüber am anderen Ende der Welt während das reale Gegenüber im nebenzimmer harrt. Handgelenke verdreht, die Augen matt, dumpf von Web-Site zu Web-Site und die Gebührenuhr rattert und rattert.
          Psychologen vergleichen die Symptome der Online-Abhängigkeit in wissenschaftlichen Abhandlungen mit Spielsucht und Alkoholismus: Probleme am Arbeitsplatz, Beziehungskrisen, Verlust des Zeitgefühls, Entzugserscheinungen. Virtuell gehörnte Ehefrauen reichen die Scheidung ein; Selbsthilfegruppen diskutieren, nach der Art der anonymen Alkoholiker, die Web-Manie ausgerechnet im  Internet.
      1) Versuchen Sie, eine mögliche überschrift für diesen Text zu formulieren.
      2) Suchen Sie alle Wörter aus dem Text, die mit der Welt des Computers zusammenhängen.
      3) Schreiben Sie eine kurze Annotation zu diesem Text.
    102. Текст
          Noch im vorigen Jahrhundert glaubte man genau zu wissen, wann die deutsche Geschichte begonnen hat: im Jahre 9 n. Chr. In jenem Jahr besiegte Arminius, ein Fürst des germanischen Stammes der Cherusker, im Teutoburger Wald drei römische Legionen.
          Heute sieht man dies von einer anderen Sicht. Die Entstehung des deutschen Volkes war ein sehr langer und schwerer Prozeß von Jahrhunderten. Das Wort "Deutsch" ist wohl erst im 8. Jahrhundert aufgekommen. Dieser Begriff war zuerst nur auf die Sprache gerichtet, die im östlichen Teil des Frankenreiches gesprochen wurde.
           Dieses Reich umfaßte viele Völkerschaften. Sie sprachen germanischen oder romanischen Dialekt. Nach dem Tode von Karl des Großen fiel das Reich bald auseinander. Durch Erbteilung entstanden ein Ost- und ein Westreich. Die Grenze fiel fast mit der Sprachgrenze zusammen. In dem einen Teil wurde Französisch und in dem anderen Teil Deutsch gesprochen. Erst nach einem großen Zeitabschnitt konnte man ein Gefühl der Gemeinschaft entdecken. Später wurde das Wort "deutsch" von der Sprache auf die Menschen und auf ihr Wohngebiet übertragen. Es wurde von Deutschland gesprochen.
            Die Westgrenze wurde sehr schnell fixiert und blieb auch recht stabil. Die Ostgrenze hingegen war jahrhundertelang fließend. Um 900 verlief sie etwa an den Flüssen Elbe und Saale. Später wurden die deutschen Siedlungsgebiete teils friedlich, teils gewaltsam weit nach Osten ausgedehnt.
      1) Versuchen Sie, die Textsorte zu benennen: Handelt es sich um einen Bericht, einen Essay, eine Nachricht oder eine Reportage?
      2) Versuchen Sie, eine mögliche überschrift für diesen Text zu formulieren.
      3) Schreiben Sie eine kurze Annotation zu diesem Text.
















Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. РЕФЕРИРОВАНИЕ И АННОТИРОВАНИЕ

 

Билет № 1


    1. Какое значение имеет реферат в процессе обучения?
    2. На какие виды можно разделить аннотации с точки зрения объема? Что они представляют собой?
    3. Текст
      Begeistert waren sie vom Karneval: Daß sich da jeder amüsiert; daß vom Baby im Kinderwagen bis zum Opa alle verkleidet waren; daß die ganze Bevölkerung mitmacht. Und die unseren hatten sich schließlich auch verkleidet und fanden das toll (vor der Abfahrt wollten sie nicht). Sie kamen auch auf verschiedene Partys, wo es meistens sehr schön war; und sie fanden, daß so ein Karneval in Frankreich eingeführt werden sollte.
      Erstaunt waren unsere Schüler über die Schönheit der Schulgebäude, ihre Sauberkeit, erstaunt über die fast luxuriöse Ausstattung, zum Beispiel die Tafeln, die sich verschieben lassen, die Waschbecken in jedem Klassenzimmer, die Fernsehapparate, die die Experimente der Lehrer in den technischen Fächern wiedergeben, damit alle Schüler folgen könnten ... Es war in dieser Hinsicht, mit unserer Schule verglichen, ein Paradies.
      1) Stellen Sie sich möglichst viele Fragen (Wer? Was? Wie viele? Wohin? Woher? Wo? Von wem? usw.) über diesen Text.
      2) Stellen Sie fest, ob dieser Text Informationen zu folgenden Themen enthält:
      3) die deutsche Literatur;
           а) die Ausstattung der Schulgebäude;
           в) die Polizei. Wenn Sie welche finden, unterstreichen Sie bitte im Text.
           с) Welche Themen werden in diesem Text behandelt?
    4. Текст
          Die Perversion der Welternährungslage wird noch deutlicher, wenn wir die Speisekarte unserer Milchkühe, Masttiere, Legehennen und veredelten Landschweine betrachten: Soja aus Brasilien, Maniok aus Südost-Asien, Erdnüsse aus dem Sahel-Gebiet und vieles mehr. Diese Exporte werden gekrönt von direkten Fleischexporten aus Hungerländern in die Vereinigten Staaten und Europa. (...) Aus verschiedenen südamerikanischen Fischfanggebieten führten General Foods und Quaker Oats Fischmehl in die USA aus. Anstatt mit den Fischen als hochwertigem eiweißhaltigem Nahrungsmittel die südamerikanische Bevölkerung zu ernähren, gelangen sie als Tierfutter in Hühner-, Katzen- und Hundemägen.
      1) Welches Thema wird in diesem Text behandelt?
      2) Schreiben Sie die Beispiele für die ungleiche Verteilung von Nahrungsmitteln aus.
      3) Welche Funktion hat der Text?

Зав. кафедрой

--------------------------------------------------



Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. РЕФЕРИРОВАНИЕ И АННОТИРОВАНИЕ

 

Билет № 2


    1. Как вы понимаете связность текста? В какие отношения вступают слова-понятия в тексте?
    2. Что включают аннотации в информационных изданиях?
    3. Текст
           Nur im Winter hat Frank etwas mehr Zeit. Dann geht er zum Beispiel zur Gemeindeversammlung nach Luckau. „Der Zusammenhalt untereinander ist für mich auch ein Bestandteil von Heimat", sagt er. „Hier kenn ich jeden und kann mich auf alle verlassen." Dass man dafür aber auch etwas tun muss, weiß er genau, und er tut es gern.
           „Irgendwie sind wir ja alle aufeinander angewiesen, darum ist es wichtig, dass ich mitentscheide." Gemeinderat möchte er später einmal werden, „man trägt ja Verantwortung", sagt er und knetet dabei die großen Hände.
           Heimat? „Wenn ich nach Hause komme, dann ist da so ein Geruch nach Heu und warmer Milch, nach Obstbäumchen und nach Holz. So ganz natürlich eben." Deshalb möchte Frank auch nie in der Stadt leben. Sie stinkt, ist viel zu anonym und künstlich. „Nicht viele sehen als Landwirt eine Zukunft, das Leben ist nicht leicht. Aber es macht mir Freude, hier zu arbeiten. Nauden ist meine Heimat, die Gemeinde, die Familie. Deutschland, das ist das Drumherum."
      1) Welche Themen werden in diesem Text behandelt?
      2) Finden Sie die falsche Aussage und korrigieren Sie sie.
           А) Frank ist ein richtiger Stadmensch.
           В) Frank möchte später Gemeinderat werden.
           С) Im Winter geht Frank oft zur Gemeindeversammlung.
      3) Beantworten Sie die Frage: "Was ist für Frank Heimat?"
    4. Текст
           Fast eine halbe Milliarde Menschen in den Entwicklungsländern leiden Hunger. Täglich sterben 10 000 bis 15 000 Menschen an den Folgen von Unterernährung. Millionen Kinder sind blind durch Vitamin A-Mangel oder geistig behindert durch proteinarme Nahrung oder leiden an anderen Mangelerscheinungen.
          Täglich werden auf der Erde etwa 2 Pfund Getreide pro Mann, Frau und Kind produziert. Diese Menge könnte jedem Menschen, ohne die Produktion gewaltiger Mengen Fleisch, Fisch, Gemüse und Obst dazuzurechnen, täglich 3000 Kilokalorien zuführen.
           Schon hier wird deutlich, daß das Hungerproblem nicht primär an der Erzeugung einer ausreichenden Menge an Nahrungsmitteln scheitert, sondern daran, daß die erzeugten Nahrungsmittel ungleich verteilt werden. Mais, Gerste und Hafer (Proteingehalt im Durchschnitt 8 bis 14%) und Sojabohnen (durchschnittlicher Proteingehalt 55 bis 40%) werden allein in den Vereinigten Staaten zu 90% an Nutztiere verfüttert. Die Menge des verfütterten Getreideproteins entspricht dabei fast dem Proteinmangel auf der ganzen Welt. (Dabei ist das durchschnittliche Umwandlungsverhältnis ca. 7:1, also 7 Pfund Getreide/Sojabohnen ergeben l Pfund Fleisch.)
      1) Will der Autor dieses Textes raten, informieren, eine Meinung äußern oder mehreres zugleich?
      2) Schreiben Sie die Beispiele für die Folgen des Hungers in Entwicklungsländern aus.
      3) Schreiben Sie eine kurze Annotation zu diesem Text.


 



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. РЕФЕРИРОВАНИЕ И АННОТИРОВАНИЕ

 

Билет № 3


    1. Какое значение имеет реферирование в практике преподавания иностранного языка? В какой функции выступает реферат в этом случае?
    2. В чем заключается специфика языка и стиля аннотаций?
    3. Текст
           “Wenn das Buch, das wir lesen, uns nicht mit einem Faustschlag auf den Schädel weckt, wozu lesen wir dann das Buch?” fragte Franz Kafka. Nicht ungehört. 21 Millionen Deutsche, ein Drittel der lesefähigen Bevölkerung, wollen eine solche Verletzung gar nicht erst riskieren. Sie lesen nie ein Buch.
            Und das kam so: Ein Drittel von ihnen hörte mit dem Lesen auf, weil sie es nach der Schule nicht mehr mussten, ein Sechstel, weil sie einfach keine Lust mehr hatten, und ein Fünftel nach der Heirat (Liebe macht wirklich blind!). 1,5 Millionen Deutsche haben mit dem Lesen nicht einmal angefangen (weil sie es nie konnten), und weitere 4 Millionen Deutsche greifen nur einmal im Monat zum Buch. Zum Sparbuch? Zum Kochbuch?
      1) Welche Themen werden im Text behandelt?
      2)Um was für einen Text (Kurzgeschichte, Bericht, wissenschaftlicher Text usw.) handelt es sich hier?
      3) Machen Sie eine kurze referative Übersetzung dieses Textes.
    4. Текст
           Mitten in die Ereignisse fiel am 9. November 1989 die Ost-Berliner Pressekonferenz des Politbüro-Mitglieds Günther Schabowski. Sie fand am Rande einer Plenarsitzung des SED-Zentralkomitees statt. Schabowski sprach kurz vor 19.00 Uhr überraschend von einer Neuregelung: «Die Privatreisen nach dem Ausland können ohne Vorliegen von Voraussetzungen ... beantragt werden. Die Genehmigungen werden kurzfristig erteilt.» Auf die Nachfrage «Wann tritt das in Kraft?» antwortete der Sprecher, seiner Kenntnis nach «sofort, unverzüglich». Ein weiteres Nachhaken betraf West-Berlin. Schabowski: «Also, doch. Doch. Ständige Ausreisen können über alle Grenzübergangsstellen der DDR zur BRD beziehungsweise Berlin (West) erfolgen.»
      1) Welchem Thema ist der Text gewidmet?
      2) Versuchen Sie, die Textsorte zu benennen: Handelt es sich um einen Bericht, einen Essay, eine Nachricht oder eine Reportage?
      3) Schreiben Sie eine empfehlende Annotation zu diesem Text.





Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. РЕФЕРИРОВАНИЕ И АННОТИРОВАНИЕ

 

Билет № 4


    1. Дайте определение понятия "реферат".
    2. Приведите примерный перечень глаголов (рус.), характерных для аннотаций и рефератов. В чем заключается разница между ними?
    3. Текст
           Das sieht dann so aus: Der deutsche Durchschnitts-Bücherschrank ist beladen mit 180 Durchschnitts-Büchern. Zwei Regale sind der eher trivialen Unterhaltung gewidmet, ein halbes den Nachschlagewerken und ein ganzes Regal gehört der anspruchsvollen Literatur: Hier verschaffen 27 Romane der klassischen und modernen Wortkunst einem ganzen Volk die süße Gewissheit, das der Denker und Dichter zu sein.
           Wie viele Bücher an- oder tatsächlich durchgelesen werden, wie viele ungelesen bleiben, wissen die Statistiker nicht. Aber sie vermuten: Immer mehr Bücher werden verkauft, immer weniger gelesen. Jährlich erscheinen bei uns   66 000 Titel, alle acht Minuten einer. Allein der 1900 Kilometer hohe Stapel jährlich in München verlegter und in Druck gegebener Bücher würde, wenn man ihn zu Falle brächte, mit seinen Spitzenexemplaren in die Fjorde Norvegens stürzen oder, hart an Wahrscheinlichen vorbei, am Strand von Kreta einen (lesenden?) Touristen erschlagen.
      1) Wie haben Sie den text gelesen? Kreuzen Sie die zutreffende Antwort bitte an.
           kursorisch        
           selektiv        
           total        
      Begründen Sie Ihre Entscheidung.
      2) übersetzen Sie folgende Redewendungen.
           а) eine steigende Tendenz zeigen
           в) um die Jahrhundertwende
           с) die anspruchsvolle Literatur
      3) Machen Sie eine kurze referative übersetzung dieses Textes.
    4. Текст
           Kommunikation bedeutet Verständigung untereinander, und das heißt u.a. , sich mit eigenen Ideen und mit den Ideen anderer auseinanderzusetzen. Nehmen wir zum Beispiel an, wir wollen für ein Referat, einen Vortrag, eine Präsentation oder für irgendeine Besprechung ein Thema vorstellen und uns mit einigen Hauptgedanken sowie mit verschiedenen Einzelheiten beschäftigen. Vor uns steht die Aufgabe der Strukturierung; sie ist entscheidend für den Kommunikationserfolg, denn etwas flapsig ausgedrückt “Gut strukturiert ist halb verstanden”.
      1) Was versteht man unter dem Begriff "Kommunikation"?
      2) Wie verstehen Sie den Satz: “Gut strukturiert ist halb verstanden?” Wan braucht man eine Strukturierung?
      3) Ergänzeu Sie die Tabelle.
            Substantiv                Adjektiv                übersetzung
            Kommunikation                Kommunikativ        ______________
            Referat                        ______________        ______________
            Thema                        ______________        ______________
            Strukturierung                ______________        ______________
             Mensch                        ______________        ______________





Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. РЕФЕРИРОВАНИЕ И АННОТИРОВАНИЕ

 

Билет № 5


    1. В чем заключаются особенности реферирования иностранных источников? Из каких этапов складывается процесс работы над текстом первоисточника?
    2. На какие виды можно разделить аннотации в зависимости от тематического охвата? Что они представляют собой?
    3. Текст
            Kein Politiker der Welt hat das 20. Jahrhundert mehr geprägt als Josef Stalin. Churchill und Lenin haben nur fünf Jahre lang die Weltpolitik beeinflußt, Hitler und Roosevelt zwölf Jahre lang, de Gaulle, Gandhi oder Mao haben vor allem die Geschichte ihres eigenen Landes bestmimt. Stalin hingegen war von 1924 bis zu seinem Tode 1953 an der Macht.
           Er stieg auf zum absoluten Herrscher über die UdSSR, er hat sein Land in den Rang einer Supermacht gehoben und zum Zentrum eines weltumspannenden kommunistischen Systems gemacht.
           Er hat sein Regime, das auf der Abschaffung des seiner Produktionsmittel beraubten Privateigentums, auf Staatsplanung, Terror und der Lüge errichtet war, der gesamten kommunistischen Welt aufgezwungen; es ging erst unter mit dem Zusammenbruch im Jahr 1991.
      1) Um was für einen Text (Kurzgeschichte, Bericht, wissenschaftlicher Text, historischer Text usw.) handelt es sich hier?
      2) Welches Thema wird im Text behandelt?
      3) Machen Sie eine kleine referative übersetzung von diesem Text.
    4. Текст
          Lester B. Pearson, der frühere kanadische Außenminister und Friedensnobelpreisträger (...), fragte einst: «Wie kann es Frieden geben, ohne dass die Menschen einander verstehen, und wie können sie sich verstehen?» Atlantic College und die Schwesterschulen wollen Verständnis durch Kennenlernen wecken. Jedes Gespräch, jede Unterrichtsstunde, jede Mahlzeit bietet die Chance, Vorurteile zu revidieren. Ein Araber und ein Israeli treffen hier anders aufeinander als in ihren Heimatländern; sie müssen sich der Begegnung stellen. Ein Mädchen aus Nigeria und ein Mädchen aus Bayern leben zwei Jahre Bett an Bett und müssen schon der Selbsterhaltung wegen versuchen, einander zu verstehen. «Ich wollte das Mädchen kennen lernen und das hieß: Arbeit reinstecken», erinnert sich Marion an die Mühen der ersten Zeit. «Auf dem Zimmer haben wir uns eine Zeit lang jeden Abend Märchen erzählt, deutsche, irische, polnische, nigerianische Märchen. Da gab es viele Ähnlichkeiten. Das brachte uns näher.» Doch für Marion ist das Wichtigste, nicht nur den Fremden, sondern auch sich selbst kennen zu lernen: «Was ist an mir deutsch, allgemein menschlich und was Marion?»
      1) Formulieren Sie die Hauptidee des Textes.
      2) Beantworten Sie die Frage: Wodurch lernen die Mitschüler einander kennen. Machen Sie es in Form einer Liste.
      3) Ergänzen Sie die Tabelle.
           Substantiv                        Adjektiv                übersetzung
           Hilfsbereitschaft                hilfsbereit                ______________
            Tüchtigkeit                ______________        ______________
           Zurückhaltung                ______________        ______________
            Höflichkeit                ______________        ______________
           Solidarität                        ______________        ______________





Зав. кафедрой

--------------------------------------------------



Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. РЕФЕРИРОВАНИЕ И АННОТИРОВАНИЕ

  Билет № 6


    1. В чем заключается сигнальная функция реферата?
    2. Что такое аннотированная библиография источников?
    3. Текст
             Das ist auch schon das nächstwichtige: Besuch alle Studienberatungen, die es überhaupt gibt. Und wenn in einer etwas anderes gesagt wird als in anderen, dann frag nach: Anderswo hat man mir aber gesagt ...! Das Ziel dabei muß sein, herauszufinden: Was sind die offiziellen Minimalvoraussetzungen an Scheinen und Leistungen (erste vier Semester) und für die Gewährung des BAFöG? Um das Hauptstudium und erst recht die Prüfungsordnungen solltest du dich überhaupt noch nicht kümmern. Es gibt keinen schnelleren Weg zur Depression als das Lesen von Examensanforderungen.
      1) Für wen ist der Text geschrieben? Woran kann man das erkennen?
      2) Welche Absicht verolgt der Autor mit diesem Text? Kreuzen Sie die richtige Lösung an. "Besuch alle Studienberatungen, die es überhaupt gibt."
            Der Autor
            bittet den Leser,
           empfiehlt dem Leser,                alle Studienberatungen zu besuchen
           erlaubt dem Leser,
      3) Finden Sie die falsche Aussage und korrigieren Sie sie.
             А) Es ist wichtig, alle Studienberatungen zu besuchen.
             В) Die Studienberatungen sind gar nicht wichtig, man braucht sie nicht zu besuchen.
             С) Das Lesen von Examensanforderungen ist ein schneller Weg zur Depression.
    4. Текст
           Es gab mal eine Zeit, als der Heimcomputer nur ein dienstbares Instrument und dem Menschen untertan war. Ein Büromöbel, mehr nicht. Knöpfchen an, Diskette rein, schon tippen wir im autodidaktischen Drifingersystem Liebesbriefe, Diplomarbeiten, Flugblätter für die Demonstration und, weils so flott aussah, die Einkaufsliste für den Wochenmarkt. Ein bloßer Schreibapparat oder, je nach Bedarf, eine Rechenmaschine. Hauptsache, die Shift-taste war am Platz und die Floppy-Disk beschriftet. Wir hatten den schnurrenden Kasten im Griff, nicht umgekehrt.
      1) Beschreiben Sie bitte das Hauptproblem, dem der Text gewidmet ist, in wenigen Sätzen.
      2) Notieren Sie in Form einer Liste die Funktionen, die der Heimkomputer vor etwa 10 Jahren erfüllte.
      3) Suchen Sie alle Wörter aus dem Text, die mit der Welt des Computers zusammenhängen.

Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. РЕФЕРИРОВАНИЕ И АННОТИРОВАНИЕ

 

Билет № 7


    1. Что является основным назначением реферата?
    2. Что такое Mind-Map?
    3. Текст
           Die Vergiftung der Luft durch Schadstoffe aller Art ist längst nicht mehr nur ein Problem in den industriellen Ballungszentren des Nordens. In vielen Teilen der Welt leiden Menschen unter der Schadstoffbelastung industrieller Produktionen; rund 2/5 der Stadtbevölkerung weltweit lebt unter Luftbedingungen, welche die Weltgesundheitsorganisation als inakzeptabel einstuft. Der Verlust der Arten ist schließlich eine wenig beachtete, dennoch gravierende Gefahr für die Zukunft der Menschheit. Täglich werden 50 bis 100 Pflanzen- und Tierarten ausgerottet, überwiegend durch die Zerstörung der Regenwälder. Viele dieser Arten sind der Wissenschaft nicht einmal bekannt. Mit den Arten verschwinde ein immenses Genreservoir, von dessen Bedeutung niemand etwas ahnt. Die Menschheit ähnelt, so Hoimar von Ditfurth, einem Passagier, der während eines Fluges alle Instrumente aus dem Cockpit reißt, deren Funktion er nicht erkennen kann.
      1) Welche Themen werden im Text behandelt?
      2) Ergänzen Sie die folgenden Sätze sinngemäß mit Information aus dem Text.
          а) ______________ leiden unter ______________.
           в) ______________ ist eine Gefahr für ______________.
           с) ______________ werden ______________ ausgerottet.
      3) Machen Sie eine referative übersetzung von diesem Text.
    4. Текст
          Das Zentrenmuster für eine ergänzende Aufgabenteilung unter den Teilhauptstädten war also historisch angelegt. Entscheidend für die Situation in der Nachkriegszeit war dann das schlagartige Fehlen des seither absolut höchstrangigen Zentrums Berlin, was bedeutete, daß alle seither nachrangigen Zentren eine funktionale Aufwertung erfuhren. So zeigt sich eine langfristige Tendenz zur Konzentration von Standorten überregionaler Institutionen, Wirtschaftsorganisationen und Verbänden auf vier «Teilhauptstädten», verbunden mit unterschiedlichen Bedeutungsschwerpunkten. Eine Mischung aus politischem Zentrum, Repräsentanz in- und ausländischer Wirtschaftsverbände und Firmen, Versicherungszentralen und Messen kennzeichnet die «Hauptstadtregion» Bonn-Köln-Düsseldorf. Frankfurt/M. entwickelte sich zum Organisationszentrum für Wirtschaft und Finanzwesen sowie zur europäischen Verkehrsdrehscheibe. Hamburgs Schwerpunkte sind (Außen-) Handel, Verkehr und Pressewesen, und München schließlich hat bundesweite Bedeutung in den Bereichen Kultur, Hochschulwesen und Forschungseinrichtungen erlangt.
      1) Versuchen Sie, eine mögliche überschrift für diesen Text zu formulieren.
      2) Entnehmen Sie dem Text, was unter dem Begriff "Teilhauptstadt" zu verstehen ist.
      3) Schreiben Sie eine empfehlende Annotation zu diesem Text.





Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. РЕФЕРИРОВАНИЕ И АННОТИРОВАНИЕ

 

Билет № 8


    1. Назовите стилистические особенности рефератов.
    2. Что представляют собой специализированные аннотации?
    3. Текст
            Sein ganzes Leben, seit neunzehn Jahren, wohnt Frank schon auf dem väterlichen Hof im Fünfzehnseelendorf Nauden. Und oft ist er von hier auch nicht fortgekommen. Einmal auf Klassenfahrt nach Bayern, in den Sommerferien mit der kleinen Schwester zur Tante nach Goslar. Aber bereits nach drei Tagen "Großstadtleben", sagt er, da fehlten ihm „die Viecher halt, die Kuh, der Hund und die Storch”.
           Obwohl die Viecher, 120 an der Zahl, ihm eine Menge Arbeit machen. Um halb sechs in der Früh heißt es aufstehen, die Kühe wollen gemolken, die Kälber getränkt, die Bullen gefüttert werden. Und in einem schmutzigen Stall steht die Kuh auch nicht gern.
           Nach dem Frühstück muss Frank gleich zur Schule. Dort schließt er nach einjähriger Schulung seine Ausbildung zum Fachwirt ab. Kaum ist der Unterricht beendet, setzt er die Theorie auf Vaters Feldern in die Praxis um. Jede Hand wird gebraucht, für den Zweimannbetrieb gibt es selten eine Pause. Kein Wunder, dass Frank abends geschafft ins Bett fällt. Doch Tiere halten sich nicht an die Uhr, da drängt schon einmal mitten in der Nacht ein Kalb auf die Welt. „Bauer sein" ist eben ein Vierundzwanzigtunjob.
      1) Um was für einen Text ( Kurzgeschichte, Bericht, Zeitungsartikel usw.) handelt es sich?
      2) Welche Themen werden in diesem Text behandelt?
      3) Beschreiben Sie schriftlich (in der Übersetzung) im referativen Stil einen Arbeitstag von Frank.
    4. Текст
           Es war Kurt Hahns Traum, Wege der Aussöhnung zwischen den Feinden von gestern zu finden. Er selbst war als Jude aus Deutschland vertrieben worden und glaubte, dass nur die gemeinsame Erziehung Menschen verschiedener Völker zusammenführen könnte. Sein Konzept wurde von den meisten Schulpolitikern für unrealistisch gehalten. Halbwüchsige aus vielen Ländern zwei Jahre lang zusammensperren, auf einen hochqualifizierten Abschluss trimmen, sie Toleranz und Gemeinsinn lehren und gleichzeitig ihre musischen, technischen und sportlichen Fähigkeiten fördern - wie sollte das gehen?
           Das ist im Sinne der Erfinder. Die Jugendlichen aus aller Welt sollen in diesen intensiven zwei Jahren nicht ihre Eigenheiten aufgeben, sondern den anderen achten lernen. Sie sollen sich auch ihrer nationalen Eigenarten (der guten wie der schlechten) bewusst werden. «Ein internationalistischer, konturenloser Typ ist nicht das Ziel unserer Pädagogik», sagt Schulleiter Andrew Stuart.
           «Die deutschen Schüler», sagt Jürgen Mucke, ein Lehrer aus Deutschland, «müssen hier weit mehr leisten als in der reformierten Oberschule zu Hause», sie seien «überdurchschnittlich intelligent» und «deutlich besser in ihrer Fertigkeiten und Fähigkeiten» als der Durchschnitt in Deutschland. Und Marion findet: «Die Schüler hier haben mehr drauf und die Lehrer sind hochmotiviert; der Unterricht ist intensiv und Labern gilt nicht».
      1) Versuchen Sie, die Textsorte zu benennen: Handelt es sich um einen Bericht, einen Essay, eine Nachricht oder eine Reportage?
      2) Worin bestand die Idee der Menschenerziechung von Kurt Hahn?
      3) Schreiben Sie eine kurze Annotation zu diesem Text.





Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. РЕФЕРИРОВАНИЕ И АННОТИРОВАНИЕ

  Билет № 9

    1. В чем заключается адресная функция реферата?
    2. Может ли чтение аннотации заменить чтение первоисточника? Почему?
    3. Текст
                  Eine Woche ihrer Ferien nutzten 32 französische Schüler aus Amiens Ende Februar zu einer Reise ins Ruhrgebiet. Jeder kam auf Einladung einer deutschen Familie, die sich bereit erlklärt hatte, eine Woche lang einen französischen Jugendlicher aufzunehmen. Das Angebot war so groß, daß wir gar nicht alle Einladungen annehmen konnten.
                  Jeder trug in der Hand einen Koffer voll Sachen, als ob er in die Wüste fahren würde, und im Kopf ein ganzes Paket von Vorurteilen: Die meisten fuhren zum erstenmal nach Deutschland und also… ins Ungewisse.
                  Um auf alle Fälle überleben zu können, fragten die Schüler vor dem Aussteigen noch ganz schnell nach den notwendigsten Vokabeln, wie: "Ich habe Hunger, ich habe Durst." Und wie eigentlich sollte man sich auf dem Bahnsteig begrüßen: Sollte man sich küssen, nach französischer Sitte? Oder war das unangebracht?
      1) Das ist ein am Anfang eines großen Textes stehende Auszug. Wie meinen Sie, wöruber könnte die Verfasserin weiter schreiben?
      2) Stellen Sie sich möglichst viele Fragen (Wie? Wer? Was? Wohin? Wie viele? usw.) über diesen Textauszug.
      3) Schreiben Sie eine mögliche überschrift zu diesem Textauszug.
    4. Текст
          Die vorgesehene Regelung sprach, noch im Stil des alten Denkens, von «Genehmigungen», das heißt von bürokratischen Hürden. Es sollte sich nur um einige Zwischenregelungen bis zu einem endgültigen Reisegesetz handeln. An dem Papier hatten mehrere Instanzen der Partei- und Staatsbürokratie mitgearbeitet. Keiner der Autoren überblickte wohl für seinen Teil, dass die Summe der einzelnen Beiträge eine brisante Mischung darstellte. Jedenfalls bagann nach den Abendnachrichten ein Massenansturm auf die Grenzübergangsstellen in Richtung Westberlin. Die unvorbereiteten Grenztruppen gaben schließlich gegen 22.00 Uhr den Weg frei, bald ohne jede Ausweiskontrolle. Dort trafen die Besucher auf herbeigeströmte Westberliner, die ihrerseits ohne Formalitäten die Übergänge passierten. Die Berliner Bilder von den Begrüßungsszenen gingen um die Welt. In derselben Nacht erfasste die Bewegung auch die innerdeutsche Grenze.
      1) Welchem Thema ist der Text gewidmet?
      2) Versuchen Sie, eine mögliche überschrift für diesen Text zu formulieren.
      3) Schreiben Sie eine empfehlende Annotation zu diesem Text.

Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. РЕФЕРИРОВАНИЕ И АННОТИРОВАНИЕ

 

Билет № 10


    1. В чем заключается информативная функция реферата?
    2. Назовите синтаксические конструкции, которые используются в аннотациях в немецком языке. Какой характер они носят?
    3. Текст
           In Istanbul vermisst sie Bayern, in Hofolding die Türkei. Heimat ist ein schweres Wort für Semra. Das spiegelt sich auch in der Sprache wider; mit dem Vater spricht sie Türkisch, mit der Mutter mal dies, mal das, mit den Geschwistern nur Deutsch.
          "Später", sagt sie, "möchte ich in der Türkei leben, vielleicht als Lehrerin türkische Kinder in Deutsch unterrichten." Auf diese Weise glaubt sie, beides unter einen Hut bringen zu können. Und weil die Familie so wichtig für Semra ist, fällt ihr doch noch eine eindeutige Beschreibung von Heimat ein: "Heimat, das ist, wenn wir abends alle Tee trinken, an Papas selbstgemachten Tischen."
      1) Welches Thema wird in diesem Text behandelt?
      2) Formulieren Sie Semras Zukunftspläne.
      3) Was versteht Semra unter dem Begriff "Meine Heimat"?
    4. Текст
          Noch im vorigen Jahrhundert glaubte man genau zu wissen, wann die deutsche Geschichte begonnen hat: im Jahre 9 n. Chr. In jenem Jahr besiegte Arminius, ein Fürst des germanischen Stammes der Cherusker, im Teutoburger Wald drei römische Legionen.
          Heute sieht man dies von einer anderen Sicht. Die Entstehung des deutschen Volkes war ein sehr langer und schwerer Prozeß von Jahrhunderten. Das Wort "Deutsch" ist wohl erst im 8. Jahrhundert aufgekommen. Dieser Begriff war zuerst nur auf die Sprache gerichtet, die im östlichen Teil des Frankenreiches gesprochen wurde.
           Dieses Reich umfaßte viele Völkerschaften. Sie sprachen germanischen oder romanischen Dialekt. Nach dem Tode von Karl des Großen fiel das Reich bald auseinander. Durch Erbteilung entstanden ein Ost- und ein Westreich. Die Grenze fiel fast mit der Sprachgrenze zusammen. In dem einen Teil wurde Französisch und in dem anderen Teil Deutsch gesprochen. Erst nach einem großen Zeitabschnitt konnte man ein Gefühl der Gemeinschaft entdecken. Später wurde das Wort "deutsch" von der Sprache auf die Menschen und auf ihr Wohngebiet übertragen. Es wurde von Deutschland gesprochen.
            Die Westgrenze wurde sehr schnell fixiert und blieb auch recht stabil. Die Ostgrenze hingegen war jahrhundertelang fließend. Um 900 verlief sie etwa an den Flüssen Elbe und Saale. Später wurden die deutschen Siedlungsgebiete teils friedlich, teils gewaltsam weit nach Osten ausgedehnt.
      1) Versuchen Sie, die Textsorte zu benennen: Handelt es sich um einen Bericht, einen Essay, eine Nachricht oder eine Reportage?
      2) Versuchen Sie, eine mögliche überschrift für diesen Text zu formulieren.
      3) Schreiben Sie eine kurze Annotation zu diesem Text.




Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. РЕФЕРИРОВАНИЕ И АННОТИРОВАНИЕ

 

Билет № 11


    1. В чем выражается специфика языка реферата? Чем отличается реферат от первоисточника по своим языковым и стилистическим средствам?
    2. На какие виды можно разделить аннотации с точки зрения метода анализа и оценки документа? Что они представляют собой?
    3. Текст
            Ich habe auch keine Angst vor der Stadt. Viele fürchten die Einsamkeit. Aber ich bin sicher, dass ich überall Freunde finden kann. Das heißt ja nicht, dass ich alte Freundschaften aufgeben will. Gleichgültig, wohin man geht die wirklich guten Freunde und die Familie verliert man sowieso nicht. Das ist ja gerade das Schöne: wenn man zurückkommt und einen Platz hat. Mein Zuhause wird immer meine Sicherheit sein, egal ob das mein Zimmer hier auf dem Land ist oder ein Zimmer in einer Wohngemeinschaft in der Stadt. Da fühle ich mich sicher und geborgen, wie in einer Höhle. Ich würde eigentlich jetzt schon gerne in einer Wohngemeinschaft leben, aber ich kenne in Weilheim keine einzige. Sowas gibt es auf dem Land nicht.
      1) Stellen Sie sich möglichst viele Fragen über diesen Text.
      2) Versuchen Sie eine mögliche überschrift für diesen Text zu formulieren.
      3) Beschreiben Sie Marions (so heißt die Verfasserin) Gefühl von Zuhause.
    4. Текст
           Mind-Maps lassen sich prinzipiell für zwei verschiedene Anwendungsbereiche benutzen. Einerseits können Sie die Technik verwenden, um Ideen zu entwickeln und festzuhalten, z.B. bei der Vorbereitung eines Vortrages, eines Aufsatzes usw.; unser obiges Beispiel “Fremdsprachenunterricht” hat dies gezeigt. Andererseits können Sie die Methode auch dann einsetzen, wenn es um das Rekonstruieren und Festhalten von Gehörtem oder Gelesenem geht, also z.B. bei der Lektüre von Texten (u.a. auch von Fachliteratur), beim Nachvollziehen von Gedankengängen, Problemaufrissen, Alternativen, Thesen, Diskussionen, Konferenzen und bei vielen anderen Gelegenheiten.
           Aus der Gehirnforschung wissen wir, daß stark vereinfacht formuliert unsere logischen, linearen, analytischen (“akademischen”) Fähigkeiten von der linken Gehirnhälfte gesteuert werden, während unsere gestalterischen, musikalischen, bildhaften Fähigkeiten auf die rechte Gehirnhälfte zurückgehen. Mind-Maps aktivieren beide Gehirnhälften, was als ein entscheidender Vorteil dieser Technik gilt.
          Noch ein Wort zur Herkunft der Methode. Sie wurde von Tony Buzan entwickelt, der sich mit Lese-, Lern- und Gedächtnistechniken beschäftigt hat und diese Methode erstmals 1974 in seinem Buch „Use your head“ erläutert hat.
      1) Fur wen ist der Text geschrieben? Woran kann man das erkennen?
      2) Formulieren Sie, anhand des Textes, die Bedeutung der Mind-Maping für die Entwicklung der akademischen und anderen Fähigkeiten des Menschen.
      3) Schreiben Sie eine kurze Annotation zu diesem Text.





Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. РЕФЕРИРОВАНИЕ И АННОТИРОВАНИЕ

 

Билет № 12


    1. Использование каких слов и словосочетаний в немецком языке характерно для реферативного стиля? Какие слова относятся к числу "ненужных" слов в реферате?
    2. Какие виды аннотаций вы можете назвать?
    3. Текст
          Eines werde ich aber vermissen: die Natur. Gerade Weilheim liegt wunderschön am Alpenrand. Aber vielleicht kann ich das alles um so mehr genießen, wenn ich in Urlaub fahre oder meine Eltern besuche. Außerdem weiß ich schon jetzt, dass ich eines Tages wieder zurückkomme. Spätestens dann, wenn ich Kinder habe. Denn, wenn ich ehrlich bin, dann bin ich doch froh, auf dem Land aufgewachsen zu sein. In der Großstadt hat man eine ganz andere Kindheit. Wenn man den Stadtalltag von klein auf erlebt, verliert man vielleicht zu schnell seine Naivität. Ich will, dass meine Kinder mal die gleiche Geborgenheit mitbekommen wie ich. Aber über dieses Alter bin ich jetzt hinaus. Ich bin viel zu neugierig auf die Großstadt - ich möchte einfach so viel erleben.»
      1) Welches Thema wird im Text behandelt?
      2) Setzen Sie fehlende Wörter ein.
           А) Marion (die Verfasserin) kommt doch ___________ wieder in ihr Dorf zurück.
           В) Der Stadtalltag gibt den Kindern keine___________.
           С) Beantworten Sie die Frage: Warum will Marion eines Tages doch wieder zurückkommen?
    4. Текст
           Wer will in ein solches Internat womöglich Tausende von Kilometern von zu Hause entfernt? Und wer wird genommen, wer wählt aus? Das College ist keine Oberschule, sondern eine Art Oberstufenkolleg. Deshalb müssen Bewerber aus (...) Deutschland, zum Beispiel, mindestens das zehnte Schuljahr abgeschlossen haben. Englisch ist Unterrichtssprache, deren Beherrschung ein Vorteil, aber nicht Vorbedingung ist. Die deutschen Schüler behaupten, dass Englisch kein Problem sei, «das hat man in drei Monaten drauf».
           Die Auswahl der Bewerber liegt bei den nationalen Komitees. Jedes Jahr im Februar wählt in Deutschland ein Gremium von zehn Leuten - allesamt Absolventen eines United World College je dreizehn (deutsche) Jungen und Mädchen aus, von denen dann siebzehn ans Atlantic College gehen, neun an eines der anderen United World Colleges. Die Kriterien sind Begabung und Persönlichkeit. Gefragt sei nicht der jetsetter, sagt Roger Fletcher, der Studienleiter, «wir versuchen, Schüler zu kriegen, die uns brauchen». Und: «Die Motiviertesten kommen aus ganz normalen Schulen». Der ideale Student soll sich für den Rest der Welt interessieren und für seine Mitmenschen. «Es sollen junge Leute sein», sagt Fletcher, «who come, give and gain» die kommen, geben und etwas mitnehmen.
      1) Versuchen Sie, die Textsorte zu benennen: Handelt es sich um einen Bericht, einen Essay, eine Nachricht oder eine Reportage?
      2) Nach welchen Kriterien werden die Bewerber gewählt?
      3) Ergänzen Sie die Tabelle.
            Substantiv                        Adjektiv                übersetzung
            Rücksicht                        rücksichtsvoll                ______________
            Tüchtigkeit                ______________        ______________
            Solidarität                        ______________        ______________
            Bescheidenheit                ______________        ______________
            Freiheit                        ______________        ______________





Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. РЕФЕРИРОВАНИЕ И АННОТИРОВАНИЕ

 

Билет № 13


    1. Назовите основные способы изложения информации в реферате. Дайте их характеристику.
    2. Что представляет собой краткая аннотация?
    3. Текст
      Um so mehr erstaunt waren unsere Schüler über das Benehmen der deutschen Schüler im Unterricht. Sie glaubten ihren Augen nicht, als sie Mädchen sahen, die mitten im Unterricht ihr Strickzeug hervorholten, daß Schach gespielt wurde, daß man sich unterhielt oder aß, während der Lehrer sprach. Es waren ganz andere Unterrichststunden als bei uns; es wurde viel mit dem Lehrer diskutiert und es wurden wenig Notizen gemacht (im Gegensatz zu Frankreich, wo die Schüler immer den Stift in der Hand haben), eigentlich insgesamt sehr gemütliche Stunden.
          Die unseren beneiden die Organisation des deutschen Schulsystems: Man braucht die Straßenbahn oder den Bus für die Fahrt zur Schule nicht zu bezahlen. Unterricht findet nur am Vormittag statt, was viel freie Zeit läßt für die Lieblingsbeschäftigungen. Aber der Gesamteindruck ist, daß es im Unterricht doch zu lasch zugeht. Der Lehrer, bis auf ein paar, die Disziplin verlangten, seien zu gutmütig, meinten die Schüler. Das berümte Klischee von deutscher Disziplin bröckelte hier ab, und irgendwie waren die unseren darüber enttäuscht und reagierten ablehnend (was erstaunlich ist, wenn man sie im Alltag des französischen Schulsystems kennt).
      1) Welche Themen werden in diesem Text behandelt?
      2) Füllen Sie foldende Lücken aus.

      3) Beschreiben Sie Vorteile und Nachteile des deutschen Schulsystems. Äußern Sie dazu auch Ihre eigene Meinung.
    4. Текст
          Bonn mußte sich bis in jüngste Zeit unter der «Hypothek» des Provisoriums entwickeln, sein Aufstieg als politisches Zentrum ist dennoch einer der wichtigsten Aspekte städtischer Bedeutungsentwicklung in der Nachkriegszeit. Allerdings kann Bonn die vielfältigen hauptstädtischen Aufgaben bis heute nur in Verbindung mit den benachbarten Zentren Köln und Düsseldorf erfüllen.
          Daneben entwickelten sich «Regionalhauptstädte», deren Aussrahlung sich auf das jeweilige Bundesland oder auf wichtigste Wirtschaftsregionen beschränkt: allen voran Stuttgart und Hannover, dazu dann Nürnberg, Mannheim, Essen und Bremen.
          Die weitgehende Funktionsstreuung auf eine größere Zahl von Städten, über das gesamte Bundesgebiet verteilt, hat nun zwar keine neue Metropole entstehen lassen, wohl aber eine mögliche Tendenz zur Provinzialisierung der Gesellschaft außerhalb der zentralen Hauptstadt weitgehend vermeiden helfen. Sie hat der Bundesrepublik im Vergleich zu anderen Ländern sogar zu einer der stabilsten inneren räumlichen Strukturen überhaupt verholfen.
      1) Welches Thema wird im Text behandelt?
      2) Wie heißt das im Text?
          а) belastender, negativer Umstand
          в) der Wirkungsbereich / die Wirkung
          с) die Verteilung der Aufgaben (Funktionen).
      3) Schreiben Sie eine empfehlende Annotation zu diesem Text.




Зав. кафедрой

--------------------------------------------------

Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. РЕФЕРИРОВАНИЕ И АННОТИРОВАНИЕ

 

Билет № 14


    1. Что такое абзац? Каким образом осуществляется членение реферативного текста на абзацы?
    2. Что представляет собой рекомендательная аннотация?
    3. Текст
             Mit der Zulassung zum Studium erhält der Studienbewerber das Recht, sich für ein bestimmtes Semester für ein oder mehrere Studienfächer an einer bestimmten Hochschule zu immatrikulieren, d.h. sich an dieser Hochschule als Student einzuschreiben. Auf dem Zulassungsbescheid sind die Bedingungen und Formalitäten angegeben, die bei der Immatrikulation erfüllt werden müssen. Wird die Zulassung z.B. von dem Bestehen einer Prüfung abhängig gemacht (Prüfung zur Feststellung der Hochschulreife oder Prüfung zum Nachweis deutscher Sprachkenntnisse), so kann man erst immatrikuliert werden, wenn man die Prüfung bestanden hat.
            Bei der Zulassung wird mitgeteilt, bei welcher Stelle in der Hochschule man sich immatrikulieren kann. Die Universitätsämter haben unterschiedliche Bezeichnungen, wie z.B. Immatrikulationsamt, Studentensekretariat oder (speziell für ausländische Studenten) Akademisches Auslandsamt.
      1) Will der Autor dieses Textes raten, informieren, eine Meinung äußern oder mehreres zugleich? Finden Sie die Textstellen, an denen seine Absicht zu erkennen ist.
      2) Für wen ist der Text geschrieben? Woran kann man das erkennen?
      3) Finden Sie die falsche Aussage und korrigieren Sie sie.
             А) Man kann immatrikuliert werden unabhängig davon, ob man die Prüfung zur Feststellung der Hochschulreife bestanden hat oder nicht.
             В) Die Universitätsämter haben unterschiedliche Bezeichnungen.
             С) Das Universitätsamt, das sich nur mit ausländischen Studenten befaßt, heißt Alkademisches Auslandsamt.
    4. Текст
          Im sogenannten Einigungsvertrag ist festgelegt, daß die Hauptstadt Deutschlands Berlin sein soll. Um die Frage, welche Stadt Regierungssitz des wiedervereinigten Deutschland werden soll, hat es große Diskussionen gegeben, bis sich im Juni 1991 eine knappe mehrheit des Bundestages für Berlin ausgesprochen hat.
           Viele Argumente pro Bonn oder pro Berlin sind nur zu verstehen, wenn man die besondere historische Entwicklung Deutschlands berücksichtigt. Die im folgenden abgedruckten Ausführungen von Gerhard Fuchs geben Ihnen einen Überblick über die Hauptstadtproblematik Deutschlands im 19. Und 20. Jahrhundert.
      1) Da haben Sie die Einführung zu einem großen Text. Formulieren Sie das Hauptthema dieses Textes.
      2) Was erwarten Sie von diesem Text?
      3) Versuchen Sie, die Textsorte zu benennen: Handelt es sich um einen Bericht, einen Essay, eine Nachricht oder eine Reportage?





Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. РЕФЕРИРОВАНИЕ И АННОТИРОВАНИЕ

 

Билет № 15


    1. Что представляет собой процесс реферирования?
    2. В каких случаях заглавие аннотации не совпадает с заглавием аннотируемого документа?
    3. Текст
            Das hört sich schlimm an, ist es auch. Aber immerhin 42 Millionen Leser halten dem Buch die Stange. Und wie: Sie lesen 32 Minuten täglich, 14 Bücher pro Jahr. Im Durchschnitt. Und was lesen Sie? Frauen gern über die Liebe, die Familie und das Kochen. Über Frauen also. Männer lesen am liebsten über Morde, Krieg und Technik. Über Männer also. Geschlechtsunabhängig dagegen ist die Vorliebe für humorvolle Lektüre und Tiergeschichten.
           Und wo wird gelesen? Gern am Strand (35%), am liebsten im Bett (45%), seltener beim Telephonieren (0,3%) und bei der Körperpflege (1,3%). Wozu sind Bücher gut? Um sich die Zeit rauben zu lassen (20%), um zu vereinsamen (2,4%), die Langeweile (33%) oder ungewünschten Besuch zu vertreiben (0,3%), oder einfach, um ein Zimmer wohnlich zu gestalten (32%).
      1) Versuchen Sie eine mögliche Überschrift für diesen Text zu formulieren.
      2) Füllen Sie folgende Tabelle aus.
      Was lesen die Leute?

      3) Beantworten Sie die Frage: "Wozu lesen die Leute eigentlich?" Und wozu lesen Sie?
    4. Текст
           Jeder zehnte Mensch erlebt mindestens einmal in seinem Leben eine depressive Episode. Die Seelenfinsternis sucht Arme und Reiche heim, Alte und Junge, schon bei dreijährigen Kindern kann sie auftreten. Keineswegs ist die Depression nur ein Problem gelangweilter Großstadtmenschen: Nach Daten der Weltgesundheitsorganisation WHO macht sie in Industrieländern den zweitgrößten Anteil der Krankheitslast aus, in der Dritten Welt steht die Schwermut immerhin an vierter Stelle. Grundlage der Berechnung war dabei, wie viel gesunde, produktive Lebenszeit eine Krankheit ihren Opfern raubt.
          Durch ihre Antriebsschwäche sind schwer Depressive oft völlig außer Gefecht gesetzt; jede Verrichtung des Alltags scheint übermenschliche Mühen zu kosten. «Ich lag ganz ruhig da und überlegte, wie man spricht, versuchte herauszufinden, wie man Wörter formt. Ich bewegte die Zunge, doch es kam kein Ton», schreibt der amerikanische Autor Andrew Solomon.
           Unbehandelt ist eine schwere Depression lebensgefährlich. Schätzungen zufolge bringen sich 10 bis 15 Prozent der Erkrankten um. Die vermutlich etwa 25000 Deutschen, die jedes Jahr Selbstmord begehen, dürften zum größten Teil depressiv sein. Bei Menschen unter 40 ist der Suizid nach Verkehrsunfällen die zweithäufigste Todesursache.
      1) Beschreiben Sie das Hauptproblem, dem der Text gewidmet ist, in wenigen Sätzen.
      2) Versuchen Sie, eine mögliche überschrift für diesen Text zu formulieren.
      3) Schreiben Sie eine kurze Annotation zu diesem Text.





Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. РЕФЕРИРОВАНИЕ И АННОТИРОВАНИЕ

 

Билет № 16


    1. Что представляет собой реферат описания изобретения? Какие аспекты могут быть выделены в содержании описания изобретения?
    2. Каким образом готовится аннотация при написании реферата на основе нескольких источников по одной теме?
    3. Текст
               Die zweite Gruppe stieg in Essen aus: die selbe Prozedur ...
      Die Schüler erlebten dann ein Erstaunen nach dem anderen: Sie waren erstaunt über die großen bequemen Autos, über den Komfort der Häuser und gerührt von der Liebenswürdigkeit ihrer Gastgeber. Und sie gingen alle hundemüde ins Bett, das ihnen das letzte Erstaunen des anstrengenden Tages bereitete: Wie sollte man in diesem seltsamen Federbett schlafen?
               Das nächste Erstaunen folgte für viele am nächsten Morgen, als sie durch die Fenster hinaussahen: Es lagen unter ihnen Bäume, Rasen, Wälder, so viel Grün und gar nicht so viel Industrie und Umweltverschmutzung, wie man es im Ruhrgebiet erwarten könnte.
               Einzelheiten, die die Schüler später bei den vielen Besichtigungen auffielen: Viele Papierkörbe stehen auf den Bürgersteigen, die Deutschen lassen keine Zigarettenstümmel fallen, die Fußgängerzonen sind sehr angenehm und die Städte sehr sauber, die Häuser schön bemalt, die Autofahrer vorsichtig und diszipliniert, die Straßenbahnen sehr bequem, und an den Kreuzungen gibt es manchmal Spiegel ...
      1) Nennen Sie die Ursachen des Erstaunens der ausländischen Schüler in Deutschland.
      2) Stellen Sie fest, ob dieser Teil des Textes Informationen zu folgenden Themen enthalt: a) das deutsche Essen; b) die deutschen Städte; c) die deutsche Musik.Wenn Sie welche finden, unterstreichen Sie bitte im Text.
      3) Finden Sie die falsche Aussage und korrigieren Sie sie.
              А) Die Schüler waren erstaunt über die großen bequemen Autos und über den Komfort der Häuser.
              В) Die Deutschen lassen keine Zigarettenstümmel fallen.
             С) Die Fußgängerzonen sind unangenehm, die Städte sind schmutzig, die Häuser sind alle grau oder schwarz.
    4. Текст
           «Unser Körper verliert Energie durch Arbeit und Wärmeabgabe. Er gewinnt Energie bei der Nahrungsaufnahme. Energieabgabe und Energieaufnahme müssen sich die Waage halten. Energiemangel führt zur Abmagerung und in schlimmen Fällen zum Tod. Überschüssige Energie wird in Form von Fett auf Vorrat gelegt.
           Hatten sich Energieabgabe und Energieaufnahme die Waage, so befindet sich der Körper im Energiegleichgewicht. Bei vielen Menschen in Industrieländern führen sowohl Bewegungsarmut als auch Nahrungsüberschuß zu einer Störung des Energiegleichgewichts. Sie bekommen Übergewicht oder leiden sogar an Fettsucht. Bei den Menschen in den Hungergebieten der Welt wird das Energiegleichgewicht durch Nahrungsmangel gestört. Das Energiegleichgewicht zu erhalten ist ein wichtiges Ziel der Ernährung.»
      1) Welches Thema wird im Text behandelt?
      2) Entnehmen Sie dem Text, was unter überernährung und ünterernährung zu verstehen ist.
      3) Versuchen Sie, eine mögliche überschrift für diesen Text zu formulieren.





Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. РЕФЕРИРОВАНИЕ И АННОТИРОВАНИЕ

Билет № 17

    1. Каково целевое назначение смыслового свертывания текста в процессе обучения иностранному языку?
    2. Что такое реферативная аннотация? Фразы каких типов в ней встречаются?
    3. Текст
            Weiter ist wichtig: Wenn du herausgefunden hast, was die Minimalforderungen in deinem Fach (oder in deinen Fächern) für das erste Semester sind, dann erfüll nur die. Frage andere aus höheren Semestern, und sie werden dir alle erzählen, daß sie im ersten Semester viel zuviel belegt und besucht haben und bald gemerkt haben, was für Quatsch das ist. Du verzettelst dich da nur und lernst irgendwo was Richtiges. Also nur das absolut vorgeschriebene Minimum besuchen und belegen das ist in vielen Fächern schon mehr als du wirklich schaffen kannst. Denn es ist entscheidend, daß du in den Veranstaltungen auch wirklich von der ersten Sitzung an intensiv mitarbeitest und dazwischen die Sitzungen gründlich vorbereitest. Nimm dir also auf jeden Fall die Zeit, das zu lesen, was von einer Sitzung zur anderen als Lektüre empfohlen wird.
      1) Stellen Sie sich möglichst viele Fragen über diesen Text.
      2) Will der Autor dieses Textes raten, informieren, eine Meinung äußern oder mehreres zugleich? Finden Sie die Textstellen, an denen seine Absicht zu erkennen ist.
      3) Machen Sie eine kurze referative Übersetzung dieses Textes.
    4. Текст
           In der Diskussion über Alternativen zur modernen Landwirtschaft wird das Welthungerproblem als ein Hauptargument gegen den ökologischen Landbau angeführt: Nur mit moderner Landwirtschaft und mit ihren naturwissenschaftlichen Hilfsmitteln und Instrumenten... hat die entwickelte Gesellschaft eine Zukunft! Und die vielen Entwicklungsländer haben nur so die Chance, irgendwann auch einmal einen bescheidenen Platz an der Sonne zu bekommen. (Zitat der BASF)
           Im folgenden wollen wir versuchen, die Hintergründe des Hungers in vielen Teilen der Welt zu durchleuchten und die Frage zu klären, was die chemieintensive Landwirtschaft zur Ernährung der Menschen in den Entwicklungsländern beiträgt und ob der technische Fortschritt mit seinem weltweiten Einsatz von Düngemitteln und Pestiziden geeignet ist, den Hunger zu besiegen.
      1) Versuchen Sie, eine mögliche überschrift für diesen Text zu formulieren.
      2) Was erwarten Sie von diesem Text?
      3) Welche Möglichkeiten nationaler Selbstversorgung wird die Autorin aufzeigen und welche Mittel zur Bekämpfung des Hungers empfehlen?

Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. РЕФЕРИРОВАНИЕ И АННОТИРОВАНИЕ

Билет № 18


    1. Где используются рефераты?
    2. Поясните, что понимают под сопряженными и несопряженными фразами? Где они используются?
    3. Текст
           In Istanbul fällt es ihr auch leichter, ihre Religion auszuüben, dort machen eben alle mit. „Wenn ich aus der Türkei zurückkomme, dann bete ich eine Zeitlang auch hier noch fünfmal am Tag. Das verliert sich aber schnell, es fehlt der Antrieb," sagt sie. Die Fastenzeit, den Ramadan, hält Semra aber auch in Bayern ein. Mitte Februar war es wieder so weit. „Manchmal ganz schön hart, den ganzen Tag nichts zu essen. Besonders dann, wenn jede Klausur fürs Abi zählt."
          Wenn Semra in Istanbul ist, geht jeden Tag ein Brief an die Freundinnen in Deutschland. "Bayern ist halt auch meine Heimat. Ich hab hier so viele Freunde, ich mag die Art der Menschen und ich fühle mich wohl in unserem kleinen Ort."
      1) Versuchen Sie einen möglichen Plan zum Referieren des Textes zu schreiben.
      2) Setzen Sie fehlende Wörter ein (aus dem Text).
           а) In Istanbul übt sie ihre ____________ aus.
           В) In der Türkei ___________ sie fünfmal am Tag.
           С) In Deutschland fehlt ______________ zu beten.
      3) Machen Sie eine kurze referative übersetzung dieses Textes.
    4. Текст
          Es war eine Zeit, in der wir noch Macht über die Maschine spürten. Dann kam das Modem. Die Box, aus der es pfeift und knarzt, hauchte dem seelenlosen Objekt Leben ein; indem sie es via Telefonkabel mit seinen Artgenossen verband. Wir traten in Kontakt mit anderen «Bedienern», deren wahre Gesichter sich hinter Codes und Zahlenkürzeln verbargen. Eine Parallelwelt, die wir erst müde belächelt haben, dann bestaunt und schließlich forsch erkundet: E-Mail, Online-Dienste, Internet, World Wide Web ...
           Seitdem hängen wir an der elektronischen Nadel zur Freude der Computerbranche. Wir können nicht mehr ohne, selbst wenn wir es wollten. Wir brauchen unsere tägliche Dosis Computer. Die alten Machtverhältnisse haben sich gewendet. Längst hat der Computer uns im Griff. Wir richten den Tagesplan nach ihm, prägen den Umgangston nach seiner Kunstsprache, nötigen den «traditionellen» Medien wie Zeitschrift oder Fernsehen seine pseudodreidimensionale Optik auf.
      1) Beschreiben Sie die Vorteile und Nachteile, die das Modem mitgebracht hat.
      2) Suchen Sie alle Wörter aus dem Text, die mit der Welt des Computers zusammenhängen.
      3) Schreiben Sie eine empfehlende Annotation zu diesem Text.

Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. РЕФЕРИРОВАНИЕ И АННОТИРОВАНИЕ

Билет № 19


    1. Какие виды перефразирования вы знаете? Назовите и опишите их.
    2. Дайте определение аннотации.
    3. Текст
          Menschen zu beobachten, ist mein großes Hobby. Am liebsten setze ich mich in ein Café oder eine Kneipe und sehe ihnen zu wie sie zum Beispiel mit ihren Händen gestikulieren daraus kann man sehr viel lesen. Ob jemand schüchtern ist oder aufgeschlossen. Ob jemand ehrlich ist oder ein Schauspieler. In einer richtigen Stadt gibt es so viele verschiedene und lustige Typen, dass man tagelang nur schauen könnte.
          Wenn man hier in Weilheim in einem Café sitzt, trifft man nur irgendwelche Bekannten. Jeder kennt hier jeden. Das ist manchmal o.k., aber doch nicht immer. Alles ist so eng und begrenzt. Es kommen kaum neue Leute hinzu. Und der ganze Tratsch interessiert mich sowieso nicht. So ein Cliquenmensch war ich noch nie. Ich bin hier auch nicht so verwurzelt. Deshalb fahre ich schon jetzt oft nach München, wenn ich Zeit habe. Da bin ich dann ganz für mich.
      1) In welchem Stil ist dieser Text geschrieben (Amtssprache, gehobene Sprache, Hochprache, veraltete Sprache, Umgangssprache)? Beweisen Sie Ihre Meinung mit Beispielen aus dem Text.
      2) Welche Themen werden im Text behandelt?
      3) Machen Sie eine kurze referative übersetzung dieses Textes.
    4. Текст
          Gestützt wird diese Entwicklung durch die Tatsache, daß die meisten der neuen Teilmetropolen oder Hauptstädte zugleich die Kernstädte von Ballungsgebieten sind, und daß sich diese Ballungsgebiete, wenn auch nicht ausgewogen und gleichmäßig, auf alle Bundesländer verteilen. Als Gebiete besonderer Wirtschaftskraft stabilisieren sie die neue dezentralisierte Struktur und heben zugleich den allgemeinen Leistungsstandard in vielen Teilen der Bundesrepublik. Die Kernstädte der Ballungsgebiete setzen heute die Normen für den Lebensstandard und für die Entwicklungsdynamik. So hat die Bundesrepublik viele Teilmetropolen und ein stabilisierendes wirtschaftsräumliches Rückgrat: die Ballungsgebiete.
      1) Welchem Thema ist der Text gewidmet?
      2) Erläutern Sie den Begriff "Ballungsgebiet" (anhand des Textes).
      3) Versuchen Sie, eine mögliche überschrift für diesen Text zu formulieren.


Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. РЕФЕРИРОВАНИЕ И АННОТИРОВАНИЕ

 

Билет № 20


    1. Назовите основные типы рефератов научных статей. Дайте их характеристику.
    2. Дайте определение аннотированной библиографии согласно немецким энциклопедическим источникам. Отличается ли это определение от определения, данного в российской специальной литературе?
    3. Текст
           Auch an der deutschen Familie entdeckten unsere Schüler einiges, was sie erstaunte: Die deutsche Familie geht gern alle Mann hoch spazieren (was von den Franzosen als Trimm-Dich-Pfad empfunden wurde); die Eltern lassen den Kindern erstaunlich viel Freizeit, lassen die Jugendlichen ohne Sorge in Diskotheken gehen (überhaupt die Tatsache, daß es Diskotheken für Jugendlichen gibt, fanden die Franzosen gut); in einigen deutschen Familien wird vor dem Essen laut gebetet; insgesamt ist die deutsche Familie sehr einig.
           Das Essen fanden unsere Schüler seltsam, aber gut. Erstaunlich, daß es zugleich süß und sauer sein kann ( wie der Salat). Daß er morgens Wurst zu essen gibt. Daß die Eierschalen sind weiß (bei uns sind sie gelb bis braun). Daß gern scharf gegessen wird.
           Der Tag der Rückfahrt war ein tränenreicher Tag. Die Mädchen weinten, die Jungen schwiegen. Es wurden Kontakte geknüpft und Freundschaften geschlossen. Es soll ja ohne die Lehrerin weitergehen. Alle waren sie ein bißchen erwachsener geworden.
      1) Wie heißt das im Text?
          а) alle zusammen
           в) ein Weg, auf dem man läuft und in bestimmten Abständen gymnastische übungen macht.
      2) Geben Sie bitte die Informationen, die Sie gefunden haben, zum Thema "Das deutsche Essen" in kurzen Hauptsätzen wieder.
      3) Formulieren Sie schriftlich (in der Übersetzung) im referativen Stil die wichtigsten Ergebnisse der Reise.
    4. Текст
          Keine der Milchkühe von Bauer Thorsten Vehrs kann an den Futtertrog, ohne daß der Computer dies registrieren würde. Um den Hals tragen die Tiere einen Sender. Der meldet dem Rechner, wieviel ihrer Tagesration an Kraftfutter sie bereits gefressen haben und wann zum letztenmal. Je nachdem teilt ihnen dann der Computer etwas zu oder auch nicht. Auf diese Weise wird der gesamte Futtervorrat kontrolliert. Demnächst will Thorsten Vehrs auf seinem neuen Rechner zusätzlich die Milchleistung und die Trächtigkeit der Tiere erfassen. Vater Vehrs hält sich lieber im Hintergrund: Sein Fall ist die neue Technik nicht.
      1) Versuchen Sie, eine mögliche überschrift für diesen Text zu formulieren.
      2) Nennen Sie anhand des Textes Einwendungbereiche des Computers. Ergänzen Sie diese Liste entsprechend Ihren Kenntnissen.
      3) Schreiben Sie eine kurze Annotation zu diesem Text.





Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. РЕФЕРИРОВАНИЕ И АННОТИРОВАНИЕ

 

Билет № 21


    1. Что значит интерпретация текста? Что значит извлечение?
    2. Чем отличаются аннотативные фразы от фраз, используемых обычно в реферате?
    3. Текст
           Am Ende des Zweiten Weltkriegs teilten die Alliierten Berlin, die zerstörte Hauptstadt Deutschlands, in vier Sektoren: Die Sowjetunion besetzte den östlichen Sektor; Frankreich, Großbritanien und die USA besetzten den westlichen Teil.
           Im Jahr 1949 erklärte die DDR den sowjetischen Sektor zu ihrer Hauptstadt. Am 13. August 1961 fing die DDR an, an der Grenze zu den drei Westsektoren die "Mauer" zu bauen. Sie mauerte 68 übergänge zu und schnitt ungefähr 200 Straßen ab. Von 1961 bis 1990 waren Berlin (Ost) und Berlin (West) voneinander getrennt.
           Berlin (West) lag wie eine Insel in der DDR. Wer zum Beispiel mit dem Auto von Hamburg nach Berlin (West) fahren wollte, der mußte zwei Mal über die Grenze. Er mußte östlich von Hamburg aus der Bundesrepublik Deutschland ausreisen und in die DDR einreisen; dann fuhr er auf der Autobahn durch die DDR; danach mußte er wieder aus der DDR ausreisen und nach Berlin (West) einreisen. Während der Revolution im Herbst 1989 in der DDR wurde die Mauer wieder geöffnet. Seit dem 3. Oktober 1990 ist Berlin wieder vereint. Die Stadt hat rund 3,4 Millionen Einwohner. Sie ist die größte Stadt und die Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland.
      1) Will der Autor dieses Textes raten, informieren, eine Meinung äußern oder mehreres zugleich?Finden Sie die Textstellen, an denen seine Absicht zu erlkennen ist.
      2) Schreiben Sie, worauf sich die Zahlen jeweils beziehen (Z. B.: vier: Die Alliierten teilten Berlin in vier Sektoren.)
            а) 1949:
            в) 13. August 1961:
            с) 200:
            d) Von 1961 bis 1990:
            е) 1989:
      3) Machen Sie eine kleine referative übersetzung von diesem Text.
    4. Текст
           Wir sind, nach jüngsten Erkenntnissen von Psychologen und Medizinern, reif für die Therapeutencouch. Die Diagnose: «Computersucht».
           Machen Computer krank? Erste Studien besagen: Etwa 3% der amerikanischen Online-Gemeinde betreiben ihr «Hobby» unter suchtähnlichem Zwang, den sie nicht mehr kontrollieren können. Sobald sie sich durchs Bildschirmfenster ins virtuelle Jenseits hineinsaugenlassen, nehmen sie die Koordinaten des Diesseits nicht mehr wahr: Zeit und Raum, Wahrheit und Lüge, Haupt- und Nebensache. Sie stöbern bis zum Morgengrauen durch Datenbanken und verschlafen Geschäftstermine. Ohne wirklich miteinander in engeren Kontakt zu treten, flirten sie mit einem Bildschirmgegenüber am anderen Ende der Welt während das reale Gegenüber im nebenzimmer harrt. Handgelenke verdreht, die Augen matt, dumpf von Web-Site zu Web-Site und die Gebührenuhr rattert und rattert.
      1) Beschreiben Sie das Hauptproblem, dem der Text gewidmet ist, in wenigen Sätzen.
      2) Erklären Sie in einigen Worten den im Text dargestellten Zusammenhang von Computer und Sucht.
      3) Versuchen Sie, eine mögliche überschrift für diesen Text zu formulieren.





Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. РЕФЕРИРОВАНИЕ И АННОТИРОВАНИЕ

Билет № 22


    1. Что значит перефразирование? Назовите и охарактеризуйте наиболее важные приемы перефразирования.
    2. В чем заключается принципиальная разница между аннотацией и рефератом?
    3. Текст
           Über Friedland kam die Familie Schulz direkt nach Hamburg. Martins Vater und seiner Frau Adelheid fiel die Eingewöhnung leicht, vor allem, weil für beide die Sprache keine Barriere darstellte. Die musste Martin erst mühsam abbauen. Gemeinsam mit anderen Aussiedlern besuchte er einen speziellen Intensivkurs, wechselte dann nach einem Jahr problemlos in die 8. Klasse des Bismarck-Gymnasiums.
          „Ich bin richtig nett aufgenommen worden, ich habe jetzt auch hier viele Freunde. Aber zu Oberschlesien fühle ich mich mehr zugehörig. Da sind zum Beispiel die Speedway-Wettkämpfe, wo meine Kumpels und ich immer zugeschaut haben.» Speedway, ähnlich populär und organisiert wie hierzulande der Fußball, ist der kleine Bruder der Formel-Rennen. Darauf freut Martin sich besonders, wenn er in diesen Sommerferien wieder nach Polen fährt. Und auf die alten Nachbarn. „Wir waren da doch alle katholisch und vielleicht auch wegen dieses Minderheitenstatus gab es immer einen festen Zusammenhalt in der Gemeinde. Das ist ganz anders gewesen als hier. Die Leute haben viel mehr Zeit und Geld, das ist da nicht so wichtig.»
      1) Versuchen Sie eine mögliche überschrift für diesen Text zu formulieren.
      2) Welche Themen werden in diesem Text behandelt?
      3) Machen Sie eine kurze referative übersetzung dieses Textes.
    4. Текст
          Sobald sie sich durchs Bildschirmfenster ins virtuelle Jenseits hineinsaugenlassen, nehmen sie die Koordinaten des Diesseits nicht mehr wahr: Zeit und Raum, Wahrheit und Lüge, Haupt- und Nebensache. Sie stöbern bis zum Morgengrauen durch Datenbanken und verschlafen Geschäftstermine. Ohne wirklich miteinander in engeren Kontakt zu treten, flirten sie mit einem Bildschirmgegenüber am anderen Ende der Welt während das reale Gegenüber im nebenzimmer harrt. Handgelenke verdreht, die Augen matt, dumpf von Web-Site zu Web-Site und die Gebührenuhr rattert und rattert.
          Psychologen vergleichen die Symptome der Online-Abhängigkeit in wissenschaftlichen Abhandlungen mit Spielsucht und Alkoholismus: Probleme am Arbeitsplatz, Beziehungskrisen, Verlust des Zeitgefühls, Entzugserscheinungen. Virtuell gehörnte Ehefrauen reichen die Scheidung ein; Selbsthilfegruppen diskutieren, nach der Art der anonymen Alkoholiker, die Web-Manie ausgerechnet im  Internet.
      1) Versuchen Sie, eine mögliche überschrift für diesen Text zu formulieren.
      2) Suchen Sie alle Wörter aus dem Text, die mit der Welt des Computers zusammenhängen.
      3) Schreiben Sie eine kurze Annotation zu diesem Text.


Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. РЕФЕРИРОВАНИЕ И АННОТИРОВАНИЕ

 

Билет № 23


    1. В чем заключаются поисковая и справочная функции реферата?
    2. Что представляет собой описательная аннотация?
    3. Текст
      Das wichigste ist: Du mußt dich mit anderen zusammentun! Am besten gleich zu zweit oder zu dritt von der Schule aus oder vom Heimatort aus an das Studium rangehen. Wenn das nicht geht, quatsch jemanden an, der genau so verloren rumsteht wie du, und zusammen sucht euch weitere Leute. Wenn du das auch nicht bringst, dann geh in die Studienberatung aller politischen Gruppen und aller offiziellen Stellen in deinem Institut, bis du zusammen mit anderen Studenten beraten wirst, mit denen du ins Gespräch kommst.
      1) Für wen ist der Text geschrieben? Woran kann man das erkennen?
      2) Welche Absicht verfolgt der Autor mit diesem Text? Kreuzen Sie bitte die richtige Lösung an. "Du mußt dich mit anderen zusammentun!"
          Der Autor
          befiehlt dem Leser,
          rät dem Leser,                                sich mit anderen zusammenzutun
          warnt den Leser davor,
      3) Versuchen Sie, eine mögliche Überschrift für diesen Text zu formulieren.
    4. Текст
          Wenn der Kantinenleiter Erich Hellwig für die Hälfte seiner 700 täglichen Gäste geschmorte Hirschkeule kocht, liefert ihm der Computer nicht nur das Rezept. Er sorgt auch für die kalkulation (pro Menü 3,95 Mark), den Einkaufszettel und die Bestellung der 70 Kilo Fleisch per Datenfernübertragung. Das Lager der kantine überwacht der Rechner ebenfalls: Er registriert jede einzelne ausgeschenkte Tasse Kaffee und sorgt rechtzeitig für Nachschub.
      1) Beschreiben Sie bitte das Hauptproblem, dem der Text gewidmet ist, in wenigen Sätzen.
      2) Entnehmen Sie dem Text, welche Funktionen kann der Computer übernehmen.
      3) Wie heißen die einzelnen Teile eines Computers?


Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. РЕФЕРИРОВАНИЕ И АННОТИРОВАНИЕ

Билет № 24


    1. Что представляет собой лексико-грамматическое перефразирование?
    2. Где используется специализированная аннотация?
    3. Текст
           Der 1878 (und nicht ein Jahr später, wie meist angegeben) in Gori, Georgien, geborene Josef Dschugaschwili war schon früh ein professioneller Revolutionär, Mitglied der bolschewistischen Strömung der Sozialdemokratischen Partei Rußlands. Als solcher lernte er Verhaftungen, die Gefängnisse des Zaren und das innere Exil kennen. Er kämpfte im Untergrund, organisierte Arbeiteraufmärsche, die brutal unterdrückt wurden, und auch Überfalle auf Banken und Geldtransporte, um mit der Beute die Parteikasse zu füllen. Von Lenin angeworben, war er von 1912 an dem Zentralkomitee der bolschewistischen Partei „kooptiert", das damals nur acht Mitglieder zählte.
          Um die romantische Phase seines revolutionären Kampfes zum Abschluß zu bringen, legte Dschugaschwili sein Pseudonym „Koba", ein Held aus dem georgischen Epos „Vatermörder", ab und nannte sich Stalin, der „Stählerne" Indiz für seine Entschlossenheit, seine politischen Überzeugungen bis zur letzten Konsequenz in Taten umzusetzen.
      1) Um was für einen Text (Kurzgeschichte, Bericht, wissenschaftlicher Text, historischer Text usw.) handelt es sich hier?
      2) Finden Sie die falsche Aussage und korrigieren Sie sie.
          А) Josef Dschugaschwili wurde in der Familie eines Komponisten geboren und war ein professioneller Musikant.
          В) Josef Dschugaschwili war Mitglied der bolschhewistischen Strömung der Sozialdemokratischen Partei Rußlands.
          С) Er war von 1912 an dem Zentralkomitee der bolschhewistischen Partei "kooptiert".
      3) Machen Sie eine kleine referative übersetzung von diesem Text.
    4. Текст
          Ein besonderes inniges Verhältnis zu ihrem Computer hat Astrid kasischke: Sie trägt ihn unter der haut ... Das zigarettenschachtelgroße Gerät namens Defibrillator verfolgt mittels einer Sonde jeden Schlag ihres Herzens. Sollte es, wie schon zwiemal geschehen, grundlos und in tödlichem Tempo zu rasen beginnen, versetzt der «Defi» ihrem Herzen einen 700 Volt starken Elektroschock, so daß es wieder normal zu schlagen beginnt. Einmal hat ihr ganz persönlicher Computer Astrid Kasischke bereits das Leben gerettet.
      1) Versuchen Sie, die Textsorte zu benennen: Handelt es sich um einen Bericht, einen Essay, eine Nachricht oder eine Reportage?
      2) Entnehmen Sie dem Text, welche Funktionen kann der Computer übernehmen.
      3) Fertigen Sie eine Mind-Map zum Thema "Computer".


Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. РЕФЕРИРОВАНИЕ И АННОТИРОВАНИЕ

Билет № 25


    1. Какой процесс называется смысловым свертыванием текста?
    2. Что такое аннотированная каталожная карточка? Какие данные об источнике она включает, какой объем имеет?
    3. Текст
           Wenn ich das Abitur geschafft habe, möchte ich erst einmal ein Jahr lang jobben. Möglichst verschiedene Jobs, einfach Erfahrungen sammeln. Und das kann man am besten in einer großen Stadt.
           Vielleicht ziehen mich Großstädte deshalb an, weil ich gerne allein bin: In einer Stadt ist man auf ganz eigene Art alleine. Man geht dort einfach in der Masse unter. Das mag ich. Man kann sich in sich selbst zurückziehen. Manche stört es vielleicht, wenn alles so überfüllt ist. Ich brauche das.
           Ich gehe zum Beispiel wahnsinnig gerne einkaufen in einer großen Stadt. Es ist ein unglaubliches Gewühle, doch ich bin trotzdem für mich. Die Anonymität ist wie ein Schutzmantel wenn ich in Weilheim einkaufen gehe, kotzt mich das an. Immer die ewiggleichen Gesichter.
           In einer Großstadt kann man aber nicht nur besser allein sein, man hat andererseits auch viel mehr Möglichkeiten, mit Menschen in Berührung zu kommen. In Berlin habe ich jeden Tag neue Leute kennengelernt, interessante Leute, die dich auch in deiner eigenen Entwicklung weiterbringen.
      1) Welches Thema wird im diesem Text behandelt?
      2) Formulieren Sie ein paar Interviewfragen zum Thema "Großstadt". Verknüpfen Sie eines der Verben: faszinieren, sammeln, anziehen, schätzen mit dem Fragewort was?, welche?, wodurch?
      3) Finden Sie die falsche Aussage und korrigieren Sie sie.
          А) Es gefällt Marion (die Verfasserin), unter vielen Menschen allein zu sein.
          В) Man kann in der Großstadt sowohl allein sein als auch viele Menschen treffen.
          С) Nach dem Abitur möchte Marion sofort auf die Universität gehen.
    4. Текст
          Wenn Sie eine Mind-Map anlegen, sollten Sie einige Regeln beachten:
          Beginnen Sie immer mit dem Zentralbegriff (bzw. einer Frage oder einer Problemstellung) in der Mitte.
          Denken Sie dann weiter vom Allgemeinen zum Speziellen, vom Abstrakten zum Konkreten.
          Benutzen Sie Substantive, um Ihre Ideen als Schlüsselwörter auf den Punkt zu bringen.
          Schreiben sie alles in Großbuchstaben.
          Verwenden Sie, wenn möglich, unterschiedliche Farben, und verfahren Sie dabei nach einem nachvollziehbaren System.
         Wenn es sich anbietet, verwenden Sie graphische Zeichen oder Symbole.
          Man braucht nicht viel, um eine Mind-Map herzustellen. Außer Papier (in nicht zu kleinem Format) benötigen Sie lediglich Stifte, vielleicht in unterschiedlichen Farben und Strichstärken.
      1) Formulieren Sie, welches Thema im diesem Text behandelt wird.
      2) Will der Autor dieses Textes raten, informieren, eine Meinung äußern oder mehreres zugleich? Finden Sie die Textstellen, an denen seine Absicht zu erkennen ist.
      3) Strukturieren Sie als Mind-Map das Thema "die Musik". Beachten Sie dabei die Regel, die im Text stehen.


Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. РЕФЕРИРОВАНИЕ И АННОТИРОВАНИЕ

 

Билет № 26


    1. Какие компоненты входят в комплексную структуру реферата?
    2. Что представляет собой развернутая аннотация?
    3. Текст
           München ist aber nicht das Nonplusultra. Im Gründe handelt es sich nur um eine große Kleinstadt. Dort ist alles ein bisschen zu trendmäßig, man macht nur das, was gerade angesagt ist. In Wien, Berlin, Paris oder Madrid ist das ganz anders. Dort gibt es noch viel ausgefallenere, individuellere Menschen.
           Das bedeutet Großstadt für mich eben auch: Individualität. In einer Kleinstadt wird man dauernd in eine Rolle gepresst, man fühlt sich ständig bedachtet, darf sich nur auf eine bestimmte Art und Weise verhalten. In einer richtigen Stadt kann man auch mal völlig andere Rollen spielen, so sein, wie man normalerweise gar nicht ist. Das fängt schon bei der Kleidung an. Auf dem Land wird es nur schwer akzeptiert, wenn sich einer jeden Tag in einem anderen Stil kleidet. Ich habe zum Beispiel so einen verknautschten Samthut. Doch wenn ich mit dem in unserem Dorf oder in Weilheim unterwegs bin, werde ich nur angeglotzt als wäre ich eine Außerirdische.
      1) Machen Sie eine Aufzählung: was gefällt Marion (die Verfasserin) an der Kleinstadt / am Dorf nicht. Notieren Sie es in Form einer Liste.
      2) Formulieren Sie ein paar Interviewfragen zum Thema "Kleinstadt". Benutzen sie die Verben: anziehen, schätzen u. a. in Verknüpfung mit Fragewörtern: was?, welche?, wodurch? u. a.
      3) Finden Sie die falsche Aussage und korrigieren Sie sie.
           А) In München macht man nur das, was angesagt ist.
           В) In München gibt es nicht so viele individuelle Menschen.
           С) Marion kann in ihrem Dorf ihren verknautschten Samthut tragen. Die Leute da finden das ganz normal.
    4. Текст
          Jeder dieser “Hauptäste” läßt sich durch weitere “Nebentäste” ergänzen. Bei den Medien könnten dies zum Beispiel Tafel, Lehrbuch, audiovisuelle Medien, Vokabelheft u.a.m. sein; die Linie mit den audiovisuellen Medien könnte sich bespielsweise in Computer, Videogeräte, Cassettenrecorder verzweigen. Langsam entsteht die Struktur eines Baums von einem Helikopter aus gesehen, der sich genau senkrecht über ihm befindet. Ziehen Sie schließlich z.B. eine gepunkte Linie um einen sogenannten “Komplex”, daß heißt, um eine Hauptlinie einschließlich aller dazugehörigen Nebenlinien.
      1) Formulieren Sie mit eigenen Worten, welches Thema im Text behandelt wird.
      2) Fassen Sie zusammen, was Sie über Mind-Maps wissen.
      3) Strukturieren Sie als Mind-Map das Thema "Deutschunterricht".

Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. РЕФЕРИРОВАНИЕ И АННОТИРОВАНИЕ

Билет № 27


    1. Что такое грамматическое перефразирование?
    2. Совпадает ли заглавие аннотации с заглавием аннотируемого документа? В каких случаях?
    3. Текст
           Schon als Kind haben mich Großstädte fasziniert. Wenn ich mit meinen Eltern nachts durch eine Stadt gefahren bin, habe ich völlig gebannt aus dem Fenster gesehen. Die vielen Lichter und Menschen, die Autos alles war so riesig und beeindruckend. Seitdem träume ich davon, in einer Großstadt zu wohnen.
           Vor drei Jahren war ich zum ersten Mal ohne meine Eltern im Urlaub. Ich hab mich mit meiner Freundin in den Zug gesetzt und bin nach Berlin gefahren. Das war das erste Mal, dass ich mich im Urlaub so richtig wohl gefühlt habe noch viel wohler, als wenn ich irgendwo am Meer gesessen hätte: Das Leben auf der Straße, die vielen völlig unterschiedlichen Menschen und die alte Berliner U-Bahn mit den Straßenmusikern. Seitdem habe ich richtig Sehnsucht nach einer Großstadt.
      1) Ob folgende Behauptungen wirklich im Text stehen.Markieren Sie mit "Ja" und "nein".Wenn "Ja", unterstreichen Sie die Zeile im Text.
             а) Seit ihrer Kindheit träumt Marion von der Großstadt. ___________
             в) Vor drei Jahren ist Marion ins Ausland gefahren. ___________
             с) In Berlin begann ihre richtige Sehnsucht nach der Großstadt. __________
      2) Machen Sie eine Aufzählung: Was gefällt Marion (die Verfasserin) an der Großstadt. Notieren Sie in Form einer Liste.
      3) In welchem Stil ist der Text geschrieben (Amtssprache, gehobene Sprache, Hochprache, veraltete Sprache, Umgangssprache)? Beweisen Sie mit den Beispielen aus dem Text.
    4. Текст
      ... A tlantic College ist eine Schule in Südwales - eine Schule in England, aber keine englische Schule. Ihr Vater ist der deutsche Reformpädagoge Kurt Hahn, der 1920 auch Salem gegründet hat. Seine Devise war die «charakterbildende Erlebnispädagogik». Die Beschränkung der staatlichen Schule auf die reine Wissensvermittlung war ihm ein Greuel. Ihm ging es um die Bildung nicht nur des Geistes, sondern auch des Charakters und des Körpers. Das alte Gebot der kalten Dusche am frühen Morgen ist längst abgeschafft; nach wie vor aber gilt die Forderung nach moralischer Erziehung, tätigem Bürgersinn, Selbstbeherrschung und einem Sensorium für Kunst und Literatur.
            Ein zweites Grundprinzip ist Toleranz und Weltoffenheit; Lehrer und Schüler stammen aus aller Länder. Und rund um die Welt gibt es nach dem Beispiel des 1962 gegründeten Atlantic College ein ganzes Netz ähnlicher Schulen, zusammengefasst unter dem Namen United World Colleges. Ob in Italien, Swasiland, Kanada, Venezuela, Singapur oder in den USA, alle United World Colleges (UWC) schließen mit dem International Baccalaureate (I.B.) ab, das in sechzig Ländern als Hochschulreife anerkannt wird.
           Ein drittes Prinzip: Die Schule soll für jedermann zugänglich sein; sie kostet dem Schüler, ist er einmal angenommen, keinen Pfennig. Jeder ist Stipendiat.
      1) Versuchen Sie, die Textsorte zu benennen: Handelt es sich um einen Bericht, einen Essay, eine Nachricht oder eine Reportage?
      2) Formulieren Sie die Themen, die im Text behandelt werden. Schreiben Sie eine passende überschrift für jeden Textabschnitt.
      3) Schreiben Sie eine kurze Annotation zu diesem Text.


Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. РЕФЕРИРОВАНИЕ И АННОТИРОВАНИЕ

 

Билет № 28


    1. На какие этапы делится процесс реферирования? Опишите их.
    2. Какие сведения включаются в аннотацию?
    3. Текст
          Wenn alle im Zulassungsbescheid genannten Bedingungen erfüllt und die erforderlichen Unterlagen vollständig abgegeben sind, wird man immatrikuliert. Damit erhält man alle Rechte und Pflichten eines Studenten.
           Mit der Immatrikulation erhält man das Recht, Lehrveranstaltungen des gewählten Studienfaches zu besuchen. Außerdem kann man die Universitätseinrichtungen in Anspruch nehmen, die allen Studenten offenstehen, wie z.B. die Universitätsbibliothek, soziale Einrichtungen und anderes. Man kann an akademischen Prüfungen teilnehmen, wenn die Voraussetzungen der Prüfungsordnungen erfüllt sind. Zu den Rechten gehört auch das aktive und passive Wahlrecht in der studentischen Selbstverwaltung.
            Welche Themen werden in diesem Text behandelt?
      1) Welche Rechte und Pflichten erhält man mit der Immatrikulation?

      2) Machen Sie eine kurze referative Übersetzung dieses Textes.
    4. Текст
          Spartanisch leben sie zu viert (aus vier verschiedenen Ländern) in einem eher kleinen Zimmer. Herausragender Teil ihres Schülerlebens sind die community services, der Dienst am Nächsten. Er ist aufgeteilt in Umweltschutz, Lebensrettung und Sozialarbeit. Stolz verweist das College darauf, dass der Seenotrettungsdienst in den ersten zwazig Jahren 180 Menschen das Leben gerettet hat. (...) Im Umweltdienst arbeiten die Studenten entweder auf der College Farm oder sie studieren zum Beispiel die ökologische Belastung der Meere. (...) Eine Schlüsselrolle kommt der Arbeit mit sozial Schwachen und Behinderten zu. Die Studenten besuchen Alte und Kranke, helfen ihnen in Haus und Garten. Oder sie bringen jungen Behinderten Klettern, Kanufahren, Tennis, Schwimmen und Töpfern bei. (...)
      1) Suchen Sie aus den folgenden Sätzen die Hauptthesen des Textes heraus.
            А) Die Auswahl der Bewerber liegt bei den nationalen Komitees.
            В) Herausragender Teil des Schülerlebens sind die community servies.
            С) Im Umweltdienst arbeiten die Studenten entweder auf der College Farm oder sie studieren die ökologische Belastung der Meere.
            d) Sein Konzept wurde von den meisten Schulpolitikern für unrealistisch gehalten.
      2) Versuchen Sie eine passende überschrift für diesen Text ”zu for mulieren”.
      3) Schreiben Sie eine kurze Annotation zu diesem Text.


Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. РЕФЕРИРОВАНИЕ И АННОТИРОВАНИЕ

 

Билет № 29


    1. Что такое логический план текста? Как он составляется?
    2. Что представляют собой общие аннотации?
    3. Текст
            Möglichst bald nach Ankunft am Hochschulort sollte das Akademische Auslandsamt bzw. Das Sekretariat aufgesucht werden, weil dort Hinweise und Informationen zu erhalten sind, die für den Studienbeginn wichtig sind. (Beachtet werden sollten auch Anschlagtafeln /das schwarze Brett/, auf denen wichtige Informationen wie z.B. Einführungskurs, Veranstaltungen aller Art, aber auch Termine für Studienberatung, Öffnungszeiten der Universitätsämter angegeben sind).
            Die Studenten erhalten dort die Einschreibungsformulare (Antrag auf Einschreibung, Karteikarte oder ähnliches), die sie ausfüllen müssen. Außer diesen Formularen sind zur Immatrikulation die Unterlagen nötig, die auf dem Zulassungsbescheid angegeben sind, z.B. Original-Zeugnisse, Paßfotos, Gesundheitsbescheinigung, Nachweis der Krankenversicherung und anderes.
           Wichtig ist außerdem, daß die Immatrikulationsfrist, die auf dem Zulassungsbescheid angegeben ist, eingehalten wird. Wenn man sich innerhalb dieser Frist nicht immatrikuliert hat, verfällt die Zulassung. Sollte es aus zwingenden Gründen nicht möglich sein, die Immatrikulationsfrist einzuhalten, erkundigt man sich nach einer eventuellen Nachfrist und gibt den Grund an, weshalb man sich verspätet einschreiben will.
      1) Stellen Sie sich möglichst viele Fragen über diesen Text.
      2) Falls Sie an einer deutschen Hochschule studieren möchten, wie würden Sie diesen Text lesen:
            а) kursorisch
            в) selektiv
            с) total.
          Begründen Sie kurz Ihre Antwort.
      3) Machen sie eine kurze referative Übersetzung dieses Textes.
    4. Текст
            Die meisten Menschen beginnen, ihre Gedanken linear zu entwickeln: oben links auf einem Blatt Papier und dann weiter. Mancher beginnt auch, sogleich in vollständigen Sätzen zu formulieren. Diese Vorgehensweise hat einige elementare Nachteile. Denn während wir den Papierbogen füllen, fallen uns Schlüsselwörter zu unserem Thema meistens nicht in jener Reihenfolge ein, in der wir sie notieren möchten, sondern in unregelmäßiger, “wilder”, “chaotischer” Weise. Beim Mind-Mapping hingegen gehen Sie in ganz anderer Weise vor. Sie beginnen mit dem Thema, das in der Mitte des Papierbogens in einem Kreis notiert wird (z.B. “Fremdsprachenunterricht”). Von diesem Zentrum aus ziehen Sie eine lange Linie in eine beliebige Richtung, den ersten “Hauptast”, der Ihren ersten Hauptgedanken (z.B. Lehrer) “tragen” wird; notieren Sie diesen Hauptgedanken in Form eines Substantivs an dieser Linie. Einige Hauptgedanken zum Thema “Fremdsprachenunterricht” könnten sein: Institution, Lehrer, Klasse, Medien; Unterrichtsziele usw.
      1) Formulieren Sie die Hauptidee des Textes.
      2) Wozu und wann braucht man eine Mind-Map?
      3) Fertigen Sie eine Mind-Map zum Thema ""Die Stadt.


Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. РЕФЕРИРОВАНИЕ И АННОТИРОВАНИЕ

 

Билет № 30


    1. Какие семантико-структурные, синтаксические особенности и лексико-грамматические формы присущи языку и стилю реферата?
    2. Каковы особенности аннотации на произведения художественной литературы, периодические и продолжающиеся издания?
    3. Текст
           Die globalen Folgen ökologischer Zerstörungen sind offensichtlich: Da ist zunächst die Erwärmung der Erde, der sogenannte Treibhauseffekt, der als die vielleicht größte globale Gefahr das Klima weltweit verändern wird, mit noch unabsehbaren Folgen für die Vegetation und Landwirtschaft, für Klimabildung und Meeresspiegel. Auch die Zerstörung der Regenwälder gehört zu den vieldiskutierten globalen ökologischen Veränderungen, die das weltweite Klima, aber auch den Artenreichtum und die Genreserven der Erde nachhaltig beeinflusst. Ebenso ist heute die wachsende Ausdünnung und Zerstörung der Ozonschicht Gegenstand weltweiter Erörterungen; das zu erwartende Übermaß schädlicher UV-Strahlung trifft heute schon Menschen südlicher Länder (Australien, Neuseeland, Chile) und wird immer weitere Kreise ziehen.
      1) Welche Themen werden im Text behandelt?
      2) Ergänzen Sie die folgenden Sätze sinngemäß mit Information aus dem Text.
           а) ____________ wird ____________ verändert.
           в) ____________ hat noch unabsehbare Folgen für ____________
           с) ____________ beenflusst ____________.
           d) ____________ wird immer weitere Kreise ziehen.
      3) Nennen Sie die Folgen ökologischer Zerstörungen. Notieren Sie es in Form einer Liste.
    4. Текст
          Die besondere Situation Berlins nach 1945 hat bis heute zu einem «Hauptstadtproblem» in der Bundesrepublik geführt: die Staatsgründung aus den drei westlichen Besatzungszonen brachte zusätzlich die Auflage zur föderalistischen Organisation. So blieben nicht nur viele für Gesellschaft und Staatsorganisation wichtige Aufgaben in der Hoheit der Bundesländer, auch Bundesfunktionen wurden nicht allein auf den Standort Bonn beschränkt. Höchste Staatsfunktionen (z.B. das Bundesverfassungsgericht oder die Bundesanstalt für Arbeit) wurden dezentralisiert: 1975 arbeiteten von den insgesamt 58 500 Bundesbeschäftigten nur 20 700 in Bonn selbst, 8600 weiterhin in 10 Bundesbehörden in West-Berlin. Die Voraussetzungen zu solcher Dezentralisierung liegen in einem ererbten starken Regionalismus, der schon in der Vergangenheit starke Regionalzentren hatte entstehen lassen.
      1) Versuchen Sie, die Textsorte zu benennen: Handelt es sich um einen Bericht, einen Essay, eine Nachricht oder eine Reportage?
      2) Entnehmen Sie dem Text, was unter dem Begriff "Hauptstadtproblem" zu verstehen ist.
      3) Machen Sie eine Teilübersetzung des Textes (übersetzung wichtiger Momente des Textes) ins Russische.


Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. РЕФЕРИРОВАНИЕ И АННОТИРОВАНИЕ

 

Билет № 31


    1. Назовите основные функции рефератов.
    2. На какие виды подразделяются краткие аннотации? Что в них указывается?
    3. Текст
           Das mit der Mode ist überhaupt so eine Sache. In der Stadt sitzt man einfach an der Quelle. Man kriegt gleich mit, was in ist auch bei der Musik oder bei Filmen. Hier draußen kommt alles Wochen, Monate, oft Jahre später. Wenn man abends weggehen will, ist man total aufgeschmissen. Wo will man schon hingehen? Hier gibt es nun mal nur eine einzige passable Kneipe.
           Egal, was ich auch unternehme vom Leben in der Großstadt erhoffe ich mir Abwechslung. Das fängt schon im Alltagsleben an auf dem Gemüsemarkt zum Beispiel. Als ich mit 13 das erste Mal in Rom war, hatte ich ständig Tagträume: Ich träumte von einem Zimmer in irgendeinem der alten, heruntergekommenen Häuser und davon, nebenan auf dem kleinen Markt einkaufen zu gehen und einfach mein Leben zu leben.
      1) Welche Themen werden im Text behandelt?
      2) Wo steht das im Text? Schreiben Sie die Sätze aus.
           А) In der Großstadt hält man immer Schritt mit neuer Mode.
           В) Die Leute im Dorf bekommen die Information über neue Richtungen in der Mode viel später, als die Leute in der Stadt.
           С) Marion (die Verfasserin) möchte in einem alten Haus wohnen, das neben einem Markt liegen würde.
      3) Machen Sie eine kurze referative übersetzung dieses Textes.
    4. Текст
           In der deutschen Geschichte bestimmten der Wechsel und die Konkurrenz teilstaatlicher Macht das Geschehen und brachten eine Vielzahl von Städten in die Auseinandersetzung um den Vorrang. Die meisten von ihnen haben dadurch an Bedeutung gewonnen, ohne sich jedoch endgültig durchsetzen zu können. Erst seit der Gründung des Deutschen Reiches unter Bismarck, 1871, wurde Berlin durch die veränderten Territorialverhältnisse so privilegiert, daß es sich rasch zur Metropole und zu einem überragenden Zentrum entwickeln konnte. Seine Hauptstadtbedeutung war allerdings von kurzer Dauer. Nach dem Zweiten Weltkrieg konnte es seine Aufgabe für die Bundesrepublik wegen der Teilung Deutschlands, wegen des Viermächtestatus sowie wegen seiner isolierten Lage für das Land nicht mehr erfüllen.
      1) Wie heißt das im Text?
           а) Größe der Länder und deren Herrschaftsverhältnisse
           в) rechtliche Stellung von Berlin, das 1945 von Alliierten Truppen besetzt und, in vier Sektoren geteilt, gemeinsam verwaltet wurde.
      2) Finden Sie die falsche Aussage und korrigieren Sie sie.
           а) Erst nach 1871 wurde Berlin zu einem überragenden Zentrum.
           в) Auch nach dem Zweiten Weltkrieg erfüllte Berlin erfolgreich seine Funktionen als Hauptstadt der Bundesrepublik.
           с) Nach dem Zweiten Weltkrieg erhielt Berlin das Viermächtestatus.
      3) Schreiben Sie eine empfehlende Annotation zu diesem Text.


Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. РЕФЕРИРОВАНИЕ И АННОТИРОВАНИЕ

 

Билет № 32


    1. Какое значение имеет в реферировании выбор лексических единиц? Какие группы лексики имеют место в реферативном стиле?
    2. В каких случаях имеют значение или необходимы аннотация и аннотированная библиография?
    3. Текст
           Die Menschheit als Ganzes ist auch betroffen von der Verschmutzung der Meere. Disem „gemeinsamen Erbe der Menschheit» droht stellenweise durch industrielle und giftige Schadstoffe bereits der biologische Tod. Die Überfischung durch moderne Fangflotten zerstört außerdem die Regenerationsfähigkeit der Meere und ihrer Lebewesen, eine schwere Hypothek für künftige Generationen. Durch die Erosion des Bodens gehen der Landwirtschaft jedes Jahr Millionen von Hektar fruchtbaren Landes verloren. Unangepasste Bewirtschaftung oder Abholzung führen zu Versteppung, Versalzung und Verwüstung (Desertifikation); schon 11% der Landoberfläche der Erde sind von einer derartigen Degradierung des Bodens betroffen.
      1) Um was für einen Text (Kurzgeschichte, Bericht, Reportage, wissenschaftlicher Text, usw.) handelt es sich? Welches Thema wird im Text behandelt?
      2 Teilen Sie den Text in Abschnitte.Formulieren Sie eine mögliche überschrift für jeden Abschmitt.
      3) Ergänzen Sie die folgenden Sätze sinngemäß mit Information aus dem Text.
             а) ______________ ist betroffen von ______________.
             в) ______________ führen zu ______________.
             с) ______________ gehen ______________ verloren.
    4. Текст
          Ist er mal in Bedrängnis, klemmt sich der Pastor von Jevenstedt seinen tragbaren Computer unter den Arm und behilft sich mit der vorbereiteten Predigt, die per Diskette ins Haus kommt. Der Rechner leistet aber auch gute Dienste bei Grabreden; beim Bibelstudium und beim Layout des Gemeindebriefs. Achim Korthals hat gemeinsam mit anderen pastoren sogar einen Verein gegründet Macclesia heißt er, und er hilft den Gottesmännern bei der Arbeit mit ihren Apple-Computern.
      1) Beschreiben Sie bitte das Hauptproblem, dem der Text gewidmet ist, in wenigen Sätzen.
      2) Versuchen Sie, eine mögliche überschrift für diesen Text zu formulieren.
      3) Entnehmen Sie dem Text, welche Funktionen kann der Computer übernehmen.

Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. РЕФЕРИРОВАНИЕ И АННОТИРОВАНИЕ

 

Билет № 33


    1. В чем заключается индикативная функция реферата?
    2. Какие данные обязательны в аннотациях журнальных или газетных статей?
    3. Текст
           Sein ganzes Leben hat Martin, 18, dort verbracht, bis er vor vier Jahren nach Deutschland kam. Wie seine Eltern und sein Bruder ist auch er deutscher Staatsbürger - wieder. Als sein Vater Gregor 1936 geboren wurde, gehörte das Städtchen Hindenburg noch zum Deutschen Reich. Und “deutsche Oberschlesier” sind die Hindenburger im Herzen auch geblieben, obwohl die Bergbauregion heute zu polnischem Gebiet gehört. Zum Heimatland aber riss der Kontakt nie ab. „Es kamen immer Briefe von Verwandten, mit Photos und Platten und so», erinnert sich Martin, „mein Vater hört so gerne Volksmusik.» Ein Symbol für die ferne Heimat. Deshalb freuten sich die Eltern auch sehr, als sie 1988 endlich ausreisen durften. Anders Martin: „Zu Deutschland hatte ich doch gar keine Beziehung.» Wie auch? Deutsch durfte in der Schule nicht unterrichtet werden, dort sprach man Polnisch, daheim oberschlesischen Dialekt. “In Hindenburg hab” ich all meine Kumpels, da bin ich aufgewachsen. Ich war furchtbar unglücklich, als meine Eltern mich da rausrissen», sagt er, der so südländisch aussieht, dass man ihn hier schon auf türkisch angesprochen hat.
      1) Was hält Martin für seine Heimat? Warum?
      2) Finden Sie die falsche Aussage und korrigieren Sie sie.
           А) Das Städtchen Hindenburg gehörte früher zum Deutschen Reich.
           В) Martin freute sich sehr, als seine Familie endlich ausreisen durfte.
           С) Martin sieht sehr süddeutsch aus.
      3) Machen Sie eine kurze referative übersetzung dieses Textes.
    4. Текст
            Jeweils im September kommen die Neulinge. Nach kurzer Einführung werden sie in die Wildnis gekarrt. In den Brecon Beacons, wo sonst Soldaten in Überlebenstraining gedrillt werden, sollen die Neuankömmlinge ein Drei-tage-Camp überstehen. Die Studenten des zweiten Jahres, die «alten Hasen», zeigen den Jüngeren, wo es langgeht, nach dem Atlantic College-Prinzip, dass Schüler von Schülern lernen. Am Anfang steht die Seilschaftsübung: zwei Reihen von Schülern versuchen, um die Wette eine Schnur durch ihre Kleidung zu fädeln, um so jeden mit jedem zu verbinden; dann rennen sie zusammen los. Das klingt nach albernen Spielen, doch so wird menschliche Nähe vermittelt, Verlässlichkeit, Zugehörigkeitsgefühl. Gemeinsam erwandern sie dann zwei Tage lang die Bercon Beacons.
      1) Welches Thema wird in diesem Text behandelt?
      2) Versuchen Sie, eine mögliche überschrift für diesen Text zu finden.
      3) Schreiben Sie eine kurze Annotation zu diesem Text.


Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. РЕФЕРИРОВАНИЕ И АННОТИРОВАНИЕ

 

Билет № 34


    1. Что представляет собой поаспектный метод реферирования?
    2. Как определяется аннотация в немецких энциклопедических источниках?
    3. Текст
           Die Großstadt ist sicher nicht für jeden das Richtige. Nur wer kontaktfreudig genug ist, sollte hier leben. Sonst geht man darauf. Leute ansprechen, auf sie zugehen das muss man schon darauf haben oder muss zumindest fähig sein, es zu lernen.
          Natürlich hat der Alltag in einer Kleinstadt oder einem Dorf auch Vorteile. Man kennt viele Leute, wird beim Einkaufen netter bedient. Ich mag es auch, wenn ich auf Festen viele Bekannte treffe. Auch die Traditionen, die hier noch gepflegt werden, sind was Schönes. Aber solche Werte lernt man doch erst richtig schätzen, wenn man schon viel von der Welt gesehen hat.
           Für mich hoffe ich jedenfalls, dass ich durch die Stadt offener werde und mich weiterentwickle. Wenn man viel sieht und viel erlebt, bekommt man Weitblick und versteht das Leben besser.
      1) Nennen Sie die Vorteile des Alltags in einer Kleinstadt / einem Dorf. Notieren Sie es in Form einer Liste.
      2) Welche Leute seien in einer Großstadt zu Hause?
      3) Machen Sie eine kurze referative übersetzung dieses Textes.
    4. Текст
          Wohin der Eilbote auch immer geschickt wird, sein kleiner Alleswisser ist dabei und speichert jede Adresse. Als Strichcode auf dem Briefumschlag verschlüsselt, läßt sie sich im Handumdrehen scannen wie ein Etikett im Supermarkt. Zurück in seinem Kölner Büro, steckt manuel Zimmer das Gerät in einen klassischen Computer. Im nächsten Moment weiß die Bonner Zentrale, ob eine weitere von jährlich drei Millionen Sendungen ihr Ziel erreicht hat.
      1) Beschreiben Sie bitte das Hauptproblem, dem der Text gewidmet ist, in wenigen Sätzen.
      2) Entnehmen Sie dem Text, welche Funktionen kann der Computer übernehmen?
      3) Wie heißen die einzelnen Teile eines Computers?


Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. РЕФЕРИРОВАНИЕ И АННОТИРОВАНИЕ

 

Билет № 35


    1. Назовите типы рефератов по охвату источников. Дайте их характеристику.
    2. Назовите основные компоненты аннотации (согласно немецким энциклопедическим источникам).
    3. Текст
           Ihr ganzes Leben wohnt Semra schon in Hofolding bei München. Heimat hat für Semra eine ganz andere Bedeutung als für ihre deutschen Freunde, weil Semra Türkin ist. Ihre Eltern, Vater Nazim ist Schreiner, sind vor dreißig Jahren in die Bundesrepublik gekommen. Sie und ihre drei jüngeren Geschwister sind in München geboren. “Mei, Istanbul ist meine Heimat, weil da alle meine Verwandten in der Nähe sind," sagt sie mit bayrischem Akzent, „Familie ist in der Türkei viel wichtiger als in Deutschland. Meine Cousinen sind gleichzeitig Schwestern und Freundinnen für mich." Und wenn die Familie in den Ferien dort in ihrer Wohnung ist, dann ist Semra viel freier, darf länger ausgehen, eher allein weg. Zu Hause in Hofolding sagt der Vater schon mal “hajir” - nein, wenn sie zu einer Geburtstagsfeier möchte. Angst vor Skins und zu viel Alkohol. „Ich werd zwar streng erzogen, aber ich finds eigentlich ganz in Ordnung."
      1) Welche Themen werden in diesem Text behandelt?
      2) Versuchen Sie eine mögliche überschrift für diesen Text zu formulieren.
      3) Machen Sie eine kurze referative übersetzung dieses Textes.
    4. Текст
          Es werden schon heute genügend Nahrungsmittel produziert. Die Frage ist, wer sie besitzt und wie sie verteilt werden. Wir sind der Meinung, daß jedes Land der Welt die Ressourcen besitzt, die es braucht, um sein Volk vom Hunger zu befreien. Jeder Mensch wird mit einem hungrigen Mund geboren, hat aber auch zwei Hände, mit denen er für seine Ernährung sorgen kann, wenn man ihn nicht daran hindert.
      1) Versuchen Sie eine mögliche überschrift für diesen Text zu formulieren.
      2) Worin besteht die Hauptidee des Textes?
      3) Welche Funktion hat der Text?



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------








примерный перечень экзаменационных вопросов Немецкий язык. Базовый курс для нелингвистов



    1. Bilden Sie Sätze aus folgenden Wörtenn: Schule, meine, groß, ist, und, schön.
    2. Bilden Sie Sätze aus folgenden Wörtenn: Freund, Martin, mein, heißt.
    3. Bilden Sie Sätze aus folgenden Wörtenn: heißt, Lehrerin, unsere, Irina.
    4. Bilden Sie Sätze aus folgenden Wörtenn: in, gehe, die, Schule, ich, gern.
    5. Bilden Sie Sätze aus folgenden Wörtenn: groß, meine, Familie, ist.
    6. Bilden Sie Sätze aus folgenden Wörtenn: machen, die, Kinder, einen, Schneemann, im Winter.
    7. Bilden Sie Sätze aus folgenden Wörtenn: in, lernen, der, viele, Schüler, Schule.
    8. Bilden Sie Sätze aus folgenden Wörtenn: ich, lerne, gern, in, der, Schule.
    9. Bilden Sie Sätze aus folgenden Wörtenn: in, den, Wald, gehst, gern, du.
    10. Bilden Sie Sätze aus folgenden Wörtenn: du, hilfst, Oma, deiner, immer.
    11. Bilden Sie Sätze aus folgenden Wörtenn: gut, lernt, wer?
    12. Bilden Sie Sätze aus folgenden Wörtenn: wo, die, Kreide, liegen, und, der, Lappen?
    13. Bilden Sie Sätze aus folgenden Wörtenn: geht, am, Sonntag, ihr, wohin?
    14. Bilden Sie Sätze aus folgenden Wörtenn: Klavier, spielst, du.
    15. Bilden Sie Sätze aus folgenden Wörtenn: eine, Katze, du, hast.
    16. Bilden Sie Sätze aus folgenden Wörtenn: heute, der Wievielte, ist.
    17. Bilden Sie Sätze aus folgenden Wörtenn: das Wetter, wie, heute, ist?
    18. Bilden Sie Sätze aus folgenden Wörtenn: 8 Uhr, um, die Stunde, beginnen.
    19. Bilden Sie Sätze aus folgenden Wörtenn: sein, was, dein Gast?
    20. Bilden Sie Sätze aus folgenden Wörtenn: hier, anrufen, dürfen, ich.
    21. Bilden Sie Sätze aus folgenden Wörtenn: von Beruf, sein, mein Onkel, Ingenieur.
    22. Bilden Sie Sätze aus folgenden Wörtenn: diesen Mantel, kaufen, sie, wollen.
    23. Bilden Sie Sätze aus folgenden Wörtenn: ich, erholen, im, Süden, sich gewöhnlich.
    24. Bilden Sie Sätze aus folgenden Wörtenn: mein Freund, 27, alt, Jahre, ist.
    25. Bilden Sie Sätze aus folgenden Wörtenn: am Morgen, er, sich, rasieren.
    26. Bilden Sie Fragesätze ohne Fragewort: Ich lüfte das Zimmer jeden Morgen.
    27. Bilden Sie Fragesätze ohne Fragewort:
      Das Werk produziert moderne Maschinen.
    28. Bilden Sie Fragesätze ohne Fragewort:
      Am Abend studieren die Arbeiter an der Hochschule.
    29. Bilden Sie Fragesätze ohne Fragewort: Ich stehe um 7 Uhr auf.
    30. Bilden Sie Fragesätze ohne Fragewort: Ich schalte das Radio ein.
    31. Bilden Sie Fragesätze ohne Fragewort: Mein Arbeitstag beginnt um 8 Uhr.
    32. Bilden Sie Fragesätze ohne Fragewort:
      Die Vorlesungen beginnen um halb acht.
    33. Bilden Sie Fragesätze ohne Fragewort: Um 12 Uhr esse ich zu Mittag.
    34. Bilden Sie Fragesätze ohne Fragewort: Wir gehen den Fluß entlang.
    35. Bilden Sie Fragesätze ohne Fragewort: Die Gäste gehen durch die Straße.
    36. Bilden Sie Fragesätze ohne Fragewort:
      Er kommt heute zum Unterricht ohne Wörterbuch.
    37. Bilden Sie Fragesätze ohne Fragewort: Die Stunde beginnt um 9 Uhr.
    38. Bilden Sie Fragesätze ohne Fragewort: Sie kommen heute gegen 2 Uhr.
    39. Bilden Sie Fragesätze ohne Fragewort: Ich schreibe das für meinen Freund.
    40. Bilden Sie Fragesätze ohne Fragewort: Meine Eltern sind gegen diese Reise.
    41. Bilden Sie Fragesätze ohne Fragewort: Werner geht die Straße entlang.
    42. Bilden Sie Fragesätze ohne Fragewort: Das Zimmer ist groß und hell.
    43. Bilden Sie Fragesätze ohne Fragewort: Hier ist nur ein Fenster.
    44. Bilden Sie Fragesätze ohne Fragewort: Die Wand ist hell blau.
    45. Bilden Sie Fragesätze ohne Fragewort: Dieser Hörer arbeitet immer fleißig.
    46. Bilden Sie Fragesätze ohne Fragewort: Das Mädchen wiederholt die Regel.
    47. Bilden Sie Fragesätze ohne Fragewort: Ich sehe hier ein Buch.
    48. Bilden Sie Fragesätze ohne Fragewort: Wir haben heute eine Konsultation.
    49. Bilden Sie Fragesätze ohne Fragewort: Wir haben morgen ein Seminar.
    50. Bilden Sie Fragesätze ohne Fragewort: Die Delegation kommt morgen.
    51. Bilden Sie Fragesätze ohne Fragewort: Der Aspirant geht in die Bibliothek.
    52. Konjugieren Sie im Präsens folgende Verben: sein, können
    53. Konjugieren Sie im Präsens folgende Verben: sein, dürfen
    54. Konjugieren Sie im Präsens folgende Verben: sein, mögen
    55. Konjugieren Sie im Präsens folgende Verben: sein, lassen
    56. Konjugieren Sie im Präsens folgende Verben: sein, wissen
    57. Konjugieren Sie im Präsens folgende Verben: sein, haben
    58. Konjugieren Sie im Präsens folgende Verben: sein, werden
    59. Konjugieren Sie im Präsens folgende Verben: haben, dürfen
    60. Konjugieren Sie im Präsens folgende Verben: haben, müssen
    61. Konjugieren Sie im Präsens folgende Verben: haben, sollen
    62. Konjugieren Sie im Präsens folgende Verben: haben, mögen
    63. Konjugieren Sie im Präsens folgende Verben: haben, wissen
    64. Konjugieren Sie im Präsens folgende Verben: werden, können
    65. Konjugieren Sie im Präsens folgende Verben: werden, dürfen
    66. Konjugieren Sie im Präsens folgende Verben: werden, müssen
    67. Konjugieren Sie im Präsens folgende Verben: werden, wollen
    68. Konjugieren Sie im Präsens folgende Verben: werden, lassen
    69. Konjugieren Sie im Präsens folgende Verben: werden, wissen
    70. Konjugieren Sie im Präsens folgende Verben: müssen, sollen
    71. Konjugieren Sie im Präsens folgende Verben: wollen, mögen
    72. Konjugieren Sie im Präsens folgende Verben: dürfem, müssen
    73. Konjugieren Sie im Präsens folgende Verben: sollen, wollen
    74. Konjugieren Sie im Präsens folgende Verben: mögen, lassen
    75. Konjugieren Sie im Präsens folgende Verben: wissen, können
    76. Konjugieren Sie im Präsens folgende Verben: dürfen, lassen
    77. Konjugieren Sie im Präsens folgende Verben: müssen, dürfen
    78. Konjugieren Sie im Präsens: turnen
    79. Konjugieren Sie im Präsens: gehen
    80. Konjugieren Sie im Präsens: kommen
    81. Konjugieren Sie im Präsens: stehen
    82. Konjugieren Sie im Präsens: schreiben
    83. Konjugieren Sie im Präsens: sehen
    84. Konjugieren Sie im Präsens: lesen
    85. Konjugieren Sie im Präsens: sprechen
    86. Konjugieren Sie im Präsens: nehmen
    87. Konjugieren Sie im Präsens: fernsehen
    88. Konjugieren Sie im Präsens: laufen
    89. Konjugieren Sie im Präsens: fallen
    90. Konjugieren Sie im Präsens: tragen
    91. Konjugieren Sie im Präsens: kennen
    92. Konjugieren Sie im Präsens: sitzen
    93. Konjugieren Sie im Präsens: studieren
    94. Konjugieren Sie im Präsens: sagen
    95. Konjugieren Sie im Präsens: beginnen
    96. Konjugieren Sie im Präsens: heißen
    97. Konjugieren Sie im Präsens: lieben
    98. Konjugieren Sie im Präsens: bekommen
    99. Konjugieren Sie im Präsens: denken
    100. Konjugieren Sie im Präsens: nennen
    101. Konjugieren Sie im Präsens: schlaffen
    102. Konjugieren Sie im Präsens: schlagen
    103. Konjugieren Sie im Präsens: springen
    104. Deklinieren Sie im Singular: ein Haus
    105. Deklinieren Sie im Singular: das Denkmal
    106. Deklinieren Sie im Singular: der Platz
    107. Deklinieren Sie im Singular: der Bau
    108. Deklinieren Sie im Singular: das Fach
    109. Deklinieren Sie im Singular: die Maschine
    110. Deklinieren Sie im Singular: der Student
    111. Deklinieren Sie im Singular: das Wesen
    112. Deklinieren Sie im Singular: die Hochschule
    113. Deklinieren Sie im Singular: das Institut
    114. Deklinieren Sie im Singular: der Lehrer
    115. Deklinieren Sie im Singular: die Fafel
    116. Deklinieren Sie im Singular: das Fenster
    117. Deklinieren Sie im Singular: mein Freund
    118. Deklinieren Sie im Singular: der Klub
    119. Deklinieren Sie im Singular: das Mädchen
    120. Deklinieren Sie im Singular: die Schwester
    121. Deklinieren Sie im Singular: der Winter
    122. Deklinieren Sie im Singular: der Bahnhoft
    123. Deklinieren Sie im Singular: das Kabinet
    124. Deklinieren Sie im Singular: die Ecke
    125. Deklinieren Sie im Singular: der Schreibtisch
    126. Deklinieren Sie im Singular: der Schrank
    127. Deklinieren Sie im Singular: die Hilfe
    128. Deklinieren Sie im Singular: der Betrieb
    129. Deklinieren Sie im Singular: das Dokument
    130. Bilden Sie alle Formen das Imperativs: kommen
    131. Bilden Sie alle Formen das Imperativs: schreiben
    132. Bilden Sie alle Formen das Imperativs: lesen
    133. Bilden Sie alle Formen das Imperativs: gehen
    134. Bilden Sie alle Formen das Imperativs: beginnen
    135. Bilden Sie alle Formen das Imperativs: stehen
    136. Bilden Sie alle Formen das Imperativs: studieren
    137. Bilden Sie alle Formen das Imperativs: turnen
    138. Bilden Sie alle Formen das Imperativs: spielen
    139. Bilden Sie alle Formen das Imperativs: sprechen
    140. Bilden Sie alle Formen das Imperativs: laufen
    141. Bilden Sie alle Formen das Imperativs: springen
    142. Bilden Sie alle Formen das Imperativs: verstehen
    143. Bilden Sie alle Formen das Imperativs: trenken
    144. Bilden Sie alle Formen das Imperativs: denken
    145. Bilden Sie alle Formen das Imperativs: lieben
    146. Bilden Sie alle Formen das Imperativs: fragen
    147. Bilden Sie alle Formen das Imperativs: nehmen
    148. Bilden Sie alle Formen das Imperativs: helfen
    149. Bilden Sie alle Formen das Imperativs: einladen
    150. Bilden Sie alle Formen das Imperativs: verzeihen
    151. Bilden Sie alle Formen das Imperativs: treiben
    152. Bilden Sie alle Formen das Imperativs: anbieten
    153. Bilden Sie alle Formen das Imperativs: reisen
    154. Bilden Sie alle Formen das Imperativs: schlafen
    155. Bilden Sie alle Formen das Imperativs: fernsehen
    156. Bilden Sie zusammengesetzte Substantive aus den Wörtern:
      der Bau, der Arbeiter
    157. Bilden Sie zusammengesetzte Substantive aus den Wörtern:
      das Fach, die Leute
    158. Bilden Sie zusammengesetzte Substantive aus den Wörtern: der Bau, der Platz
    159. Bilden Sie zusammengesetzte Substantive aus den Wörtern:
      das Fach, die Schule
    160. Bilden Sie zusammengesetzte Substantive aus den Wörtern:
      der Stein, die Kohle, das Revier
    161. Bilden Sie zusammengesetzte Substantive aus den Wörtern:
      die Maschine, die Industrie
    162. Bilden Sie zusammengesetzte Substantive aus den Wörtern:
      der Student, das Heim
    163. Bilden Sie zusammengesetzte Substantive aus den Wörtern:
      die Maschine, die Halle
    164. Bilden Sie zusammengesetzte Substantive aus den Wörtern:
      sprechen, das Studium
    165. Bilden Sie zusammengesetzte Substantive aus den Wörtern:
      die Mutter, die Sprache
    166. Bilden Sie zusammengesetzte Substantive aus den Wörtern:
      der Gast, das Haus
    167. Bilden Sie zusammengesetzte Substantive aus den Wörtern:
      der Kranke, das Haus
    168. Bilden Sie zusammengesetzte Substantive aus den Wörtern:
      die Ware, das Haus
    169. Bilden Sie zusammengesetzte Substantive aus den Wörtern:
      die Mode, das Haus
    170. Bilden Sie zusammengesetzte Substantive aus den Wörtern:
      der Winter, der Monat
    171. Bilden Sie zusammengesetzte Substantive aus den Wörtern:
      zusammen, die Arbeit
    172. Bilden Sie zusammengesetzte Substantive aus den Wörtern: das Haus, halten
    173. Bilden Sie zusammengesetzte Substantive aus den Wörtern:
      außen, das Ministerium
    174. Bilden Sie zusammengesetzte Substantive aus den Wörtern:
      zwei, das Zimmer, die Wohnung
    175. Bilden Sie zusammengesetzte Substantive aus den Wörtern:
      das Kind, das Buch
    176. Bilden Sie zusammengesetzte Substantive aus den Wörtern:
      das Feld, die Blumen
    177. Bilden Sie zusammengesetzte Substantive aus den Wörtern:
      die Sonne, der Schein
    178. Bilden Sie zusammengesetzte Substantive aus den Wörtern: der flug, das Zeug
    179. Bilden Sie zusammengesetzte Substantive aus den Wörtern:
      das Gemüse, der Garten
    180. Bilden Sie zusammengesetzte Substantive aus den Wörtern: das See, der Mann
    181. Bilden Sie zusammengesetzte Substantive aus den Wörtern: kaufen, der Mann
    182. Bilden Sie die Pluralform: der Student
    183. Bilden Sie die Pluralform: die Galerie
    184. Bilden Sie die Pluralform: die Hochschule
    185. Bilden Sie die Pluralform: das Land
    186. Bilden Sie die Pluralform: die Stadt
    187. Bilden Sie die Pluralform: der Staat
    188. Bilden Sie die Pluralform: das Volk
    189. Bilden Sie die Pluralform: die Regierung
    190. Bilden Sie die Pluralform: der Professor
    191. Bilden Sie die Pluralform: der Berg
    192. Bilden Sie die Pluralform: das Spiel
    193. Bilden Sie die Pluralform: der König
    194. Bilden Sie die Pluralform: die Liebe
    195. Bilden Sie die Pluralform: die Rede
    196. Bilden Sie die Pluralform: die Hand
    197. Bilden Sie die Pluralform: das Zimmer
    198. Bilden Sie die Pluralform: das Feld
    199. Bilden Sie die Pluralform: die Straße
    200. Bilden Sie die Pluralform: der Garten
    201. Bilden Sie die Pluralform: das Fenster
    202. Bilden Sie die Pluralform: die Zeitung
    203. Bilden Sie die Pluralform: der Laden
    204. Bilden Sie die Pluralform: der Wagen
    205. Bilden Sie die Pluralform: der Sohn
    206. Bilden Sie die Pluralform: das Jahr
    207. Bilden Sie die Pluralform: der Mann
    208. Übersetzen Sie ins Russische: Hier ist nur ein Fenster.
    209. Übersetzen Sie ins Russische: Er hilft dem Freund.
    210. Übersetzen Sie ins Russische: Sie schreibt oft Briefe ihren Eltern..
    211. Übersetzen Sie ins Russische: Er schenkt dem Kind ein Märchenbuch.
    212. Übersetzen Sie ins Russische: Man sieht die Schüler im Garten.
    213. Übersetzen Sie ins Russische: Das ist der Wagen des Freundes.
    214. Übersetzen Sie ins Russische: Die Übungen der Studenten sind nicht schwer.
    215. Übersetzen Sie ins Russische: Sie möchte dir dieses Buch schenken.
    216. Übersetzen Sie ins Russische: Darf ich sie fragen?
    217. Übersetzen Sie ins Russische: Er schlägt mir eine Reise vor.
    218. Übersetzen Sie ins Russische: Rufst du mich heute an?
    219. Übersetzen Sie ins Russische: Ich erinnere mich oft an unsere Freundschaft.
    220. Übersetzen Sie ins Russische: Wir wünschen dir viel Gesundheit und Glück.
    221. Übersetzen Sie ins Russische: Er fragt: „Wie geht es dir?“
      Ich antworte: „Danke, es geht mir gut!“
    222. Übersetzen Sie ins Russische: Wir warten schon auf dich.
    223. Übersetzen Sie ins Russische: Wir bekommen einen Brief.
    224. Übersetzen Sie ins Russische: Er schlägt eine Reise vor.
    225. Übersetzen Sie ins Russische: Seine Frau hat Geburtstag.
    226. Übersetzen Sie ins Russische: Das Wetter ist gut, und wir fahren nach N.
    227. Übersetzen Sie ins Russische:
      Der Wagen ist in Ordnung, und wir reisen gern zu Besuch.
    228. Übersetzen Sie ins Russische: Ihr Haus befindet sich nicht weit von Moskau.
    229. Übersetzen Sie ins Russische:
      Mein Freund Victor und ich arbeiten in einem Betrieb.
    230. Übersetzen Sie ins Russische: Heute ist Sonntag. Das Wetter ist gut.
    231. Übersetzen Sie ins Russische: Mein Freund schlägt eine Reise nach Sergiew Possad vor.
    232. Übersetzen Sie ins Russische: Das Haus seiner Eltern ist nicht groß aber schön.
    233. Übersetzen Sie ins Russische: Wir haben morgen ein Seminar.
    234. Übersetzen Sie ins Deutsche: Я давно знаю этого человека.
    235. Übersetzen Sie ins Deutsche: Она много работает. Она много знает.
    236. Übersetzen Sie ins Deutsche: Но я этого не знаю.
    237. Übersetzen Sie ins Deutsche: Я знаю это. Я знаю это уже давно.
    238. Übersetzen Sie ins Deutsche: Он видит через окно свою дочь.
    239. Übersetzen Sie ins Deutsche: Мы идем по улице Пушкина.
    240. Übersetzen Sie ins Deutsche: Она пишет это для своей подруги.
    241. Übersetzen Sie ins Deutsche: Мой друг против этой поездки.
    242. Übersetzen Sie ins Deutsche: Он идет вдоль по улице.
    243. Übersetzen Sie ins Deutsche: Что ты нам предлагаешь?
    244. Übersetzen Sie ins Deutsche: Она отдает мне мой словарь.
    245. Übersetzen Sie ins Deutsche: Моя подруга одевается со вкусом.
    246. Übersetzen Sie ins Deutsche: Когда прибывает автобус в Берлин?
    247. Übersetzen Sie ins Deutsche: Моника предлагает нам кофе.
    248. Übersetzen Sie ins Deutsche: Мой друг представляется гостям.
    249. Übersetzen Sie ins Deutsche: Когда мы возвращаемся назад?
    250. Übersetzen Sie ins Deutsche: Который час? Сейчас уже поздно.
    251. Übersetzen Sie ins Deutsche:
      В котором часу они придут? Он придет ровно в 8.
    252. Übersetzen Sie ins Deutsche:
      Когда ты мне позвонишь? Я позвоню в 10 часов.
    253. Übersetzen Sie ins Deutsche: Он видит одного солдата.
    254. Übersetzen Sie ins Deutsche: Во сколько часов ты обычно встаешь?
    255. Übersetzen Sie ins Deutsche: Когда они возвращаются обратно?
    256. Übersetzen Sie ins Deutsche: Ты позвонишь мне завтра?
    257. Übersetzen Sie ins Deutsche: Он вспоминает о нашей дружбе.
    258. Übersetzen Sie ins Deutsche: Ребенок охотно умывается утром.
    259. Übersetzen Sie ins Deutsche: Какой это текст? Текст трудный, но интересный.
























Экзаменационный билет по предмету

НЕМЕЦКИЙ ЯЗЫК. БАЗОВЫЙ КУРС ДЛЯ НЕЛИНГВИСТОВ

 

Билет № 1


    1. Bilden Sie Sätze aus folgenden Wörtenn: es regnen, können, heute?
    2. Bilden Sie Fragesätze ohne Fragewort: Das Mädchen wiederholt die Regel.
    3. Konjugieren Sie im Präsens folgende Verben: sollen, wollen
    4. Konjugieren Sie im Präsens: kennen
    5. Deklinieren Sie im Singular: die Schwester
    6. Bilden Sie alle Formen das Imperativs: spielen
    7. Bilden Sie zusammengesetzte Substantive aus den Wörtern:
      die Mutter, die Sprache
    8. Bilden Sie die Pluralform: der Student
    9. Übersetzen Sie ins Russische: Sie möchte dir dieses Buch schenken.
    10. Übersetzen Sie ins Deutsche: Там лежит книга.


  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМЕЦКИЙ ЯЗЫК. БАЗОВЫЙ КУРС ДЛЯ НЕЛИНГВИСТОВ

 

Билет № 2


    1. Bilden Sie Sätze aus folgenden Wörtenn: ich, lerne, gern, in, der, Schule.
    2. Bilden Sie Fragesätze ohne Fragewort: Der Aspirant geht in die Bibliothek.
    3. Konjugieren Sie im Präsens folgende Verben: lassen, wissen
    4. Konjugieren Sie im Präsens: gehen
    5. Deklinieren Sie im Singular: das Denkmal
    6. Bilden Sie alle Formen das Imperativs: fahren
    7. Bilden Sie zusammengesetzte Substantive aus den Wörtern:
      der Student, das Heim
    8. Bilden Sie die Pluralform: der Berg
    9. Übersetzen Sie ins Russische: Gib der Freundin das Heft.
    10. Übersetzen Sie ins Deutsche: Он видит одного солдата.


  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМЕЦКИЙ ЯЗЫК. БАЗОВЫЙ КУРС ДЛЯ НЕЛИНГВИСТОВ

 

Билет № 3


    1. Bilden Sie Sätze aus folgenden Wörtenn: Klavier, spielst, du.
    2. Bilden Sie Fragesätze ohne Fragewort: Meine Eltern sind gegen diese Reise.
    3. Konjugieren Sie im Präsens folgende Verben: haben, dürfen
    4. Konjugieren Sie im Präsens: lernen
    5. Deklinieren Sie im Singular: der Student
    6. Bilden Sie alle Formen das Imperativs: denken
    7. Bilden Sie zusammengesetzte Substantive aus den Wörtern:
      der Bau, der Arbeiter
    8. Bilden Sie die Pluralform: der Vater
    9. Übersetzen Sie ins Russische: Die Stundenten antworten dem Lehrer richtig.
    10. Übersetzen Sie ins Deutsche: Когда прибывает автобус в Берлин?


  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМЕЦКИЙ ЯЗЫК. БАЗОВЫЙ КУРС ДЛЯ НЕЛИНГВИСТОВ

 

Билет № 4


    1. Bilden Sie Sätze aus folgenden Wörtenn: Freund, Martin, mein, heißt.
    2. Bilden Sie Fragesätze ohne Fragewort: Die Wand ist hell blau.
    3. Konjugieren Sie im Präsens folgende Verben: sein, sollen
    4. Konjugieren Sie im Präsens: drinken
    5. Deklinieren Sie im Singular: das Institut
    6. Bilden Sie alle Formen das Imperativs: rauchen
    7. Bilden Sie zusammengesetzte Substantive aus den Wörtern:
      das Fach, die Schule
    8. Bilden Sie die Pluralform: der Lehrer
    9. Übersetzen Sie ins Russische: Viktor ruft und an.
    10. Übersetzen Sie ins Deutsche: Она отдает мне мой словарь.


  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМЕЦКИЙ ЯЗЫК. БАЗОВЫЙ КУРС ДЛЯ НЕЛИНГВИСТОВ

 

Билет № 5


    1. Bilden Sie Sätze aus folgenden Wörtenn: mein Freund, 27, alt, Jahre, ist.
    2. Bilden Sie Fragesätze ohne Fragewort:
      Die Vorlesungen beginnen um halb acht.
    3. Konjugieren Sie im Präsens folgende Verben: werden, dürfen
    4. Konjugieren Sie im Präsens: schlaffen
    5. Deklinieren Sie im Singular: die Fafel
    6. Bilden Sie alle Formen das Imperativs: trenken
    7. Bilden Sie zusammengesetzte Substantive aus den Wörtern:
      der Tisch, schreiben
    8. Bilden Sie die Pluralform: das Jahr
    9. Übersetzen Sie ins Russische: Seine Frau hat Geburtstag.
    10. Übersetzen Sie ins Deutsche:
      Он изучает немецкий язык. Он знает уже много слов.


  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМЕЦКИЙ ЯЗЫК. БАЗОВЫЙ КУРС ДЛЯ НЕЛИНГВИСТОВ

 

Билет № 6


    1. Bilden Sie Sätze aus folgenden Wörtenn: in, gehe, die, Schule, ich, gern.
    2. Bilden Sie Fragesätze ohne Fragewort: Mein Arbeitstag beginnt früh.
    3. Konjugieren Sie im Präsens folgende Verben: haben,wollen
    4. Konjugieren Sie im Präsens: schlagen
    5. Deklinieren Sie im Singular: ein Fluß
    6. Bilden Sie alle Formen das Imperativs: einladen
    7. Bilden Sie zusammengesetzte Substantive aus den Wörtern:
      lesen, der Saal
    8. Bilden Sie die Pluralform: die Galerie
    9. Übersetzen Sie ins Russische: Wir  stehen früh auf und gehen zur Arbeit.
    10. Übersetzen Sie ins Deutsche: Во сколько часов ты обычно встаешь?


  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМЕЦКИЙ ЯЗЫК. БАЗОВЫЙ КУРС ДЛЯ НЕЛИНГВИСТОВ

 

Билет № 7


    1. Bilden Sie Sätze aus folgenden Wörtenn:
      diese Frage, ich, beantworten, sollen.
    2. Bilden Sie Fragesätze ohne Fragewort: Ich stehe um 7 Uhr auf.
    3. Konjugieren Sie im Präsens folgende Verben: können, dürfen
    4. Konjugieren Sie im Präsens: finden
    5. Deklinieren Sie im Singular: das Mädchen
    6. Bilden Sie alle Formen das Imperativs: helfen
    7. Bilden Sie zusammengesetzte Substantive aus den Wörtern:
      das Gemüse, der Garten
    8. Bilden Sie die Pluralform: der Staat
    9. Übersetzen Sie ins Russische: Das Zimmer ist groß und hell.
    10. Übersetzen Sie ins Deutsche: Ребенок охотно умывается утром.


  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМЕЦКИЙ ЯЗЫК. БАЗОВЫЙ КУРС ДЛЯ НЕЛИНГВИСТОВ

 

Билет № 8


    1. Bilden Sie Sätze aus folgenden Wörtenn: geht, am, Sonntag, ihr, wohin?
    2. Bilden Sie Fragesätze ohne Fragewort: Dieser Hörer arbeitet immer fleißig.
    3. Konjugieren Sie im Präsens folgende Verben: werden, wollen
    4. Konjugieren Sie im Präsens: helfen
    5. Deklinieren Sie im Singular: der Platz
    6. Bilden Sie alle Formen das Imperativs: wohnen
    7. Bilden Sie zusammengesetzte Substantive aus den Wörtern:
      zwei, das Zimmer, die Wohnung
    8. Bilden Sie die Pluralform: der Mensch
    9. Übersetzen Sie ins Russische: Das ist der Wagen des Freundes.
    10. Übersetzen Sie ins Deutsche: Машина господина Мюллера стоит здесь.


  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМЕЦКИЙ ЯЗЫК. БАЗОВЫЙ КУРС ДЛЯ НЕЛИНГВИСТОВ

 

Билет № 9


    1. Bilden Sie Sätze aus folgenden Wörtenn:
      ich, erholen, im, Süden, sich gewöhnlich.
    2. Bilden Sie Fragesätze ohne Fragewort: Der Tisch ist braun.
    3. Konjugieren Sie im Präsens folgende Verben: werden, sollen
    4. Konjugieren Sie im Präsens: beginnen
    5. Deklinieren Sie im Singular: mein Freund
    6. Bilden Sie alle Formen das Imperativs: treiben
    7. Bilden Sie zusammengesetzte Substantive aus den Wörtern:
      die Stadt, das Theater
    8. Bilden Sie die Pluralform: der Tisch
    9. Übersetzen Sie ins Russische: Wir haben morgen ein Seminar.
    10. Übersetzen Sie ins Deutsche: Я спрашиваю студента.


  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМЕЦКИЙ ЯЗЫК. БАЗОВЫЙ КУРС ДЛЯ НЕЛИНГВИСТОВ

 

Билет № 10


    1. Bilden Sie Sätze aus folgenden Wörtenn:
      wo, die, Kreide, liegen, und, der, Lappen?
    2. Bilden Sie Fragesätze ohne Fragewort:
      Dieser Stundent schreibt die Aufgabe falsch.
    3. Konjugieren Sie im Präsens folgende Verben: wollen, mögen
    4. Konjugieren Sie im Präsens: sehen
    5. Deklinieren Sie im Singular: die Ecke
    6. Bilden Sie alle Formen das Imperativs: nehmen
    7. Bilden Sie zusammengesetzte Substantive aus den Wörtern:
      der Kranke, das Haus
    8. Bilden Sie die Pluralform: der Sohn
    9. Übersetzen Sie ins Russische: Ich erinnere mich oft an unsere Freundschaft.
    10. Übersetzen Sie ins Deutsche: Работа начинается в 9 часов.


  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМЕЦКИЙ ЯЗЫК. БАЗОВЫЙ КУРС ДЛЯ НЕЛИНГВИСТОВ

 

Билет № 11


    1. Bilden Sie Sätze aus folgenden Wörtenn:
      machen, die, Kinder, einen, Schneemann, im Winter.
    2. Bilden Sie Fragesätze ohne Fragewort: Sie kommen heute gegen 2 Uhr.
    3. Konjugieren Sie im Präsens folgende Verben: werden, können
    4. Konjugieren Sie im Präsens: springen
    5. Deklinieren Sie im Singular: der Freund
    6. Bilden Sie alle Formen das Imperativs: beginnen
    7. Bilden Sie zusammengesetzte Substantive aus den Wörtern:
      das Haus, halten
    8. Bilden Sie die Pluralform: das Spiel
    9. Übersetzen Sie ins Russische: Hier ist nur ein Fenster.
    10. Übersetzen Sie ins Deutsche: Я давно знаю этого человека.


  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМЕЦКИЙ ЯЗЫК. БАЗОВЫЙ КУРС ДЛЯ НЕЛИНГВИСТОВ

 

Билет № 12


    1. Bilden Sie Sätze aus folgenden Wörtenn: heute, der Wievielte, ist.
    2. Bilden Sie Fragesätze ohne Fragewort: Ich schreibe das für meinen Freund.
    3. Konjugieren Sie im Präsens folgende Verben: wollen, können
    4. Konjugieren Sie im Präsens: sprechen
    5. Deklinieren Sie im Singular: die Mappe
    6. Bilden Sie alle Formen das Imperativs: rufen
    7. Bilden Sie zusammengesetzte Substantive aus den Wörtern:
      die Sonne, der Tag
    8. Bilden Sie die Pluralform: die Tasche
    9. Übersetzen Sie ins Russische: Das Wetter ist gut, und wir fahren nach N.
    10. Übersetzen Sie ins Deutsche:
      Какой это текст? Текст трудный, но интересный.


  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМЕЦКИЙ ЯЗЫК. БАЗОВЫЙ КУРС ДЛЯ НЕЛИНГВИСТОВ

 

Билет № 13


    1. Bilden Sie Sätze aus folgenden Wörtenn: sein, was, dein Gast?
    2. Bilden Sie Fragesätze ohne Fragewort: Die Übersetzung ist leicht.
    3. Konjugieren Sie im Präsens folgende Verben: sein, werden
    4. Konjugieren Sie im Präsens: spielen
    5. Deklinieren Sie im Singular: der Klub
    6. Bilden Sie alle Formen das Imperativs: verstehen
    7. Bilden Sie zusammengesetzte Substantive aus den Wörtern:
      der Gast, das Haus
    8. Bilden Sie die Pluralform: die Regierung
    9. Übersetzen Sie ins Russische: Hier stehen ein Tisch und ein Stuhl.
    10. Übersetzen Sie ins Deutsche: Это комната фотографа.


  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМЕЦКИЙ ЯЗЫК. БАЗОВЫЙ КУРС ДЛЯ НЕЛИНГВИСТОВ

 

Билет № 14


    1. Bilden Sie Sätze aus folgenden Wörtenn:
      in, lernen, der, viele, Schüler, Schule.
    2. Bilden Sie Fragesätze ohne Fragewort: Das Thema ist interessant.
    3. Konjugieren Sie im Präsens folgende Verben: sein, lassen
    4. Konjugieren Sie im Präsens: machen
    5. Deklinieren Sie im Singular: der Winter
    6. Bilden Sie alle Formen das Imperativs: lieben
    7. Bilden Sie zusammengesetzte Substantive aus den Wörtern:
      zusammen, die Arbeit
    8. Bilden Sie die Pluralform: die Hochschule
    9. Übersetzen Sie ins Russische: Er schlägt eine Reise vor.
    10. Übersetzen Sie ins Deutsche: Она пишет это для своей подруги.


  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМЕЦКИЙ ЯЗЫК. БАЗОВЫЙ КУРС ДЛЯ НЕЛИНГВИСТОВ

 

Билет № 15


    1. Bilden Sie Sätze aus folgenden Wörtenn: Schule, meine, groß, ist, und, schön.
    2. Bilden Sie Fragesätze ohne Fragewort: Ich lüfte das Zimmer jeden Morgen.
    3. Konjugieren Sie im Präsens folgende Verben: sein, dürfen
    4. Konjugieren Sie im Präsens: schreiben
    5. Deklinieren Sie im Singular: das Seminar
    6. Bilden Sie alle Formen das Imperativs: schlafen
    7. Bilden Sie zusammengesetzte Substantive aus den Wörtern:
      das Fach, die Leute
    8. Bilden Sie die Pluralform: das Land
    9. Übersetzen Sie ins Russische:
      Das Wetter ist heute gut. Es ist nicht kalt. Es regnet nicht.
    10. Übersetzen Sie ins Deutsche: Он вспоминает о нашей дружбе.


  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМЕЦКИЙ ЯЗЫК. БАЗОВЫЙ КУРС ДЛЯ НЕЛИНГВИСТОВ

 

Билет № 16


    1. Bilden Sie Sätze aus folgenden Wörtenn: wir, viel lernen, wollen.
    2. Bilden Sie Fragesätze ohne Fragewort: Die Stunde beginnt um 9 Uhr.
    3. Konjugieren Sie im Präsens folgende Verben: haben, werden
    4. Konjugieren Sie im Präsens: bekommen
    5. Deklinieren Sie im Singular: die Hochschule
    6. Bilden Sie alle Formen das Imperativs: springen
    7. Bilden Sie zusammengesetzte Substantive aus den Wörtern:
      hoch, die Schule
    8. Bilden Sie die Pluralform: das Zimmer
    9. Übersetzen Sie ins Russische: Gib mir bitte sein heft. Das Wetter ist heute gut.
    10. Übersetzen Sie ins Deutsche: Который час? Сейчас уже поздно.


  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМЕЦКИЙ ЯЗЫК. БАЗОВЫЙ КУРС ДЛЯ НЕЛИНГВИСТОВ

 

Билет № 17


    1. Bilden Sie Sätze aus folgenden Wörtenn:
      ich, oft, die Moskauer Museen, gern, besuchen.
    2. Bilden Sie Fragesätze ohne Fragewort: Vorn hängt eine Tafel.
    3. Konjugieren Sie im Präsens folgende Verben: müssen, sollen
    4. Konjugieren Sie im Präsens: besuchen
    5. Deklinieren Sie im Singular: die Stadt
    6. Bilden Sie alle Formen das Imperativs: anrufen
    7. Bilden Sie zusammengesetzte Substantive aus den Wörtern:
      der Bau, der Platz
    8. Bilden Sie die Pluralform: der Klub
    9. Übersetzen Sie ins Russische: Die Übungen der Studenten sind nicht schwer.
    10. Übersetzen Sie ins Deutsche: Он идет вдоль по улице.


  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМЕЦКИЙ ЯЗЫК. БАЗОВЫЙ КУРС ДЛЯ НЕЛИНГВИСТОВ

 

Билет № 18


    1. Bilden Sie Sätze aus folgenden Wörtenn: mit, fahre, ich dem Bus, früh, zur Arbeit.
    2. Bilden Sie Fragesätze ohne Fragewort: Ich danke für Blumen.
    3. Konjugieren Sie im Präsens folgende Verben: mögen, lassen
    4. Konjugieren Sie im Präsens: arbeiten
    5. Deklinieren Sie im Singular: die Hilfe
    6. Bilden Sie alle Formen das Imperativs: fernsehen
    7. Bilden Sie zusammengesetzte Substantive aus den Wörtern:
      der Tag, das Licht
    8. Bilden Sie die Pluralform: der Professor
    9. Übersetzen Sie ins Russische: Er schlägt mir eine Reise vor.
    10. Übersetzen Sie ins Deutsche: Мой друг против этой поездки.


  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМЕЦКИЙ ЯЗЫК. БАЗОВЫЙ КУРС ДЛЯ НЕЛИНГВИСТОВ

 

Билет № 19


    1. Bilden Sie Sätze aus folgenden Wörtenn: heute, du, ein Brief, müssen, schreiben.
    2. Bilden Sie Fragesätze ohne Fragewort: Um den Tisch stehen Kinder.
    3. Konjugieren Sie im Präsens folgende Verben: haben, können
    4. Konjugieren Sie im Präsens: heißen
    5. Deklinieren Sie im Singular: die Stundentin
    6. Bilden Sie alle Formen das Imperativs: kaufen
    7. Bilden Sie zusammengesetzte Substantive aus den Wörtern:
      der Stein, die Kohle, das Revier
    8. Bilden Sie die Pluralform: die Bank
    9. Übersetzen Sie ins Russische: Die Aufgabe meines Freundes ist nicht schwer.
    10. Übersetzen Sie ins Deutsche: Он знает одного поляка.


  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМЕЦКИЙ ЯЗЫК. БАЗОВЫЙ КУРС ДЛЯ НЕЛИНГВИСТОВ

 

Билет № 20


    1. Bilden Sie Sätze aus folgenden Wörtenn:
      die Völkel Afrekas, ihre Freiheit, erobern.
    2. Bilden Sie Fragesätze ohne Fragewort: Hier liegt ein Wörterbuch.
    3. Konjugieren Sie im Präsens folgende Verben: haben, mögen
    4. Konjugieren Sie im Präsens: fallen
    5. Deklinieren Sie im Singular: das Wesen
    6. Bilden Sie alle Formen das Imperativs: turnen
    7. Bilden Sie zusammengesetzte Substantive aus den Wörtern:
      das Haus, die Aufgabe
    8. Bilden Sie die Pluralform: das Buch
    9. Übersetzen Sie ins Russische: Diese Frage ist schwer.
    10. Übersetzen Sie ins Deutsche: Мы переводим текст без словаря.


  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМЕЦКИЙ ЯЗЫК. БАЗОВЫЙ КУРС ДЛЯ НЕЛИНГВИСТОВ

 

Билет № 21


    1. Bilden Sie Sätze aus folgenden Wörtenn: heißt, Lehrerin, unsere, Irina.
    2. Bilden Sie Fragesätze ohne Fragewort: Ich schalte das Radio ein.
    3. Konjugieren Sie im Präsens folgende Verben: wissen, können
    4. Konjugieren Sie im Präsens: malen
    5. Deklinieren Sie im Singular: das Dokument
    6. Bilden Sie alle Formen das Imperativs: sprechen
    7. Bilden Sie zusammengesetzte Substantive aus den Wörtern:
      die Sonne, der Schein
    8. Bilden Sie die Pluralform: die Rede
    9. Übersetzen Sie ins Russische:
      Er will heute sein Referat dem Professor abgeben.
    10. Übersetzen Sie ins Deutsche: Я знаю это. Я знаю это уже давно.


  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМЕЦКИЙ ЯЗЫК. БАЗОВЫЙ КУРС ДЛЯ НЕЛИНГВИСТОВ

 

Билет № 22


    1. Bilden Sie Sätze aus folgenden Wörtenn: du, hast, am, Mittwoch, wieviel, Stunden?
    2. Bilden Sie Fragesätze ohne Fragewort:
      Das Werk produziert moderne Maschinen.
    3. Konjugieren Sie im Präsens folgende Verben: haben, sollen
    4. Konjugieren Sie im Präsens: nennen
    5. Deklinieren Sie im Singular: der Betrieb
    6. Bilden Sie alle Formen das Imperativs: arbeiten
    7. Bilden Sie zusammengesetzte Substantive aus den Wörtern:
      das Kind, das Buch
    8. Bilden Sie die Pluralform: das Volk
    9. Übersetzen Sie ins Russische: Rufst du mich heute an?
    10. Übersetzen Sie ins Deutsche: Они готовятся к этой поездке.


  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМЕЦКИЙ ЯЗЫК. БАЗОВЫЙ КУРС ДЛЯ НЕЛИНГВИСТОВ

 

Билет № 23


    1. Bilden Sie Sätze aus folgenden Wörtenn: gern, sie Sport treiben, am Morgen.
    2. Bilden Sie Fragesätze ohne Fragewort: Die Delegation kommt morgen.
    3. Konjugieren Sie im Präsens folgende Verben: haben, wissen
    4. Konjugieren Sie im Präsens: stehen
    5. Deklinieren Sie im Singular: der Tag
    6. Bilden Sie alle Formen das Imperativs: verzeihen
    7. Bilden Sie zusammengesetzte Substantive aus den Wörtern:
      der Staat, der Mann
    8. Bilden Sie die Pluralform: die Stadt
    9. Übersetzen Sie ins Russische: Wir bekommen einen Brief.
    10. Übersetzen Sie ins Deutsche: Что ты нам предлагаешь?


  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМЕЦКИЙ ЯЗЫК. БАЗОВЫЙ КУРС ДЛЯ НЕЛИНГВИСТОВ

 

Билет № 24


    1. Bilden Sie Sätze aus folgenden Wörtenn:
      wir, diesen Text, verstehen, schon gut.
    2. Bilden Sie Fragesätze ohne Fragewort: Werner geht die Straße entlang.
    3. Konjugieren Sie im Präsens folgende Verben: sein, wissen
    4. Konjugieren Sie im Präsens: sagen
    5. Deklinieren Sie im Singular: das Kabinet
    6. Bilden Sie alle Formen das Imperativs: studieren
    7. Bilden Sie zusammengesetzte Substantive aus den Wörtern:
      die Schule, der Direktor
    8. Bilden Sie die Pluralform: die Liebe
    9. Übersetzen Sie ins Russische:
      Er fragt: „Wie geht es dir?“
      Ich antworte: „Danke, es geht mir gut!“
    10. Übersetzen Sie ins Deutsche: Когда мы возвращаемся назад?


  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМЕЦКИЙ ЯЗЫК. БАЗОВЫЙ КУРС ДЛЯ НЕЛИНГВИСТОВ

 

Билет № 25


    1. Bilden Sie Sätze aus folgenden Wörtenn: am Morgen, er, sich, rasieren.
    2. Bilden Sie Fragesätze ohne Fragewort: Mein Arbeitstag beginnt um 8 Uhr.
    3. Konjugieren Sie im Präsens folgende Verben: haben, lassen
    4. Konjugieren Sie im Präsens: lesen
    5. Deklinieren Sie im Singular: der Lehrer
    6. Bilden Sie alle Formen das Imperativs: sagen
    7. Bilden Sie zusammengesetzte Substantive aus den Wörtern:
      die Maschine, die Halle
    8. Bilden Sie die Pluralform: die Tante
    9. Übersetzen Sie ins Russische: Sie schreibt oft Briefe ihren Eltern..
    10. Übersetzen Sie ins Deutsche: Он звонит Курту сегодня.


  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМЕЦКИЙ ЯЗЫК. БАЗОВЫЙ КУРС ДЛЯ НЕЛИНГВИСТОВ

 

Билет № 26


    1. Bilden Sie Sätze aus folgenden Wörtenn:
      Montag, am, haben, fünf, Stunden, wir.
    2. Bilden Sie Fragesätze ohne Fragewort: Hier ist nur ein Fenster.
    3. Konjugieren Sie im Präsens folgende Verben: sein, können
    4. Konjugieren Sie im Präsens: fernsehen
    5. Deklinieren Sie im Singular: das Fach
    6. Bilden Sie alle Formen das Imperativs: kommen
    7. Bilden Sie zusammengesetzte Substantive aus den Wörtern:
      dere Tag, die Arbeit
    8. Bilden Sie die Pluralform: der Mann
    9. Übersetzen Sie ins Russische:
      Mein Freund schlägt eine Reise nach Sergiew Possad vor.
    10. Übersetzen Sie ins Deutsche: Она много работает. Она много знает.


  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМЕЦКИЙ ЯЗЫК. БАЗОВЫЙ КУРС ДЛЯ НЕЛИНГВИСТОВ

 

Билет № 27


    1. Bilden Sie Sätze aus folgenden Wörtenn: wir, ins, gehen, heute, Museum.
    2. Bilden Sie Fragesätze ohne Fragewort: Diese Frage ist schwer.
    3. Konjugieren Sie im Präsens folgende Verben: sollen, wissen
    4. Konjugieren Sie im Präsens: rufen
    5. Deklinieren Sie im Singular: eine Mutter
    6. Bilden Sie alle Formen das Imperativs: gehen
    7. Bilden Sie zusammengesetzte Substantive aus den Wörtern:
      die Sprache, fremd
    8. Bilden Sie die Pluralform: der Laden
    9. Übersetzen Sie ins Russische: Heute ist Sonntag. Das Wetter ist gut.
    10. Übersetzen Sie ins Deutsche: Моника предлагает нам кофе.


  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМЕЦКИЙ ЯЗЫК. БАЗОВЫЙ КУРС ДЛЯ НЕЛИНГВИСТОВ

 

Билет № 28


    1. Bilden Sie Sätze aus folgenden Wörtenn:
      von Beruf, sein, mein Onkel, Ingenieur.
    2. Bilden Sie Fragesätze ohne Fragewort: Die Gäste gehen durch die Straße.
    3. Konjugieren Sie im Präsens folgende Verben: dürfen, lassen
    4. Konjugieren Sie im Präsens: tragen
    5. Deklinieren Sie im Singular: die Maschine
    6. Bilden Sie alle Formen das Imperativs: laufen
    7. Bilden Sie zusammengesetzte Substantive aus den Wörtern:
      die Hand, die Tasche
    8. Bilden Sie die Pluralform: die Straße
    9. Übersetzen Sie ins Russische:
      Mein Freund Victor und ich arbeiten in einem Betrieb.
    10. Übersetzen Sie ins Deutsche:
      Когда ты мне позвонишь? Я позвоню в 10 часов.


  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМЕЦКИЙ ЯЗЫК. БАЗОВЫЙ КУРС ДЛЯ НЕЛИНГВИСТОВ

 

Билет № 29


    1. Bilden Sie Sätze aus folgenden Wörtenn: du, können, sprechen Deutsch.
    2. Bilden Sie Fragesätze ohne Fragewort: Wir arbeiten in zwei Schichten.
    3. Konjugieren Sie im Präsens folgende Verben: werden, mögen
    4. Konjugieren Sie im Präsens: studieren
    5. Deklinieren Sie im Singular: der Schreibtisch
    6. Bilden Sie alle Formen das Imperativs: reisen
    7. Bilden Sie zusammengesetzte Substantive aus den Wörtern:
      die Maschine, die Industrie
    8. Bilden Sie die Pluralform: der Name
    9. Übersetzen Sie ins Russische: Ihr Haus befindet sich nicht weit von Moskau.
    10. Übersetzen Sie ins Deutsche: Это игрушка мальчика.


  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМЕЦКИЙ ЯЗЫК. БАЗОВЫЙ КУРС ДЛЯ НЕЛИНГВИСТОВ

 

Билет № 30


    1. Bilden Sie Sätze aus folgenden Wörtenn:
      die Bibliothek, versorgen, mit Lehrbüchern, die Stundenten.
    2. Bilden Sie Fragesätze ohne Fragewort: Hier stehen ein Tisch und ein Stuhl.
    3. Konjugieren Sie im Präsens folgende Verben: sein, wollen
    4. Konjugieren Sie im Präsens: turnen
    5. Deklinieren Sie im Singular: eine Freundin
    6. Bilden Sie alle Formen das Imperativs: malen
    7. Bilden Sie zusammengesetzte Substantive aus den Wörtern:
      sprechen, das Institut
    8. Bilden Sie die Pluralform: die Zeitung
    9. Übersetzen Sie ins Russische: Wir warten schon auf dich.
    10. Übersetzen Sie ins Deutsche: Она делает задание без ошибок.


  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМЕЦКИЙ ЯЗЫК. БАЗОВЫЙ КУРС ДЛЯ НЕЛИНГВИСТОВ

 

Билет № 31


    1. Bilden Sie Sätze aus folgenden Wörtenn: das Wetter, wie, heute, ist?
    2. Bilden Sie Fragesätze ohne Fragewort: Wir haben heute eine Konsultation.
    3. Konjugieren Sie im Präsens folgende Verben: werden, müssen
    4. Konjugieren Sie im Präsens: sitzen
    5. Deklinieren Sie im Singular: der Schrank
    6. Bilden Sie alle Formen das Imperativs: stehen
    7. Bilden Sie zusammengesetzte Substantive aus den Wörtern:
      der flug, das Zeug
    8. Bilden Sie die Pluralform: das Werk
    9. Übersetzen Sie ins Russische: Wir wünschen dir viel Gesundheit und Glück.
    10. Übersetzen Sie ins Deutsche:
      В котором часу они придут? Он придет ровно в 8.


  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМЕЦКИЙ ЯЗЫК. БАЗОВЫЙ КУРС ДЛЯ НЕЛИНГВИСТОВ

 

Билет № 32


    1. Bilden Sie Sätze aus folgenden Wörtenn:
      kaufen, wo, können, wir, die, Briefmarken?
    2. Bilden Sie Fragesätze ohne Fragewort:
      Am Abend studieren die Arbeiter an der Hochschule.
    3. Konjugieren Sie im Präsens folgende Verben: werden, wissen
    4. Konjugieren Sie im Präsens: wohnen
    5. Deklinieren Sie im Singular: die Schule
    6. Bilden Sie alle Formen das Imperativs: antworten
    7. Bilden Sie zusammengesetzte Substantive aus den Wörtern:
      sprechen, das Studium
    8. Bilden Sie die Pluralform: der Brief
    9. Übersetzen Sie ins Russische: Das Auto läuft schnell.
    10. Übersetzen Sie ins Deutsche: Ты позвонишь мне завтра?


  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМЕЦКИЙ ЯЗЫК. БАЗОВЫЙ КУРС ДЛЯ НЕЛИНГВИСТОВ

 

Билет № 33


    1. Bilden Sie Sätze aus folgenden Wörtenn: du, hilfst, Oma, deiner, immer.
    2. Bilden Sie Fragesätze ohne Fragewort: Um 12 Uhr esse ich zu Mittag.
    3. Konjugieren Sie im Präsens folgende Verben: dürfem, müssen
    4. Konjugieren Sie im Präsens: denken
    5. Deklinieren Sie im Singular: der Krieg
    6. Bilden Sie alle Formen das Imperativs: lernen
    7. Bilden Sie zusammengesetzte Substantive aus den Wörtern:
      die Ware, das Haus
    8. Bilden Sie die Pluralform: der König
    9. Übersetzen Sie ins Russische: Er gibt den Hörern eine Aufgabe.
    10. Übersetzen Sie ins Deutsche: Но я этого не знаю.


  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМЕЦКИЙ ЯЗЫК. БАЗОВЫЙ КУРС ДЛЯ НЕЛИНГВИСТОВ

 

Билет № 34


    1. Bilden Sie Sätze aus folgenden Wörtenn: 8 Uhr, um, die Stunde, beginnen.
    2. Bilden Sie Fragesätze ohne Fragewort: Die Antwort ist richtig.
    3. Konjugieren Sie im Präsens folgende Verben: sollen, mögen
    4. Konjugieren Sie im Präsens: fahren
    5. Deklinieren Sie im Singular: der Bau
    6. Bilden Sie alle Formen das Imperativs: lesen
    7. Bilden Sie zusammengesetzte Substantive aus den Wörtern:
      kaufen, der Mann
    8. Bilden Sie die Pluralform: das Feld
    9. Übersetzen Sie ins Russische:
      Das Haus seiner Eltern ist nicht groß aber schön.
    10. Übersetzen Sie ins Deutsche: Что это такое? Это один текст.


  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМЕЦКИЙ ЯЗЫК. БАЗОВЫЙ КУРС ДЛЯ НЕЛИНГВИСТОВ

 

Билет № 35


    1. Bilden Sie Sätze aus folgenden Wörtenn: groß, meine, Familie, ist.
    2. Bilden Sie Fragesätze ohne Fragewort: Ich sehe hier ein Buch.
    3. Konjugieren Sie im Präsens folgende Verben: sein, müssen
    4. Konjugieren Sie im Präsens: kommen
    5. Deklinieren Sie im Singular: ein Haus
    6. Bilden Sie alle Formen das Imperativs: bekommen
    7. Bilden Sie zusammengesetzte Substantive aus den Wörtern:
      der Winter, der Monat
    8. Bilden Sie die Pluralform: die Hand
    9. Übersetzen Sie ins Russische: Darf ich sie fragen?
    10. Übersetzen Sie ins Deutsche: Здесь стоит дом матроса.


  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------
































примерный перечень экзаменационных вопросов

Нем. яз. практический курс общего перевода



    1. Какие материалы наиболее часто встречаются в газете?
    2. В чем заключаются жанрово-стилистические особенности информации?
    3. Что характерно для языка комментария?
    4. Что такое интервью? Что характерно для языка интервью?
    5. Что должен знать переводчик для успешного перевода текстов информационного характера?
    6. Что понимается под конкретизацией значений?
    7. Что такое генерализация значений? В чем оно заключается?
    8. В чем заключается антонимический перевод?
    9. Что такое конверсивная замена? Поясните на примере.
    10. В чем особенность письменного перевода?
    11. Какие умения необходимы для устного перевода?
    12. Какие факторы облегчают задачу переводчика при устном переводе?
    13. Какие факторы затрудняют перевод с листа?
    14. Какие умения необходимы для перевода с листа?
    15. Какие факторы облегчают последовательный перевод с записью?
    16. Что Вы понимаете под межъязыковыми соответствиями?
    17. В чем состоит важнейшее отличие переводного текста (ПТ) от пересказа или реферата?
    18. В чем суть трансформации? Какие мотивы для применения трансформаций Вы можете назвать?
    19. Раскройте суть трансформации!
    20. Что такое описательный перевод?
    21. Назовите основные виды лексико-семантических трансформаций.
    22. Что необходимо для развития навыка рационального общения со словарем?
    23. Какие виды перевода относятся к профессиональному переводу? Назовите наиболее распространенные. Охарактеризуйте их.
    24. Что такое адекватный перевод? Что такое буквализм? Поясните на примерах.
    25. Для какого типа текстов характерно широкое употребление сложносокращенных слов? Какие группы сложносокращенных слов принято различать?
    26. Каким образом классифицируются стили литературного языка? Дайте краткую характе6ристику каждого стиля.
    27. Дайте характеристику официально-делового стиля.
    28. Как переводится конструкция sich lassen + Infinitiv на русский язык? Поясните на примере.
    29. Как переводится на русский язык конструкция sein + zu + Infinitiv? Поясните на примере.
    30. Как переводится обособленный причастный оборот? Поясните на примере.
    31. Как переводится Partizip II в обособленном причастном обороте? Поясните на примере.
    32. Как переводятся придаточные предложения с союзом indem? Поясните на примере.
    33. Как переводится неопределенно-личное местоимение man на русский язык? Поясните на примере.
    34. Как переводятся предложения нереального сравнения с союзами als ob, als wenn, als? Поясните на примере.
    35. Как переводится бессоюзное условное придаточное предложение? Поясните на примере.
    36. Какие способы применяются для передачи немецких реалий? Раскройте их суть. Приведите примеры.
    37. Каковы особенности перевода на русский язык немецких составных существительных? Поясните на примерах.
    38. Какие факторы следует иметь в виду при переводе на русский язык конъюнктива в косвенной речи? Приведите примеры.
    39. Как переводятся на русский язык фразеологические сочетания? Поясните на примерах.
    40. Как переводится на русский язык имперфект конъюнктив?
    41. Как осуществляется перевод временных форм пассива на русский язык? Поясните на примерах.
    42. Как осуществляется перевод модальных глаголов на русский язык? Поясните на примерах.
    43. Каким образом переводятся на русский язык инфинитивные группы, в состав которых входят Infinitiv I и Infinitiv II? Поясните на примерах.
    44. Какие способы перевода двойных прилагательных на русский язык существуют в переводческой практике? Поясните на примерах.
    45. В каких случаях при переводе на немецкий язык допускается объединение предложений в одно? Приведите примеры.
    46. В каких случаях допускается опускание и введение слов при переводе? Поясните на примерах.
    47. Чем обусловлен при переводе на русский язык отказ от ближайшего словарного соответствия? Приведите примеры.
    48. Когда имеет место перевод словосочетания одним словом? Приведите примеры.
    49. С какой целью имеет место при переводе перегруппировка слов внутри предложения? Приведите примеры.
    50. В каких случаях имеет место перевод словосочетания одним словом и перевод слова словосочетанием?
    51. Как переводится на русский язык распространенный причастный оборот? Поясните на примерах.
    52. Как переводятся на русский язык сложносокращенные слова? Поясните на примерах.
    53. Как переводятся на русский язык предложения с местоимением es? Поясните на примерах.
    54. Дайте русские эквиваленты слову: lenken
    55. Дайте русские эквиваленты слову: Liebhaber
    56. Дайте русские эквиваленты слову: Fähigkeit
    57. Дайте русские эквиваленты слову: Güte
    58. Дайте русские эквиваленты слову: fördern
    59. Дайте русские эквиваленты слову: darin
    60. Дайте русские эквиваленты слову: eher
    61. Дайте русские эквиваленты слову: scheinbar
    62. Дайте русские эквиваленты слову: Drang
    63. Дайте русские эквиваленты слову: ängstlich
    64. Дайте русские эквиваленты слову: erst
    65. Дайте русские эквиваленты слову: auftreten
    66. Дайте русские эквиваленты слову: fordern
    67. Дайте русские эквиваленты слову: angeben
    68. Дайте русские эквиваленты слову: Auflage
    69. Дайте русские эквиваленты слову: gelten
    70. Дайте русские эквиваленты слову: strömen
    71. Дайте русские эквиваленты слову: stoßen
    72. Дайте русские эквиваленты слову: sich erfreuen
    73. Дайте русские эквиваленты слову: fassen (vt)
    74. Дайте русские эквиваленты слову: ausgeben
    75. Дайте русские эквиваленты слову: anhalten
    76. Дайте русские эквиваленты слову: begeben
    77. Дайте русские эквиваленты слову: Rezession
    78. Дайте русские эквиваленты слову: Betreuer
    79. Дайте русские эквиваленты слову: verweisen
    80. Дайте русские эквиваленты слову: Blech
    81. Дайте немецкие эквиваленты глаголу: быть похожим
    82. Дайте немецкие эквиваленты глаголу: отличаться
    83. Дайте немецкие эквиваленты глаголу: создавать
    84. Дайте немецкие эквиваленты существительному: лицо
    85. Дайте немецкие эквиваленты существительному: замысел
    86. Дайте немецкие эквиваленты глаголу: быть очевидным
    87. Дайте немецкие эквиваленты глаголу: задумать
    88. Дайте немецкие эквиваленты существительному: чистота
    89. Дайте немецкие эквиваленты существительному: поворот
    90. Дайте немецкие эквиваленты существительному: колонна
    91. Дайте немецкие эквиваленты глаголу: подходить (годиться)
    92. Дайте немецкие эквиваленты глаголу: привлекать
    93. Дайте немецкие эквиваленты существительному: житель
    94. Дайте немецкие эквиваленты существительному: осмотр
    95. Дайте немецкие эквиваленты существительному: драма
    96. Дайте немецкие эквиваленты словосочетанию: любимый объект
    97. Дайте немецкие эквиваленты глаголу: способствовать
    98. Дайте немецкие эквиваленты существительному: стремление
    99. Дайте немецкие эквиваленты глаголу: использовать
    100. Дайте немецкие эквиваленты глаголу: украшать
    101. Дайте немецкие эквиваленты существительному: центр
    102. Дайте немецкие эквиваленты существительному: путь
    103. Дайте немецкие эквиваленты глаголу: обусловливать
    104. Дайте немецкие эквиваленты глаголу: заселять
    105. Дайте немецкие эквиваленты прилагательному: будущий
    106. Дайте немецкие эквиваленты глаголу: заложить
    107. Дайте немецкие эквиваленты прилагательному: современный
    108. Составьте предложение с данным словосочетанием; переведите предложение на русский язык.
      Beziehungen unterhalten
    109. Составьте предложение с данным словосочетанием; переведите предложение на русский язык.
      die bilateralen Beziehungen
    110. Составьте предложение с данным словосочетанием; переведите предложение на русский язык.
      Maßnahmen treffen
    111. Составьте предложение с данным словосочетанием; переведите предложение на русский язык.
      für den Umweltschutz eintreten
    112. Составьте предложение с данным словосочетанием; переведите предложение на русский язык.
      über den Umweltschutz verhandeln
    113. Составьте предложение с данным словосочетанием; переведите предложение на русский язык.
      die Beziehungen ausbauen
    114. Составьте предложение с данным словосочетанием; переведите предложение на русский язык.
      den Handel ausbauen
    115. Составьте предложение с данным словосочетанием; переведите предложение на русский язык.
      die Zusammenarbeit vertiefen
    116. Составьте предложение с данным словосочетанием; переведите предложение на русский язык.
      der Einsatz der Beobachter
    117. Составьте предложение с данным словосочетанием; переведите предложение на русский язык.
      die Einladung annehmen
    118. Составьте предложение с данным словосочетанием; переведите предложение на русский язык.
      einen Beschluss fassen
    119. Составьте предложение с данным словосочетанием; переведите предложение на русский язык.
      die wichtigste Bauaufgabe
    120. Составьте предложение с данным словосочетанием; переведите предложение на русский язык.
      eine Zugabe fordern
    121. Составьте предложение с данным словосочетанием; переведите предложение на русский язык.
      die Inszenierung einmütig loben
    122. Составьте предложение с данным словосочетанием; переведите предложение на русский язык.
      spätgotische Tradition
    123. Составьте предложение с данным словосочетанием; переведите предложение на русский язык.
      eine Rolle einstudieren
    124. Составьте предложение с данным словосочетанием; переведите предложение на русский язык.
      auf den ersten Blick
    125. Составьте предложение с данным словосочетанием; переведите предложение на русский язык.
      in Kraft treten
    126. Составьте предложение с данным словосочетанием; переведите предложение на русский язык.
      den Frieden und die Sicherheit erhalten
    127. Составьте предложение с данным словосочетанием; переведите предложение на русский язык.
      die Bekämpfung der Armut
    128. Составьте предложение с данным словосочетанием; переведите предложение на русский язык.
      Finanzmittel bereitstellen
    129. Составьте предложение с данным словосочетанием; переведите предложение на русский язык.
      die Interessen vertreten
    130. Составьте предложение с данным словосочетанием; переведите предложение на русский язык.
      an der Spitze stehen
    131. Составьте предложение с данным словосочетанием; переведите предложение на русский язык.
      außer Dienst stellen
    132. Составьте предложение с данным словосочетанием; переведите предложение на русский язык.
      Wiederstände überwinden
    133. Составьте предложение с данным словосочетанием; переведите предложение на русский язык.
      fest im Sattel sitzen
    134. Составьте предложение с данным словосочетанием; переведите предложение на русский язык.
      die Anschuldigung erheben
    135. Назовите русский эквивалент: zum friedlichen Fortschritt einen Beitrag leisten
    136. Назовите русский эквивалент: die Untergliederung der Weltorganisationen
    137. Назовите русский эквивалент: das Weltwirtschaftssystem
    138. Назовите русский эквивалент: die Grundlagen der Partnerschaft legen
    139. Назовите русский эквивалент: sich zu einer Unterredung zurückziehen
    140. Назовите русский эквивалент: die Einbeziehung weiterer Kandidatenländer in die Verhandlungen
    141. Назовите русский эквивалент: alle Möglichkeiten eröffnen
    142. Назовите русский эквивалент: seit Beginn des Zusammenwirkens
    143. Назовите русский эквивалент: die Vorbeugung einer Aggression
    144. Назовите русский эквивалент: in Kraft treffen
    145. Назовите русский эквивалент: freundschaftliche Beziehungen zwischen den Völkern entwickeln
    146. Назовите русский эквивалент: Auf die Androhung und Anwendung von Gewalt verzichten
    147. Назовите русский эквивалент: Abrüstungsfragen behandeln
    148. Назовите русский эквивалент: die Grundsätze der Zusammenarbeit erarbeiten
    149. Назовите русский эквивалент: das Stimmrecht haben
    150. Назовите русский эквивалент: Konflikte beilegen
    151. Назовите русский эквивалент: die Rolle der Vereinten Nationen stärken
    152. Назовите русский эквивалент: in die Lage versetzt werden
    153. Назовите русский эквивалент: gegen den Einsatz der Bundeswehr auftreten
    154. Назовите русский эквивалент: in der Verfassung verankert sein
    155. Назовите русский эквивалент: das Einkommen umverteilen
    156. Назовите русский эквивалент: den Aktienhandel beleben
    157. Назовите русский эквивалент: vor einem Börseneinbruch warnen
    158. Назовите русский эквивалент: höhere Ansprüche an die Bank stellen
    159. Назовите русский эквивалент: viel Kapital anziehen
    160. Назовите русский эквивалент: zu den wichtigsten Devisenbringern gehören
    161. Назовите русский эквивалент: die Neuordnung der Banken und der Industrie
    162. Назовите немецкий эквивалент: прибывать с официальным визитом
    163. Назовите немецкий эквивалент: поддерживать дипломатические отношения
    164. Назовите немецкий эквивалент: начать переговоры
    165. Назовите немецкий эквивалент: выступать за расширение сотрудничества
    166. Назовите немецкий эквивалент: заключить договор
    167. Назовите немецкий эквивалент: поддерживать контакты
    168. Назовите немецкий эквивалент: обещать кому-либо поддержку, помощь
    169. Назовите немецкий эквивалент: решать спорные вопросы мирными средствами
    170. Назовите немецкий эквивалент: уважение принципа равноправия и права народов на самоопределение
    171. Назовите немецкий эквивалент: ликвидировать политические, экономические и социальные причины войны
    172. Назовите немецкий эквивалент: предупредить агрессию
    173. Назовите немецкий эквивалент: не вмешиваться в дела других государств
    174. Назовите немецкий эквивалент: иметь первостепенное значение
    175. Назовите немецкий эквивалент: принять вызов будущего
    176. Назовите немецкий эквивалент: активно участвовать в создании (организации) новой концепции безопасности
    177. Назовите немецкий эквивалент: взять на себя обязанность
    178. Назовите немецкий эквивалент: сократить число солдат
    179. Назовите немецкий эквивалент: защищать страну от нападения извне
    180. Назовите немецкий эквивалент: согласовать меры по разоружению
    181. Назовите немецкий эквивалент: сохранить безопасность страны
    182. Назовите немецкий эквивалент: ожидать подъема экономики
    183. Назовите немецкий эквивалент: сохранить экономическое равновесие
    184. Назовите немецкий эквивалент: участие государства в экономической жизни
    185. Назовите немецкий эквивалент: создать предпосылки для экономического роста
    186. Назовите немецкий эквивалент: опираться на благоприятную конъюнктуру
    187. Назовите немецкий эквивалент: осваивать перспективные рынки сбыта
    188. Назовите немецкий эквивалент: ожидать от этого региона больших прибылей
    189. Дайте полную форму сложносокращенного слова: GUS
    190. Дайте полную форму сложносокращенного слова: IWF
    191. Дайте полную форму сложносокращенного слова: IAEA
    192. Дайте полную форму сложносокращенного слова: IRK
    193. Дайте полную форму сложносокращенного слова: IGB
    194. Дайте полную форму сложносокращенного слова: Kfz
    195. Дайте полную форму сложносокращенного слова: KKW
    196. Дайте полную форму сложносокращенного слова: KSZE
    197. Дайте полную форму сложносокращенного слова: KPD
    198. Дайте полную форму сложносокращенного слова: FAZ
    199. Дайте полную форму сложносокращенного слова: DGB
    200. Дайте полную форму сложносокращенного слова: DEFA
    201. Дайте полную форму сложносокращенного слова: DB
    202. Дайте полную форму сложносокращенного слова: Bhf
    203. Дайте полную форму сложносокращенного слова: AG
    204. Дайте полную форму сложносокращенного слова: AGB
    205. Дайте полную форму сложносокращенного слова: LDPD
    206. Дайте полную форму сложносокращенного слова: Lkw
    207. Дайте полную форму сложносокращенного слова: LPG
    208. Дайте полную форму сложносокращенного слова: MESZ
    209. Дайте полную форму сложносокращенного слова: MEGA
    210. Дайте полную форму сложносокращенного слова: NATO
    211. Дайте полную форму сложносокращенного слова: NDPD
    212. Дайте полную форму сложносокращенного слова: NOK
    213. Дайте полную форму сложносокращенного слова: NPD
    214. Дайте полную форму сложносокращенного слова: Pkw
    215. Дайте полную форму сложносокращенного слова: OS
    216. Дайте полную форму сложносокращенного слова: SZ
    217. Дайте полную форму сложносокращенного слова: DR
    218. Дайте полную форму сложносокращенного слова:SPD
    219. Переведите предложение на русский язык: Der Bundesfinanzminister ist im Rahmen der Amerika-Reise in den USA eingetroffen.
    220. Переведите предложение на русский язык: Der Bundesfinanzminister versicherte, er stehe keinesfalls für eine lockere Haushalts-, Lohn-, oder Geldpolitik.
    221. Переведите предложение на русский язык: Die Reise in Asien habe gezeigt, dass die Banken einer strengen Kontrolle bedürfen.
    222. Переведите предложение на русский язык: Der Außenminister Russlands ist zu einem offiziellen Besuch in der spanischen Hauptstadt eingetroffen.
    223. Переведите предложение на русский язык: Im Mittelpunkt der Gespräche stehen bilaterale Beziehungen.
    224. Переведите предложение на русский язык: Daran nahmen auch der russische Ministerpräsident und der US- Außenminister teil.
    225. Переведите предложение на русский язык: Der ehemalige russische Ministerpräsident Primakow hat am Donnerstag in Berlin ein vertrauliches Gespräch mit Bundeskanzler Schröder geführt.
    226. Переведите предложение на русский язык: Der Künstler ist frei, seinen Gedanken zu verwiklichen, wenn es nur gut gelingt.
    227. Переведите предложение на русский язык: Der Grund dafür, dass die Kunst uns bereichern kann, liegt in ihrer Fähigkeit, uns an die Harmonie zu erinnern, die sich einer systematischen Anglyse entzieht.
    228. Переведите предложение на русский язык: Man braucht nicht die Werke eines Malers auszustellen, um populär zu sein.
    229. Переведите предложение на русский язык: Beide Städte sind auch mit ihren architektonischen Denkmälern verschiedener Jahrhunderte bedeutende Kulturzentren, wahre Schatzkammern der Kunst.
    230. Переведите предложение на русский язык: Von November 1837 bis März 1838 erhielt er bezahlten Unterricht vom Kunstmaler Rudolf Meyer.
    231. Переведите предложение на русский язык: Die Novellen geben keine Geschichtsbilder wieder, oder mittelalterliche Kulturgemälde.
    232. Переведите предложение на русский язык: Die Berliner Philarmoniker werden von dem Italiener Claudio Abbado, dem Nachfolger des 1989 verstorbenen Herbert von Karajan, geleitet.
    233. Переведите предложение на русский язык: In der BRD wurden aus den Erfahrungen der Weimarer Verfassung, die vor 80 Jahren beschlossen worden war, die notwendigen Lehren gezogen.
    234. Переведите предложение на русский язык: Viele Streitfragen lassen sich ohne Anwendung von Gewalt lösen.
    235. Переведите предложение на русский язык: Es lässt sich heute bereits klar sagen, dass auch von dieser Regierung die Reformen fortgesetzt werden.
    236. Переведите предложение на русский язык: Die Beziehungen zwischen den Staaten lassen sich nicht so leicht normalisieren, es bedarf der Zeit und der Ausdauer.
    237. Переведите предложение на русский язык: Wir haben alle wichtigen Fragen gelöst, jetzt sind nur noch zwei nebensächliche Fragen zu besprechen.
    238. Переведите предложение на русский язык: Dieses Problem ist sofort auf die Tagesordnung zu setzen, denn es muss schleunigst gelöst werden.
    239. Переведите предложение на русский язык: Diese hervorragenden Leistungen sind kaum zu überbieten.
    240. Переведите предложение на русский язык: Russische Filme waren auch im Programm eines der traditionsreichsten und ältesten Festivals der Welt zu sehen.
    241. Переведите предложение на русский язык: Diese Schritte der Terroristen sind nicht zu ignorieren, denn sie stellen eine ernste Gefahr für die ganze Stadt dar.
    242. Переведите предложение на русский язык: In der Zentrale der Liberalen werden sich die Strategen Gedanken darüber machen müssen, wie sie ihr Profil schärfen können.
    243. Переведите предложение на русский язык: Einige fixieren die Höhe der Arbeitslosigkeit, als wären es Wetten beim Pferderennen.
    244. Переведите предложение на русский язык: Es steht so aus, als ob die Gewerkschaftszentrale mit diesem Problem nicht fertig werden könne.
    245. Переведите предложение на русский язык: Der Redner tat so, als ob nicht allgemein bekannt wäre, dass heutzutage die Wirtschaft stagniert.
    246. Переведите предложение на немецкий язык: Глава правительства Японии прибыл в итальянскую столицу с официальным визитом.
    247. Переведите предложение на немецкий язык: Федеративная республика Германия поддерживает в настоящее время дипломатические отношения почти со всеми странами мира.
    248. Переведите предложение на немецкий язык: Сотрудничество с западными странами постоянно углубляется.
    249. Переведите предложение на немецкий язык: Каждые полгода проводятся встречи на высшем уровне с главами правительств США, Великобритании, Франции.
    250. Переведите предложение на немецкий язык: Отношения с развивающимися странами является существенной составной частью внешней политики ФРГ.
    251. Переведите предложение на немецкий язык: Помощь развивающимся странам концентрируется прежде всего на следующих задачах: борьба с бедностью, охрана окружающей среды, а также сфера образования.
    252. Переведите предложение на немецкий язык: В зимний же день город кажется светлым, если даже едва поступает сквозь метель.
    253. Переведите предложение на немецкий язык: Если обойти дворец со всех сторон, станет очевидным ясный и четкий замысел гениального зодчего, его безупречный вкус.
    254. Переведите предложение на немецкий язык: Возведенный более двухсот лет назад Зимний дворец, по вечерам сияющий тысячами огней, казался современникам роскошной сказкой.
    255. Переведите предложение на немецкий язык: Фасады, колонны и треугольные фронтоны стали архитектурной азбукой.
    256. Переведите предложение на немецкий язык: Прусские короли в Берлине и Потсдаме строили преимущественно в классическом стиле.
    257. Переведите предложение на немецкий язык: Рядом раскинулась театральная площадь с оперным театром и Картинной галереей, созданными архитектором Г. Земпером.
    258. Переведите предложение на немецкий язык: Когда после войны началась реконструкция архитектурных памятников Дрездена, первыми были восстановлены эти ворота Дрезденского дворца.
    259. Переведите предложение на немецкий язык: Урегулирование многочисленных конфликтов в мире являются новыми вызовами для альянса.
    260. Переведите предложение на немецкий язык: Важное место в деятельности профсоюзов занимается охрана труда.
    261. Переведите предложение на немецкий язык: Многие рабочие и служащие такой возможности не имеют.
    262. Переведите предложение на немецкий язык: Эта фирма находится сейчас накануне краха.
    263. Переведите предложение на немецкий язык: Эмиссионным банком Федеративной Республики Германия является Дойче Бундесбанк.
    264. Переведите предложение на немецкий язык: Обеспечение стабильности валюты внутри страны сводится к борьбе с информацией.
    265. Переведите предложение на немецкий язык: Высший орган управления Бундесбанка в валютных и кредитно-политических вопросах Центральный совет банка.
    266. Переведите предложение на немецкий язык: Для достижения этой цели государство осуществляет строгий, всесторонний контроль.
    267. Переведите предложение на немецкий язык: Процесс перестройки экономической структуры сегодня идет полным ходом.
    268. Переведите предложение на немецкий язык: Подъем на Востоке и солидарный договор задача всех немцев.
    269. Переведите предложение на немецкий язык: Над созданием дворцов, садов и укреплений работали архитекторы, воспитанные на итальянских образцах.
    270. Переведите предложение на немецкий язык: Ранее других элементов в зодчество к северу от Альп проникли декор и орнаменты, обрамления порталов и окон.
    271. Переведите предложение на немецкий язык: Вместе с тем крутая крыша, разнообразные надстройки на ней и башни присутствовали постоянно.
    272. Переведите предложение на немецкий язык: Скульптуры, как и весь цвингер, сильно пострадали от времени и особенно от бомбежки.














Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ПРАКТИЧЕСКИЙ КУРС ОБЩЕГО ПЕРЕВОДА


 

Билет № 1


    1. Какие умения необходимы только для последовательного перевода с листа?
    2. Как переводится на русский язык конструкция sein + zu + Infinitiv? Поясните на примере.
    3. Дайте русские эквиваленты слову: ziemlich
    4. Дайте немецкие эквиваленты глаголу: заложить
    5. Составьте предложение с данным словосочетанием; переведите предложение на русский язык.
      den Frieden und die Sicherheit erhalten
    6. Назовите русский эквивалент: seit Beginn des Zusammenwirkens
    7. Назовите немецкий эквивалент: поддерживать контакты
    8. Дайте полную форму сложносокращенного слова: Uni
    9. Переведите предложение на русский язык: Diese Schritte der Terroristen sind nicht zu ignorieren, denn sie stellen eine ernste Gefahr für die ganze Stadt dar.
    10. Переведите предложение на немецкий язык: Важнейшая задача Бундесбанка обеспечение внутренней и внешней стабильности валюты.


  

  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ПРАКТИЧЕСКИЙ КУРС ОБЩЕГО ПЕРЕВОДА


 

Билет № 2


    1. Что характерно для языка комментария?
    2. В каких случаях при переводе на немецкий язык допускается объединение предложений в одно? Приведите примеры.
    3. Дайте русские эквиваленты слову: aufnehmen
    4. Дайте немецкие эквиваленты существительному: замысел
    5. Составьте предложение с данным словосочетанием; переведите предложение на русский язык.
      für den Umweltschutz eintreten
    6. Назовите русский эквивалент: das Einkommen umverteilen
    7. Назовите немецкий эквивалент: вести переговоры
    8. Дайте полную форму сложносокращенного слова: DGB
    9. Переведите предложение на русский язык: Die Frage, ob die beiden Seiten diesen Vertrag unterzeichnen, lässt sich heute kaum beantworten.
    10. Переведите предложение на немецкий язык: Когда после войны началась реконструкция архитектурных памятников Дрездена, первыми были восстановлены эти ворота Дрезденского дворца.


  

  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ПРАКТИЧЕСКИЙ КУРС ОБЩЕГО ПЕРЕВОДА


 

Билет № 3


    1. Какие факторы облегчают последовательный перевод с записью?
    2. Каковы особенности перевода немецких слов, не имеющих соответствий в русском языке? Поясните на примерах.
    3. Дайте русские эквиваленты слову: lenken
    4. Дайте немецкие эквиваленты глаголу: использовать
    5. Составьте предложение с данным словосочетанием; переведите предложение на русский язык.
      die Anschuldigung erheben
    6. Назовите русский эквивалент: die Grundlagen der Partnerschaft legen
    7. Назовите немецкий эквивалент: создать международную организацию для сохранения мира и безопасности
    8. Дайте полную форму сложносокращенного слова: LPG
    9. Переведите предложение на русский язык: Von November 1837 bis März 1838 erhielt er bezahlten Unterricht vom Kunstmaler Rudolf Meyer.
    10. Переведите предложение на немецкий язык: Способность к коллективной обороне остается основной функцией Североатлантического альянса.


  

  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ПРАКТИЧЕСКИЙ КУРС ОБЩЕГО ПЕРЕВОДА


 

Билет № 4


    1. Что необходимо для развития навыка рационального общения со словарем?
    2. С какой целью имеет место при переводе перегруппировка слов внутри предложения? Приведите примеры.
    3. Дайте русские эквиваленты слову: Drang
    4. Дайте немецкие эквиваленты глаголу: быть похожим
    5. Составьте предложение с данным словосочетанием; переведите предложение на русский язык.
      Beziehungen unterhalten
    6. Назовите русский эквивалент: Menschenrechte und Grundfreiheiten beachten
    7. Назовите немецкий эквивалент: не вмешиваться в дела других государств
    8. Дайте полную форму сложносокращенного слова: GUS
    9. Переведите предложение на русский язык: Der Bundesfinanzminister versicherte, er stehe keinesfalls für eine lockere Haushalts-, Lohn-, oder Geldpolitik.
    10. Переведите предложение на немецкий язык: Помощь развивающимся странам концентрируется прежде всего на следующих задачах: борьба с бедностью, охрана окружающей среды, а также сфера образования.


  

  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ПРАКТИЧЕСКИЙ КУРС ОБЩЕГО ПЕРЕВОДА


 

Билет № 5


    1. Что такое интервью? Что характерно для языка интервью?
    2. Как переводятся придаточные предложения с союзом indem? Поясните на примере.
    3. Дайте русские эквиваленты слову: pflegen
    4. Дайте немецкие эквиваленты словосочетанию: любимый объект
    5. Составьте предложение с данным словосочетанием; переведите предложение на русский язык.
      an der Spitze stehen
    6. Назовите русский эквивалент: Abrüstungsfragen behandeln
    7. Назовите немецкий эквивалент: принять вызов будущего
    8. Дайте полную форму сложносокращенного слова: AGB
    9. Переведите предложение на русский язык: Die Rolle der Künste besteht darin, dass auf reale und beständige Objekte zu lenken.
    10. Переведите предложение на немецкий язык: Для достижения этой цели государство осуществляет строгий, всесторонний контроль.


  

  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ПРАКТИЧЕСКИЙ КУРС ОБЩЕГО ПЕРЕВОДА


 

Билет № 6


    1. Что такое генерализация значений? В чем оно заключается?
    2. Как переводится конструкция sich lassen + Infinitiv на русский язык? Поясните на примере.
    3. Дайте русские эквиваленты слову: Auflage
    4. Дайте немецкие эквиваленты глаголу: быть очевидным
    5. Составьте предложение с данным словосочетанием; переведите предложение на русский язык.
      den Stachel löcken
    6. Назовите русский эквивалент: die Beseitigung der politischen, wirtschaftlichen und sozialen Ursachen des Krieges
    7. Назовите немецкий эквивалент: ожидать подъема экономики
    8. Дайте полную форму сложносокращенного слова: SPD
    9. Переведите предложение на русский язык: Man braucht nicht die Werke eines Malers auszustellen, um populär zu sein.
    10. Переведите предложение на немецкий язык: Фасады, колонны и треугольные фронтоны стали архитектурной азбукой.


  

  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ПРАКТИЧЕСКИЙ КУРС ОБЩЕГО ПЕРЕВОДА


 

Билет № 7


    1. Раскройте суть трансформации!
    2. Как переводится бессоюзное условное придаточное предложение? Поясните на примере.
    3. Дайте русские эквиваленты слову: scheinbar
    4. Дайте немецкие эквиваленты существительному: центр
    5. Составьте предложение с данным словосочетанием; переведите предложение на русский язык.
      Finanzmittel bereitstellen
    6. Назовите русский эквивалент: das Weltwirtschaftssystem
    7. Назовите немецкий эквивалент: защищать страну от нападения извне
    8. Дайте полную форму сложносокращенного слова: MESZ
    9. Переведите предложение на русский язык: Die Vertreter verschiedener Richtungen und Schulen sind sich alle auch darin einig, dass für einen Künstler auch noch Talent wünschenswert ist.
    10. Переведите предложение на немецкий язык: Каждые полгода проводятся встречи на высшем уровне с главами правительств США, Великобритании, Франции.


  

  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ПРАКТИЧЕСКИЙ КУРС ОБЩЕГО ПЕРЕВОДА


 

Билет № 8


    1. Что характерно для информации?
    2. Какие способы перевода двойных прилагательных на русский язык существуют в переводческой практике? Поясните на примерах.
    3. Дайте русские эквиваленты слову: Fassung
    4. Дайте немецкие эквиваленты словосочетанию: всемирно известный
    5. Составьте предложение с данным словосочетанием; переведите предложение на русский язык.
      die wichtigste Bauaufgabe
    6. Назовите русский эквивалент: die UN- Friedenstruppen einsetzen
    7. Назовите немецкий эквивалент: выступать за расширение сотрудничества
    8. Дайте полную форму сложносокращенного слова: Lkw
    9. Переведите предложение на русский язык: Der Bundesfinanzminister ist im Rahmen der Amerika-Reise in den USA eingetroffen.
    10. Переведите предложение на немецкий язык: Подъем на Востоке и солидарный договор задача всех немцев.


  

  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ПРАКТИЧЕСКИЙ КУРС ОБЩЕГО ПЕРЕВОДА


 

Билет № 9


    1. Раскройте суть калькирования!
    2. Как переводятся на русский язык предложения с местоимением es? Поясните на примерах.
    3. Дайте русские эквиваленты слову: elend
    4. Дайте немецкие эквиваленты существительному: лицо
    5. Составьте предложение с данным словосочетанием; переведите предложение на русский язык.
      spätgotische Tradition
    6. Назовите русский эквивалент: zu einem Meinungsaustausch zusammentreffen
    7. Назовите немецкий эквивалент: сохранить экономическое равновесие
    8. Дайте полную форму сложносокращенного слова: Bhf
    9. Переведите предложение на русский язык: Die Novellen geben keine Geschichtsbilder wieder, oder mittelalterliche Kulturgemälde.
    10. Переведите предложение на немецкий язык: Многие рабочие и служащие такой возможности не имеют.


  

  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ПРАКТИЧЕСКИЙ КУРС ОБЩЕГО ПЕРЕВОДА


 

Билет № 10


    1. В чем заключаются жанрово-стилистические особенности информации?
    2. Как переводится неопределенно-личное местоимение man на русский язык? Поясните на примере.
    3. Дайте русские эквиваленты слову: fordern
    4. Дайте немецкие эквиваленты глаголу: носить
    5. Составьте предложение с данным словосочетанием; переведите предложение на русский язык.
      den Handel ausbauen
    6. Назовите русский эквивалент: höhere Ansprüche an die Bank stellen
    7. Назовите немецкий эквивалент: отказываться от применения силы
    8. Дайте полную форму сложносокращенного слова: IWF
    9. Переведите предложение на русский язык: Die Wähler interresieren sich immer dafür, von welchen Prinzipien sich die Kandidaten leiten lassen.
    10. Переведите предложение на немецкий язык: Урегулирование многочисленных конфликтов в мире являются новыми вызовами для альянса.


  

  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ПРАКТИЧЕСКИЙ КУРС ОБЩЕГО ПЕРЕВОДА


 

Билет № 11


    1. Дайте характеристику официально-делового стиля.
    2. Как переводится на русский язык перфект? Поясните на примерах.
    3. Дайте русские эквиваленты слову: sich erfreuen
    4. Дайте немецкие эквиваленты глаголу: гарантировать
    5. Составьте предложение с данным словосочетанием; переведите предложение на русский язык.
      in Kraft treten
    6. Назовите русский эквивалент: Hilfe und Unterstützung zusagen
    7. Назовите немецкий эквивалент: ожидать от этого региона больших прибылей
    8. Дайте полную форму сложносокращенного слова:SPD
    9. Переведите предложение на русский язык: Im Mittelpunkt der Gespräche stehen bilaterale Beziehungen.
    10. Переведите предложение на немецкий язык: Финансирование мероприятий по объединению Германии еще больше увеличило неравенство.


  

  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ПРАКТИЧЕСКИЙ КУРС ОБЩЕГО ПЕРЕВОДА


 

Билет № 12


    1. В чем суть трансформации? Какие мотивы для применения трансформаций Вы можете назвать?
    2. Как осуществляется перевод временных форм пассива на русский язык? Поясните на примерах.
    3. Дайте русские эквиваленты слову: eher
    4. Дайте немецкие эквиваленты существительному: стремление
    5. Составьте предложение с данным словосочетанием; переведите предложение на русский язык.
      fest im Sattel sitzen
    6. Назовите русский эквивалент: die Erfahrungen aus der eigenen Geschichte
    7. Назовите немецкий эквивалент: встретиться на высшем уровне
    8. Дайте полную форму сложносокращенного слова: AG
    9. Переведите предложение на русский язык: 1875 legte er sein Amt als Staatsschreiber nieder, um sich ganz der Schrifstellerei zu widmen.
    10. Переведите предложение на немецкий язык: Дрезден живописно раскинулся по обоим берегам Эльбы.


  

  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ПРАКТИЧЕСКИЙ КУРС ОБЩЕГО ПЕРЕВОДА


 

Билет № 13


    1. В чем состоит назначение комментария?
    2. Каким образом переводятся на русский язык инфинитивные группы, в состав которых входят Infinitiv I и Infinitiv II? Поясните на примерах.
    3. Дайте русские эквиваленты слову: ausgeben
    4. Дайте немецкие эквиваленты глаголу: создавать
    5. Составьте предложение с данным словосочетанием; переведите предложение на русский язык.
      in raschem Wechsel
    6. Назовите русский эквивалент: eine angemessene Antwort geben
    7. Назовите немецкий эквивалент: осваивать перспективные рынки сбыта
    8. Дайте полную форму сложносокращенного слова: DEFA
    9. Переведите предложение на русский язык: In der Zentrale der Liberalen werden sich die Strategen Gedanken darüber machen müssen, wie sie ihr Profil schärfen können.
    10. Переведите предложение на немецкий язык: Вместе с тем крутая крыша, разнообразные надстройки на ней и башни присутствовали постоянно.


  

  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ПРАКТИЧЕСКИЙ КУРС ОБЩЕГО ПЕРЕВОДА


 

Билет № 14


    1. Каким образом классифицируются стили литературного языка? Дайте краткую характе6ристику каждого стиля.
    2. Как осуществляется перевод модальных глаголов на русский язык? Поясните на примерах.
    3. Дайте русские эквиваленты слову: erst
    4. Дайте немецкие эквиваленты прилагательному: новый
    5. Составьте предложение с данным словосочетанием; переведите предложение на русский язык.
      die Bekämpfung der Armut
    6. Назовите русский эквивалент: alle Möglichkeiten eröffnen
    7. Назовите немецкий эквивалент: нанести визит
    8. Дайте полную форму сложносокращенного слова: Kfz
    9. Переведите предложение на русский язык: Der Außenminister Russlands ist zu einem offiziellen Besuch in der spanischen Hauptstadt eingetroffen.
    10. Переведите предложение на немецкий язык: Если обойти дворец со всех сторон, станет очевидным ясный и четкий замысел гениального зодчего, его безупречный вкус.


  

  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ПРАКТИЧЕСКИЙ КУРС ОБЩЕГО ПЕРЕВОДА


 

Билет № 15


    1. Какие виды перевода относятся к профессиональному переводу? Назовите наиболее распространенные. Охарактеризуйте их.
    2. Каковы особенности перевода на русский язык немецких составных существительных? Поясните на примерах.
    3. Дайте русские эквиваленты слову: fassen (vt)
    4. Дайте немецкие эквиваленты глаголу: заселять
    5. Составьте предложение с данным словосочетанием; переведите предложение на русский язык.
      Maßnahmen treffen
    6. Назовите русский эквивалент: die Grundsätze der Zusammenarbeit erarbeiten
    7. Назовите немецкий эквивалент: сократить число солдат
    8. Дайте полную форму сложносокращенного слова: NPD
    9. Переведите предложение на русский язык: Russische Filme waren auch im Programm eines der traditionsreichsten und ältesten Festivals der Welt zu sehen.
    10. Переведите предложение на немецкий язык: Высший орган управления Бундесбанка в валютных и кредитно-политических вопросах Центральный совет банка.


  

  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ПРАКТИЧЕСКИЙ КУРС ОБЩЕГО ПЕРЕВОДА


 

Билет № 16


    1. Что такое конверсивная замена? Поясните на примере.
    2. Что является отличительным признаком словосочетания nicht einmal? Как оно переводится на русский язык и какие особенности при его переводе следует учитывать?
    3. Дайте русские эквиваленты слову: auftreten
    4. Дайте немецкие эквиваленты глаголу: задумать
    5. Составьте предложение с данным словосочетанием; переведите предложение на русский язык.
      die Zusammenarbeit vertiefen
    6. Назовите русский эквивалент: auf dem Grundsatz der souveränen Gleichheit aller friedliebenden Staaten beruhen
    7. Назовите немецкий эквивалент: прибывать с официальным визитом
    8. Дайте полную форму сложносокращенного слова: Pkw
    9. Переведите предложение на русский язык: Danach trafen sich die beiden Präsidenten zu einem zweiten Gespräch im Katharinensaal des Kreml.
    10. Переведите предложение на немецкий язык: Сотрудничество с западными странами постоянно углубляется.


  

  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ПРАКТИЧЕСКИЙ КУРС ОБЩЕГО ПЕРЕВОДА


 

Билет № 17


    1. Какие материалы наиболее часто встречаются в газете?
    2. Как переводится Partizip I в обособленном причастном обороте? Поясните на примере.
    3. Дайте русские эквиваленты слову: verweisen
    4. Дайте немецкие эквиваленты словосочетанию: по традициям
    5. Составьте предложение с данным словосочетанием; переведите предложение на русский язык.
      Wiederstände überwinden
    6. Назовите русский эквивалент: die Absicht bekunden
    7. Назовите немецкий эквивалент: иметь первостепенное значение
    8. Дайте полную форму сложносокращенного слова: Kripo
    9. Переведите предложение на русский язык: Der russische Präsident sicherte dem US- Präsidenten dabei zu, den Reformkurs unvermindert fortzusetzen.
    10. Переведите предложение на немецкий язык: Эмиссионным банком Федеративной Республики Германия является Дойче Бундесбанк.


  

  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ПРАКТИЧЕСКИЙ КУРС ОБЩЕГО ПЕРЕВОДА


 

Билет № 18


    1. Какие факторы облегчают перевод с листа?
    2. С какой целью используется при переводе разбивка длинного предложения на два и больше? Приведите примеры.
    3. Дайте русские эквиваленты слову: strömen
    4. Дайте немецкие эквиваленты прилагательному: современный
    5. Составьте предложение с данным словосочетанием; переведите предложение на русский язык.
      die Beziehungen ausbauen
    6. Назовите русский эквивалент: die Einbeziehung weiterer Kandidatenländer in die Verhandlungen
    7. Назовите немецкий эквивалент: ликвидировать политические, экономические и социальные причины войны
    8. Дайте полную форму сложносокращенного слова: KKW
    9. Переведите предложение на русский язык: Die Beziehungen zwischen den Staaten lassen sich nicht so leicht normalisieren, es bedarf der Zeit und der Ausdauer.
    10. Переведите предложение на немецкий язык: А в Дрездене июньские ночи темные, звездные, и на склонах гор вокруг города зреет виноград.


  

  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ПРАКТИЧЕСКИЙ КУРС ОБЩЕГО ПЕРЕВОДА


 

Билет № 19


    1. Что Вы понимаете под межъязыковыми соответствиями?
    2. Как переводится на русский язык имперфект конъюнктив?
    3. Дайте русские эквиваленты слову: erfassen
    4. Дайте немецкие эквиваленты глаголу: спутать
    5. Составьте предложение с данным словосочетанием; переведите предложение на русский язык.
      unbefriedigende Phase
    6. Назовите русский эквивалент: viel Kapital anziehen
    7. Назовите немецкий эквивалент: уважение принципа равноправия и права народов на самоопределение
    8. Дайте полную форму сложносокращенного слова: IAEA
    9. Переведите предложение на русский язык: Beide Städte sind auch mit ihren architektonischen Denkmälern verschiedener Jahrhunderte bedeutende Kulturzentren, wahre Schatzkammern der Kunst.
    10. Переведите предложение на немецкий язык: Возведенный более двухсот лет назад Зимний дворец, по вечерам сияющий тысячами огней, казался современникам роскошной сказкой.


  

  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ПРАКТИЧЕСКИЙ КУРС ОБЩЕГО ПЕРЕВОДА


 

Билет № 20


    1. Что должен знать переводчик для успешного перевода текстов информационного характера?
    2. В каких случаях переводчик прибегает при переводе на русский язык к замене одной части речи на другую? Приведите примеры.
    3. Дайте русские эквиваленты слову: gelten
    4. Дайте немецкие эквиваленты глаголу: задуматься
    5. Составьте предложение с данным словосочетанием; переведите предложение на русский язык.
      eine Rolle einstudieren
    6. Назовите русский эквивалент: in der Verfassung verankert sein
    7. Назовите немецкий эквивалент: решать спорные вопросы мирными средствами
    8. Дайте полную форму сложносокращенного слова: KPD
    9. Переведите предложение на русский язык: Man kann ein Porträt oder ein Stillebern zeichnen, aber doch kein echter Künstler sein.
    10. Переведите предложение на немецкий язык: Глава правительства Японии прибыл в итальянскую столицу с официальным визитом.


  

  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ПРАКТИЧЕСКИЙ КУРС ОБЩЕГО ПЕРЕВОДА


 

Билет № 21


    1. Что такое описательный перевод?
    2. Как переводится на русский язык плюсквамперфект конъюнктив? Что он означает? Приведите примеры.
    3. Дайте русские эквиваленты слову: darin
    4. Дайте немецкие эквиваленты глаголу: способствовать
    5. Составьте предложение с данным словосочетанием; переведите предложение на русский язык.
      außer Dienst stellen
    6. Назовите русский эквивалент: alle Streitigkeiten durch die Anwendung von friedlichen Mitteln regeln
    7. Назовите немецкий эквивалент: предусмотреть определенные меры
    8. Дайте полную форму сложносокращенного слова: BRD
    9. Переведите предложение на русский язык: Viele Streitfragen lassen sich ohne Anwendung von Gewalt lösen.
    10. Переведите предложение на немецкий язык: Над созданием дворцов, садов и укреплений работали архитекторы, воспитанные на итальянских образцах.


  

  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ПРАКТИЧЕСКИЙ КУРС ОБЩЕГО ПЕРЕВОДА


 

Билет № 22


    1. Назовите основные виды лексико-семантических трансформаций.
    2. Как переводятся на русский язык сложносокращенные слова? Поясните на примерах.
    3. Дайте русские эквиваленты слову: Rezession
    4. Дайте немецкие эквиваленты существительному: стремление
    5. Составьте предложение с данным словосочетанием; переведите предложение на русский язык.
      über den Umweltschutz verhandeln
    6. Назовите русский эквивалент: in Kraft treffen
    7. Назовите немецкий эквивалент: сохранить безопасность страны
    8. Дайте полную форму сложносокращенного слова: SZ
    9. Переведите предложение на русский язык: Der Grund dafür, dass die Kunst uns bereichern kann, liegt in ihrer Fähigkeit, uns an die Harmonie zu erinnern, die sich einer systematischen Anglyse entzieht.
    10. Переведите предложение на немецкий язык: Прусские короли в Берлине и Потсдаме строили преимущественно в классическом стиле.


  

  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ПРАКТИЧЕСКИЙ КУРС ОБЩЕГО ПЕРЕВОДА


 

Билет № 23


    1. Какие умения необходимы для перевода с листа?
    2. Как переводятся на русский язык фразеологические сочетания? Поясните на примерах.
    3. Дайте русские эквиваленты слову: Blech
    4. Дайте немецкие эквиваленты существительному: драма
    5. Составьте предложение с данным словосочетанием; переведите предложение на русский язык.
      die bilateralen Beziehungen
    6. Назовите русский эквивалент: freundschaftliche Beziehungen zwischen den Völkern entwickeln
    7. Назовите немецкий эквивалент: найти свое выражение в уставе
    8. Дайте полную форму сложносокращенного слова: FAZ
    9. Переведите предложение на русский язык: Der ehemalige russische Ministerpräsident Primakow hat am Donnerstag in Berlin ein vertrauliches Gespräch mit Bundeskanzler Schröder geführt.
    10. Переведите предложение на немецкий язык: Отношения с развивающимися странами является существенной составной частью внешней политики ФРГ.


  

  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ПРАКТИЧЕСКИЙ КУРС ОБЩЕГО ПЕРЕВОДА


 

Билет № 24


    1. Дайте характеристику публицистического стиля.
    2. В каких случаях допускается опускание и введение слов при переводе? Поясните на примерах.
    3. Дайте русские эквиваленты слову: doch
    4. Дайте немецкие эквиваленты существительному: чистота
    5. Составьте предложение с данным словосочетанием; переведите предложение на русский язык.
      den Vertrag unterzeichnen
    6. Назовите русский эквивалент: Beschlüsse fassen
    7. Назовите немецкий эквивалент: заключить договор
    8. Дайте полную форму сложносокращенного слова: Rad
    9. Переведите предложение на русский язык: Die Rolle und die Aufgaben der NATO werden neu gewichtet und ihre politischen und militärischen Strukturen an die veränderten Rahmenbedingungen angepasst.
    10. Переведите предложение на немецкий язык: Эта фирма находится сейчас накануне краха.


  

  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ПРАКТИЧЕСКИЙ КУРС ОБЩЕГО ПЕРЕВОДА


 

Билет № 25


    1. Какова роль словаря в работе переводчика? Какими видами словарей должен пользоваться переводчик?
    2. Чем обусловлена замена сложноподчиненного предложения простым при переводе с русского языка на немецкий? Приведите примеры.
    3. Дайте русские эквиваленты слову: aufführen
    4. Дайте немецкие эквиваленты глаголу: обусловливать
    5. Составьте предложение с данным словосочетанием; переведите предложение на русский язык.
      der Einsatz der Beobachter
    6. Назовите русский эквивалент: den Aktienhandel beleben
    7. Назовите немецкий эквивалент: развивать дружеские отношения между народами
    8. Дайте полную форму сложносокращенного слова: Abi
    9. Переведите предложение на русский язык: Das alles lässt sich nicht so “nebenbei” lösen, dazu gehören Zeit, Interesse und vor allem Liebe zur Sache.
    10. Переведите предложение на немецкий язык: В 1791 году после окончания строительства Бранденбургских ворот в Берлине был сделан крутой поворот в сторону греческих форм.


  

  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ПРАКТИЧЕСКИЙ КУРС ОБЩЕГО ПЕРЕВОДА


 

Билет № 26


    1. Что понимается под конкретизацией значений?
    2. Какие факторы следует иметь в виду при переводе на русский язык конъюнктива в косвенной речи? Приведите примеры.
    3. Дайте русские эквиваленты слову: begeben
    4. Дайте немецкие эквиваленты существительному: поворот
    5. Составьте предложение с данным словосочетанием; переведите предложение на русский язык.
      die Interessen vertreten
    6. Назовите русский эквивалент: In Angelegenheiten der anderen Staaten eingreifen
    7. Назовите немецкий эквивалент: взять на себя обязанность
    8. Дайте полную форму сложносокращенного слова: Labor
    9. Переведите предложение на русский язык: Es lässt sich heute bereits klar sagen, dass auch von dieser Regierung die Reformen fortgesetzt werden.
    10. Переведите предложение на немецкий язык: В зимний же день город кажется светлым, если даже едва поступает сквозь метель.


  

  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ПРАКТИЧЕСКИЙ КУРС ОБЩЕГО ПЕРЕВОДА


 

Билет № 27


    1. В чем особенность устного перевода?
    2. Как переводится на русский язык распространенный причастный оборот? Поясните на примерах.
    3. Дайте русские эквиваленты слову: Güte
    4. Дайте немецкие эквиваленты существительному: житель
    5. Составьте предложение с данным словосочетанием; переведите предложение на русский язык.
      einen festen Platz haben
    6. Назовите русский эквивалент: Auf die Androhung und Anwendung von Gewalt verzichten
    7. Назовите немецкий эквивалент: опираться на благоприятную конъюнктуру
    8. Дайте полную форму сложносокращенного слова: Funk
    9. Переведите предложение на русский язык: Wir haben alle wichtigen Fragen gelöst, jetzt sind nur noch zwei nebensächliche Fragen zu besprechen.
    10. Переведите предложение на немецкий язык: Скульптуры, как и весь цвингер, сильно пострадали от времени и особенно от бомбежки.


  

  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ПРАКТИЧЕСКИЙ КУРС ОБЩЕГО ПЕРЕВОДА


 

Билет № 28


    1. Какие факторы затрудняют перевод с листа?
    2. Как переводится претерит на русский язык? Поясните на примерах.
    3. Дайте русские эквиваленты слову: fördern
    4. Дайте немецкие эквиваленты глаголу: хранить
    5. Составьте предложение с данным словосочетанием; переведите предложение на русский язык.
      die Einladung annehmen
    6. Назовите русский эквивалент: die Untergliederung der Weltorganisationen
    7. Назовите немецкий эквивалент: вести переговоры о ситуации в стране
    8. Дайте полную форму сложносокращенного слова: OS
    9. Переведите предложение на русский язык: In der BRD wurden aus den Erfahrungen der Weimarer Verfassung, die vor 80 Jahren beschlossen worden war, die notwendigen Lehren gezogen.
    10. Переведите предложение на немецкий язык: Процесс перестройки экономической структуры сегодня идет полным ходом.


  

  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ПРАКТИЧЕСКИЙ КУРС ОБЩЕГО ПЕРЕВОДА


 

Билет № 29


    1. Какие факторы облегчают задачу переводчика при устном переводе?
    2. Какие способы применяются для передачи немецких географических названий? Раскройте их суть. Приведите примеры.
    3. Дайте русские эквиваленты слову: Liebhaber
    4. Дайте немецкие эквиваленты глаголу: украшать
    5. Составьте предложение с данным словосочетанием; переведите предложение на русский язык.
      eine Ansprache halten
    6. Назовите русский эквивалент: die Vorbeugung einer Aggression
    7. Назовите немецкий эквивалент: поддерживать дипломатические отношения
    8. Дайте полную форму сложносокращенного слова: Agfa
    9. Переведите предложение на русский язык: Der Künstler ist frei, seinen Gedanken zu verwiklichen, wenn es nur gut gelingt.
    10. Переведите предложение на немецкий язык: В Москве проходит ежегодная выставка компьютерной техники.


  

  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ПРАКТИЧЕСКИЙ КУРС ОБЩЕГО ПЕРЕВОДА


 

Билет № 30


    1. Что такое адекватный перевод? Что такое буквализм? Поясните на примерах.
    2. В каких случаях имеет место перевод словосочетания одним словом и перевод слова словосочетанием?
    3. Дайте русские эквиваленты слову: vortragen
    4. Дайте немецкие эквиваленты существительному: осмотр
    5. Составьте предложение с данным словосочетанием; переведите предложение на русский язык.
      in den Vordergrund rücken
    6. Назовите русский эквивалент: in die Lage versetzt werden
    7. Назовите немецкий эквивалент: предупредить агрессию
    8. Дайте полную форму сложносокращенного слова: IRK
    9. Переведите предложение на русский язык: Diese hervorragenden Leistungen sind kaum zu überbieten.
    10. Переведите предложение на немецкий язык: Прогрессивная общественность видела в классицизме необходимое противопоставление придворному барокко.


  

  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ПРАКТИЧЕСКИЙ КУРС ОБЩЕГО ПЕРЕВОДА


 

Билет № 31


    1. Что облегчает перевод материалов информационного жанра?
    2. Как переводятся предложения нереального сравнения с союзами als ob, als wenn, als? Поясните на примере.
    3. Дайте русские эквиваленты слову: ängstlich
    4. Дайте немецкие эквиваленты глаголу: подходить (годиться)
    5. Составьте предложение с данным словосочетанием; переведите предложение на русский язык.
      die Verhandlungen fortsetzen
    6. Назовите русский эквивалент: sich zu einer Unterredung zurückziehen
    7. Назовите немецкий эквивалент: сохранить мир и безопасность
    8. Дайте полную форму сложносокращенного слова: MEGA
    9. Переведите предложение на русский язык: Die Reise in Asien habe gezeigt, dass die Banken einer strengen Kontrolle bedürfen.
    10. Переведите предложение на немецкий язык: Обеспечение стабильности валюты внутри страны сводится к борьбе с информацией.


  

  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ПРАКТИЧЕСКИЙ КУРС ОБЩЕГО ПЕРЕВОДА


 

Билет № 32


    1. В чем состоит важнейшее отличие переводного текста (ПТ) от пересказа или реферата?
    2. Чем обусловлен при переводе на русский язык отказ от ближайшего словарного соответствия? Приведите примеры.
    3. Дайте русские эквиваленты слову: angeben
    4. Дайте немецкие эквиваленты глаголу: привлекать
    5. Составьте предложение с данным словосочетанием; переведите предложение на русский язык.
      auf eine Einlandung verzichten
    6. Назовите русский эквивалент: das Stimmrecht haben
    7. Назовите немецкий эквивалент: создать предпосылки для экономического роста
    8. Дайте полную форму сложносокращенного слова: D-Zug
    9. Переведите предложение на русский язык: Der Redner tat so, als ob nicht allgemein bekannt wäre, dass heutzutage die Wirtschaft stagniert.
    10. Переведите предложение на немецкий язык: Важное место в деятельности профсоюзов занимается охрана труда.


  

  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ПРАКТИЧЕСКИЙ КУРС ОБЩЕГО ПЕРЕВОДА


 

Билет № 33


    1. Какие умения необходимы только для устного перевода?
    2. Как переводится Partizip II в обособленном причастном обороте? Поясните на примере.
    3. Дайте русские эквиваленты слову: Fähigkeit
    4. Дайте немецкие эквиваленты существительному: путь
    5. Составьте предложение с данным словосочетанием; переведите предложение на русский язык.
      seinen Ausdruck finden
    6. Назовите русский эквивалент: gegen den Einsatz der Bundeswehr auftreten
    7. Назовите немецкий эквивалент: согласовать меры по разоружению
    8. Дайте полную форму сложносокращенного слова: KSZE
    9. Переведите предложение на русский язык: Erst in den 70er Jahren wurde Keller über die Grenzen der Schweiz hinaus bekannt.
    10. Переведите предложение на немецкий язык: Общество может процветать длительное время только тогда, когда обеспечиваются материальные блага для его членов благодаря эффективной экономике.


  

  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ПРАКТИЧЕСКИЙ КУРС ОБЩЕГО ПЕРЕВОДА


 

Билет № 34


    1. В чем особенность письменного перевода?
    2. Какие способы применяются для передачи немецких реалий? Раскройте их суть. Приведите примеры.
    3. Дайте русские эквиваленты слову: bestehen
    4. Дайте немецкие эквиваленты глаголу: отличаться
    5. Составьте предложение с данным словосочетанием; переведите предложение на русский язык.
      eine Zugabe fordern
    6. Назовите русский эквивалент: zum friedlichen Fortschritt einen Beitrag leisten
    7. Назовите немецкий эквивалент: обещать кому-либо поддержку, помощь
    8. Дайте полную форму сложносокращенного слова: NATO
    9. Переведите предложение на русский язык: Der Blick auf den großartigen Isaakpflatz eröffnet sich vom Fenster der städtischen Administration.
    10. Переведите предложение на немецкий язык: Федеративная республика Германия поддерживает в настоящее время дипломатические отношения почти со всеми странами мира.


  

  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------


Экзаменационный билет по предмету

НЕМ. ЯЗ. ПРАКТИЧЕСКИЙ КУРС ОБЩЕГО ПЕРЕВОДА


 

Билет № 35


    1. Какие умения необходимы для устного перевода?
    2. Когда имеет место перевод словосочетания одним словом? Приведите примеры.
    3. Дайте русские эквиваленты слову: wirken
    4. Дайте немецкие эквиваленты существительному: возвращение
    5. Составьте предложение с данным словосочетанием; переведите предложение на русский язык.
      seinen Niederschlag finden
    6. Назовите русский эквивалент: Konflikte beilegen
    7. Назовите немецкий эквивалент: решать экономические и политические проблемы
    8. Дайте полную форму сложносокращенного слова: NOK
    9. Переведите предложение на русский язык: Das Antlitz St. Petersburgs prägen Granit, hoheitsvolle Gewässer und ein blasser nördlicher Himmel.
    10. Переведите предложение на немецкий язык: Инфляция может быть следствием разнообразных политических и экономических причин.


  

  



Зав. кафедрой

--------------------------------------------------



 
Дружить
Uchit.net в социальных сетях